Autor Thema: einiges unbekanntes, für mich nicht bestimmbares  (Gelesen 712 mal)

güntherdorn

  • Member
  • Beiträge: 469
    • mikroskopie-gruppe-bodensee
« Letzte Änderung: Januar 12, 2019, 14:33:33 Nachmittag von güntherdorn »
- gerne per du -
günther dorn
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=444.0
www.mikroskopie-gruppe-bodensee.de
gildus-d@gmx.de
(info@jet-fotodigital.de)

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13394
  • ∞ λ ¼
Re: einiges unbekanntes, für mich nicht bestimmbares
« Antwort #1 am: Januar 12, 2019, 14:51:15 Nachmittag »
Hallo Günther,

hast du eigentlich schon die seit einiger Zeit hier eingerichtete Funktion Bilder einzufügen bemerkt. In der Schreibmaske ist unten dran:

Anhänge und andere Optionen click da mal drauf. Selbst ich habs begriffen und nütze die Funktion seither Und Koscht nix!
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 12186
Re: einiges unbekanntes, für mich nicht bestimmbares
« Antwort #2 am: Januar 12, 2019, 15:42:30 Nachmittag »
Hallo,

da ich soeben noch mit pic-upload Bilder (direkt sichtbar) eingefügt haben, sollte es wohl gehen...wenn man den HOTLINK nimmt (wie es schon seit Jahr und Tag so ist  ;)).

Herzliche Grüße
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3135
Re: einiges unbekanntes, für mich nicht bestimmbares
« Antwort #3 am: Januar 12, 2019, 16:51:54 Nachmittag »
Hallo,

gif funktioniert über "Datei anhängen" aber wohl nicht - oder ich stelle mich zu dumm an, denn der Datei-Typ ist ja erlaubt.
Mal sehen, ob der externe Hoster übernommen wird und es weiter flimmert ...




Viele Grüße,
Heiko

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3135
Re: einiges unbekanntes, für mich nicht bestimmbares
« Antwort #4 am: Januar 12, 2019, 16:53:30 Nachmittag »
Funktioniert ja doch - war nur in der Vorschau nicht angezeigt.  ;D

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 2476
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: einiges unbekanntes, für mich nicht bestimmbares
« Antwort #5 am: Januar 13, 2019, 08:49:58 Vormittag »
Lieber Günther,
bitte immer so viele Angaben wie möglich dazufügen (Größe, Art der Bewegung, Milieu). Das erleichtert die Bestimmung.
Bild 1 ein Wimperntier, mehr kann ich dazu nicht sagen
Bild 2 und 3; erinnern mich an Synurs sp. aber es fehlen Details. Ist das Ding "umhergekullert" mit 2 Geißeln pro gelber Zelle?
Bild 4: ?
Bild 5: Pilzconidie Arten kann ich da nicht bestimmen
Bild 6: könnte Euglena sanguinea sein (siehe auch hier Beitrag 1)
Bild 7: ?
Bild 8: Wenn das ein Muschelkrebs ist, fehlen auch hier weitere Details, damit überhaupt jemand näheres sagen kann. Ph-Kontrast ist da auch ungeeignet.
9 und 10 sind Kieselalgen, aber das weißt Du sicher schon (Bildtitel). Da mag ich auch keine nähere Bestimmung abgeben. Da kennen sich andere besser aus.

Beste Grüße
Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: CZJ-Nf mit Phv, Pol, DF, HF; Auflicht: VERTIVAL, Stemi: MBS-10; Inverses: Willovert mit Ph

MikroMicha

  • Member
  • Beiträge: 161
Re: einiges unbekanntes, für mich nicht bestimmbares
« Antwort #6 am: Januar 13, 2019, 13:05:44 Nachmittag »

bild 07
23µ 630xPH
https://www2.pic-upload.de/img/36325806/2019-01-06-001rotierendesschlngeltierchen23630xPH-kl.jpg

würde mich sehr freuen wenn jemand hier helfen könnte, den fotos in meiner sammlung den
richtigen namen geben zu können.

güntherdorn

Hallo Günther,

bei dem in Bild 07 von Dir gezeigten Organismus könnte es sich evtl. um den Geißelflagellaten Rhabdomonas handeln.

Den habe ich auch häufiger in meinen Proben.

Herzliche Grüße sendet

Michael (MikroMicha)

güntherdorn

  • Member
  • Beiträge: 469
    • mikroskopie-gruppe-bodensee
Re: einiges unbekanntes, für mich nicht bestimmbares
« Antwort #7 am: Januar 14, 2019, 23:22:58 Nachmittag »
peter (v.) :
habe nie was anderes als den hotlink bei picupload verwendet!
siehe meine vielen einträge mit fotos hier in forum.
"direkt sichtbar" eine neue einstellung im picupload?

klaus:
"anhänge und andere optionen" gerade versucht...klappt nicht....nur :"fehler aufgetreten....."
wo liegen die bilder dann? hat das mikro-forum wieder eine festplatte frei?
......hui, und es geht doch ("galilei"-ähnlich)! und unheimlich einfach! nur grösse muss man selbst VORHER
in der zu ladenden datei festlegen. sogar der volle dateiname wird angezeigt.
danke auch für die neujahrs-grüsse.gehen auch zu dir zurück.

gerd:
bild 2+3 hat sich nicht merklich bewegt, bzw. stillstand.
bild 6: augenfleck 1/5 bis 1/2 körperlänge, so riesig ? und das bei nur 15µ max. grösse.
bild 8: muchelkrebs.... aber gerade im PH sind doch die muskel-ansatzpunkte,
          die angeblich f.d. bestimmung wichtig sind, besser zu sehen.
bild 9+10: , der päule... hier im forum z.b.  ;)

michael:
bild 7: die schlängeln sich mit mittlerer geschwindigkeit rotierend und scheinbar längsgestreift in eine richtung.
          sind immer im gleichen längenverhältnis und komma-förmig.

heiko:
gif ist für mich eine neue baustelle. noch nie erzeugt, geschweige irgendwo eingebunden.
bei mir dreht sich das untere.

dank an alle hier!
ich hoffe da schaun noch mehr rein :D

güntherdorn

« Letzte Änderung: Januar 15, 2019, 00:07:54 Vormittag von güntherdorn »
- gerne per du -
günther dorn
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=444.0
www.mikroskopie-gruppe-bodensee.de
gildus-d@gmx.de
(info@jet-fotodigital.de)

güntherdorn

  • Member
  • Beiträge: 469
    • mikroskopie-gruppe-bodensee
Re: einiges unbekanntes, für mich nicht bestimmbares
« Antwort #8 am: Januar 14, 2019, 23:53:06 Nachmittag »
test bild einfügen über klaus´s befehl: "anhänge und andere optionen"
« Letzte Änderung: Januar 15, 2019, 00:04:08 Vormittag von güntherdorn »
- gerne per du -
günther dorn
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=444.0
www.mikroskopie-gruppe-bodensee.de
gildus-d@gmx.de
(info@jet-fotodigital.de)