Bibliothek > Mikro-Know-How

Riemenzahnrad GT2 mit der Bohrung 4mm und 60 Zähnen

(1/1)

Adalbert:
Hallo zusammen,

völlig verzweifelt versuche ich NEMA 17 / Welle 5mm mit THK KR 2001 / Welle 4mm anhand eines GT2 Riemens zu verbinden.

Rad 1 für  NEMA 17:           Bohrung 5mm ,  20 Zähne
Rad 2 für THK KR 2001:     Bohrung 4mm  , 60 Zähne

Und genau das Rad mit 60 Zähnen und der Bohrung 4mm ist nicht zu finden :-(

https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=33190.0

Hat jemand eine Idee ?

Danke und Gruß,
ADi

Adalbert:
Hallo zusammen,
könnte man die Differenz zwischen der Welle 4mm und der Bohrung 5mm mit einem Messing-Rohr überbrücken ?
Z.B.
https://www.ebay.de/itm/Messingrohr-2mm-3mm-4mm-5mm-6mm-7mm-300mm-lang-0-5mm-wand-YR/253415167361?_trkparms=aid%3D555017%26algo%3DPL.CASSINI%26ao%3D1%26asc%3D20161121134654%26meid%3Da3c9fdb45cb843f1bb5d26906ce6082c%26pid%3D100506%26rk%3D1%26rkt%3D1%26%26itm%3D253415167361&_trksid=p2045573.c100506.m3226

Danke und Gruß, ADi

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln