Autor Thema: Zeissteile Variooptovar?  (Gelesen 435 mal)

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 12689
  • ∞ λ ¼
Zeissteile Variooptovar?
« am: September 10, 2018, 16:04:10 Nachmittag »
Hallo
 Ich habe Teile, die ich in keiner Liste finde. Eindeutig Zeiss, aber was genau?
Wenn das ein Optovar ist, dann ein sehr spezieller. Praktisch ein Zoom von 0,8 bis 3,2. Ich hab mal was von einem Großfeldoptovar gehört ist das dieser?

Der graue Klotz ca 10x10x5 cm hat ein drehbares Prismensystem, mit dem man ein Bild um 360° drehen kann. Zu welchem Mikroskop gehört das Teil?

Gerne höre ich sachdienliche Hinweise.

Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

wilfried48

  • Member
  • Beiträge: 2332
Re: Zeissteile Variooptovar?
« Antwort #1 am: September 13, 2018, 20:23:18 Nachmittag »
Lieber Klaus,

ja das müsste ein Variooptovar oder Zoomoptovar sein. In der Stellung 0,8 hat man dann mit Okularen mit 20 er Sehfeld ein grösseres Sehfeld von 25mm (Grossfeld) obwohl die Tuben nur 23mm Durchmesser hatten.

Den gab es auch mit diskreten Vergösserungsstufen 0,8x 1x 1,25x 1,6x und Bertrandlinse unter der Bezeichnung Grossfeldoptovar.

Als Zubehör zum Zeiss Standard sehe ich den auch zum ersten mal.

Aber der Axiomat hatte auch einen solchen eingebaut. da hatte man dann in Stellung 0,8 ein Sehfeld von über 31 mm.

willst du ihn verkaufen ?

Gruss
Wilfried
vorzugsweise per Du

Hobbymikroskope:
Zeiss Photomikroskop II, AL, DL, HD, Pol, Ph, DIC
Zeiss Inversm. IM35, DL, Ph, Pol, EPI-Fl
Zeiss Stemi 2000 C
Zeiss Reisem. Standard Junior Aufrecht u. Invers, DL, HD, Ph, Pol

Vorst. Wilfried48
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=107.

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 12689
  • ∞ λ ¼
Re: Zeissteile Variooptovar?
« Antwort #2 am: September 13, 2018, 21:03:22 Nachmittag »
Danke Wilfried für die Bestätigung!

Zitat
willst du ihn verkaufen ?

Am liebsten tauschen gegen einen Pol Zwischentubus neuere Version mit dem 20x6 mm Schlitz für den Kompensator.
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken