Autor Thema: Leitz Trino-Tubus - Gabeln von Augenabstandsverstellmechanismus gebrochen  (Gelesen 404 mal)

Diana1982

  • Member
  • Beiträge: 412
Leitz Trino-Tubus - Gabeln von Augenabstandsverstellmechanismus gebrochen
« am: Januar 05, 2019, 23:42:21 Nachmittag »
Hallo Bastler und Schrauber,

Heute habe ich einen Leitz Trino-Tubus bekommen, bei dem der Augenabstandsverstellmechanismus nicht mehr richtig funktioniert.
Schon als ich den Tubus ausgepackt habe und es innen geklappert hat, hatte ich einen Verdacht, der sich dann auch bestätigt hat: Von den beiden Winkeln mit den Gabeln ist jeweils ein Zinken abgebrochen -> siehe Foto.

Außerdem sind die Kugellager für o.g. Mechanismus so stark verharzt, dass ich den Tubus bald nicht aufbekommen habe,...aber das bekomm ich hin  ;)

Meine Frage zu den Zinken: Kann man die mit einem Spezialkleber wieder hinkleben und hält das auch? Oder kann man sie hinschweißen? Habe beide Zinken noch. Oder bräuchte ich Ersatzteile?

Danke Euch im Voraus für Eure Tipps und viele Grüße
Diana




« Letzte Änderung: Januar 05, 2019, 23:54:20 Nachmittag von Diana1982 »
Olympus SZX12
Leitz Orthoplan
Leitz Diavert
Zeiss KF2

Hier geht's zu meiner Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28786.0
Gerne per Du :-)

smashIt

  • Member
  • Beiträge: 900
    • Funtech.org
Re: Leitz Trino-Tubus - Gabeln von Augenabstandsverstellmechanismus gebrochen
« Antwort #1 am: Januar 06, 2019, 00:24:09 Vormittag »
mit kleben wirst du da nicht glücklich
hartlöten oder schweissen sollte gehen

aber ganz ehrlich:
hast du einen hackerspace in der nähe wo man dir das neu lasern/fräsen könnte?
MfG,
Chris

Ordnung ist etwas für Kleingeister, das  Genie überblickt das Chaos!

Funtech.org

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 1799
Re: Leitz Trino-Tubus - Gabeln von Augenabstandsverstellmechanismus gebrochen
« Antwort #2 am: Januar 06, 2019, 08:18:57 Vormittag »
Liebe Diana,

hast Du das gelesen?  https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=32897.0

so unmöglich der Schaden auch bei Deinem Trino-Tubus aussieht, Schweißen kannst Du immer noch lassen.
Versuch macht kluch :)

Herzliche Grüße
Herbert

Diana1982

  • Member
  • Beiträge: 412
Re: Leitz Trino-Tubus - Gabeln von Augenabstandsverstellmechanismus gebrochen
« Antwort #3 am: Januar 06, 2019, 09:46:44 Vormittag »
Lieber Chris und lieber Herbert,

Mein "Hackerspace" hat sich gerade freiwillig per PN gemeldet  :D :D :D - ich kann ihm die Teile zuschicken und er macht mir neue Edit - oder kann die alten löten - Dankeschön!!!
Herbert, die Klebepaste besorg ich mir für andere Zwecke vermutlich trotzdem mal. Sieht allgemein recht interessant aus!

P.S.: Das ist nun schon mein zweiter kleiner Leitz-Trino mit diesem Schaden, scheint wohl gängig zu sein. Den ersten hatte ich dann als defekt weiterverkauft und der aktuelle sollte jetzt eigentlich ein Ersatz für diesen sein  ::) Das Material (Aluguss? - matte, "bröselige" Bruchkante) scheint dafür, wenn div. Mechanismen verharzt sind, nicht das beste zu sein.

Danke Euch und LG
Diana
« Letzte Änderung: Januar 06, 2019, 22:19:11 Nachmittag von Diana1982 »
Olympus SZX12
Leitz Orthoplan
Leitz Diavert
Zeiss KF2

Hier geht's zu meiner Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28786.0
Gerne per Du :-)

Diana1982

  • Member
  • Beiträge: 412
Re: Leitz Trino-Tubus - Gabeln von Augenabstandsverstellmechanismus gebrochen
« Antwort #4 am: Januar 11, 2019, 18:36:08 Nachmittag »
Heute sind die Winkel zurückgekommen :)

Es hat mit Hart-Löten geklappt! Ich bin auch schon am Wiederzusammenschrauben. Der Mechanismus läuft nach dem Enharzen und neu Fetten nun auch richtig schön geschmeidig. Jetzt nur noch die ganzen Fettdatscher von den Prismen wischen  ::)

Vielen Dank nochmal fürs Löten und für Eure Vorschläge!!!
Diana
Olympus SZX12
Leitz Orthoplan
Leitz Diavert
Zeiss KF2

Hier geht's zu meiner Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28786.0
Gerne per Du :-)

Wutsdorff Peter

  • Member
  • Beiträge: 1192
Re: Leitz Trino-Tubus - Gabeln von Augenabstandsverstellmechanismus gebrochen
« Antwort #5 am: Januar 11, 2019, 19:04:10 Nachmittag »
Grüß´Dich Diana,
Du hast sicherlich ein Stoßgebet zumHimmel geschickt.
Denn ein alter Berliner sprtuch lautet :"Kinder betet, Vater lötet!"
Sollte es trotz Gebet wieder entzwei gehen, schicke mir die Winkel, dann fräse ich Dir neue.
Über eine Spende würde sich die Kinderherzstiftung freuen.
Gruß vom Inschenör Peter

Diana1982

  • Member
  • Beiträge: 412
Re: Leitz Trino-Tubus - Gabeln von Augenabstandsverstellmechanismus gebrochen
« Antwort #6 am: Januar 11, 2019, 19:16:37 Nachmittag »
Lieber Peter,

Das Löten hat ein Profi hier aus dem Forum übernommen. Da musste ich gar nicht viel beten ;) … und er hätte mir zur Not auch neue gemacht.
Da ich ja alles (inkl. der Prismen... ::) ::) ::) ) neu gefettet habe, wird es denke ich halten, das geht richtig schön jetzt.

Danke Dir trotzdem für Dein Angebot, vielleicht komme ich ein anderes Mal darauf (und die Kinderherzstiftung) zurück!

Viele Grüße
Diana
« Letzte Änderung: Januar 11, 2019, 19:26:11 Nachmittag von Diana1982 »
Olympus SZX12
Leitz Orthoplan
Leitz Diavert
Zeiss KF2

Hier geht's zu meiner Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28786.0
Gerne per Du :-)