Autor Thema: Frage: Hat jemand Erfahrungen mit Software für Mikromanipulator?  (Gelesen 488 mal)

bernd552

  • Member
  • Beiträge: 343
Frage: Hat jemand Erfahrungen mit Software für Mikromanipulator?
« am: Januar 09, 2019, 12:17:51 Nachmittag »
Hallo in die Runde,

um zeitaufwendig das Rad nicht neu erfinden zu müssen, möchte ich hier nachfragen, ob jemand eine Software für die xyz- Verstellung von motorisch angetriebenen Mikroskoptischen geschrieben hat?

Was will ich: Proben für REMaufnahmen mit zwei xyz-Mikromanipulatoren + Mikropinzette bearbeiten (Objekt entnehmen, reinigen und gezielt ablegen)

Was ist schon da: Hardware und primitive Software (Arduino mit Treibern + Joystik) und viele Ideen ;).

Was will ich: mir fehlt die Elektronik zum den Bau einer Piezo-Pinzette aus z.B. https://www.thorlabs.com/newgrouppage9.cfm?objectgroup_id=10958 und eine bessere Software (idealer weise mit einer 3D Space-Maus?), die es erlaubt mehrere Positionen zu speichern und auf Knopfdruck wieder anzufahren.

Derzeit mühe ich mich manuell mit Mikromanipulator ohne Mikropinzette ab.



Über Anregungen, Tipps und Hilfe würde ich mich sehr freuen!

LG
Bernd

d65

  • Member
  • Beiträge: 162
Re: Frage: Hat jemand Erfahrungen mit Software für Mikromanipulator?
« Antwort #1 am: Januar 09, 2019, 23:18:23 Nachmittag »
Hallo Bernd,

ich bin mir nicht sicher, ob ich Deine Frage richtig verstanden habe, aber eine Software um motorisierte Mikroskope und Kameras zu bedienen ist µManager, siehe https://micro-manager.org/. Meintest Du so was?

Steffen

bernd552

  • Member
  • Beiträge: 343
Re: Frage: Hat jemand Erfahrungen mit Software für Mikromanipulator?
« Antwort #2 am: Januar 10, 2019, 00:07:31 Vormittag »
Hallo Steffen,

das ist ein interessanter Link, aber ich will erstmal nur die xyz Achse des motorisierten Mikromanipulators (im Foto links) mit einem Joystik oder 3D Spacemaus steuern (und später eine Piezopinzette damit führen). Dazu suche ich eine Software z.B. für einen Arduino.

LG
Bernd

Uddo

  • Member
  • Beiträge: 2
Re: Frage: Hat jemand Erfahrungen mit Software für Mikromanipulator?
« Antwort #3 am: Januar 10, 2019, 02:10:04 Vormittag »
Schau mal auf meine Homepage.

http://www.serialcominstruments.com/cnc.php

Damit kannst Du über den Arduino die Stepper-Motoren steuern.

Die neueste Version hat ein Modul speziell für extreme Makrofotografie (z.B. mit Mikroskop-Objektiven) über die ein Stepper-Schlitten automatisch, incl. Kamera-Auslösung, betrieben werden kann. Die Anzahl der Schritte, die Schrittweite (minimal 0,001 mm) und die Pausenlänge zum Abklingen der mech. Schwingung und anschliessendem Foto ist frei wählbar. Diese Version ist in einigen Tagen fertig und dann auf meiner Homepage verfügbar.

Vorschau hierzu auf Facebook:
https://www.facebook.com/Ulrich.A.Maassen

Die von mir geschriebene Software ist kostenlos.

Gruss Ulrich
« Letzte Änderung: Januar 10, 2019, 02:17:47 Vormittag von Uddo »

bernd552

  • Member
  • Beiträge: 343
Re: Frage: Hat jemand Erfahrungen mit Software für Mikromanipulator?
« Antwort #4 am: Januar 10, 2019, 15:41:12 Nachmittag »
Hallo Ulrich,

ich bin nicht bei Facebook aktiv und dort angemeldet, .... was ich auf deiner Webseite nicht ersehen konnte ist, ob eine xyz-Joystick-Steuerung möglich ist?

LG
Bernd

Uddo

  • Member
  • Beiträge: 2
Re: Frage: Hat jemand Erfahrungen mit Software für Mikromanipulator?
« Antwort #5 am: Januar 10, 2019, 16:16:09 Nachmittag »
xyz-Joystick-Steuerung ist nicht möglich.
Es gibt  jedoch ein Software JogDial umschaltbar für die jeweilige Achse (siehe Bildauschnitt).

Gruss Ulrich