Autor Thema: Botanik: Clematis vitalba, Stamm quer *  (Gelesen 1384 mal)

Muschelbluemchen

  • Member
  • Beiträge: 406
Botanik: Clematis vitalba, Stamm quer *
« am: Februar 05, 2019, 20:23:23 Nachmittag »
Hallo,

ich habe mich wieder an der Waldrebe versucht und einige Schnitte erstellt, die ich mit Etzold Blau gefärbt habe.
Das Bild wurde aus 386 Einzelbildern zusammengerechnet und hatte ursprünglich 29000x26000 Pixel.
Zum Hochladen auf google musste ich es aber verkleinern - eigenartig: Wenn man hier im Forum auf das Foto klickt, wird es schärfer - keine Ahnung was google damit will:



Wer in die Details eintauchen will, kann diese Links verwenden - oben rechts beim Bild gibt es eine Lupe, über diese lässt sich das Bild vergrößern - leider ist google beim Laden der Bilddetails oft sehr langsam:
https://photos.app.goo.gl/nfkigh5Leb7k7Un26


mit lieben Mikrogrüßen
Leo
« Letzte Änderung: Februar 07, 2019, 14:55:12 Nachmittag von Muschelbluemchen »

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 6225
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Botanik: Clematis vitalba, Stamm quer *
« Antwort #1 am: Februar 06, 2019, 09:26:04 Vormittag »
Lieber Leo,

ein schöner Schnitt!

Ältere Sprosse mit sekundärem Dickenwachstum zeigen eine interessante Schachtelung des Xylems: da der Spross flexible bleiben muss, bleiben dicke Markstrahlen stehen und die Jahreszuwächse sind gestapelt wie umgekehrte Pagodendächer.
Hier ein Beispiel: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=19158.0.

Herzliche Grüße
Jörg

p.s.
Gelistet! 
« Letzte Änderung: Februar 06, 2019, 09:28:02 Vormittag von Fahrenheit »
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM

Rolf-Dieter Müller

  • Member
  • Beiträge: 926
Re: Botanik: Clematis vitalba, Stamm quer *
« Antwort #2 am: Februar 06, 2019, 13:56:40 Nachmittag »
Hallo Leo,

mir gefällt der Schnitt recht gut. Welche Schnittdicke hast Du gewählt und wie hast Du präpariert?

Viele Grüße,
Rolf-Dieter

Muschelbluemchen

  • Member
  • Beiträge: 406
Re: Botanik: Clematis vitalba, Stamm quer *
« Antwort #3 am: Februar 06, 2019, 20:31:04 Nachmittag »
Hallo Rolf-Dieter,

Gut dass du fragst.

Ich habe mein Protokollbüchlein hervorgesucht, in dem ich immer meine Erfahrungen festhalte.
Die Sprossstücke sind schon sehr lange in Aufbewahrungflüssigkeit nach Strasburger gelegen. http://www.aeisner.de/rezepte/rezept1.html
Meiner Erfahrung nach verbessert dies die Schneidbarkeit von vielen Präparaten.

Beim Schneiden am Schlittenmikrotom gab es aber Probleme - ich habe mitprotokolliert:
"die Schnitte rollen sich und sind teilweise streifig und ungleichmäßig dick"
Erfolg hatte ich laut Protokoll mit einem A-Messer und sehr langer Schnittführung d.h. ich habe versucht das Messer über fast seine ganze Länge durch das Objekt zu führen, um
so den Druck auf das Gewebe zu minimieren, dazu habe ich protokolliert: "es waren nur Schnittdicken von 28µm zielführend bei 8 Grad (=Neigung, Inklination) mit Messer A am Schlittenmikrotom.
Ich hatte damals gerade zwei A-Messer (Länge 24 cm) um 15 Euro aus der Bucht gefischt und wollte diese unbedingt testen.

Zusätzlich habe ich mit viel 70% Alkohol am Messer gearbeitet und habe zusätzlich ein Stück Küchenrolle, mit der Pinzette und in 70% Alkohol getränkt, auf die Schnittfläche aufgelegt.
Eine Küchenrolle besteht, so wie auch Papiertaschentücher, aus mehreren Lagen. Davon habe ich eine abgezogen und ein kleines Stück abgetrennt (fingernagelgroß).
Dieses Stück habe ich mit der Pinzette auf einem Ende gehalten während des kompletten Schneidvorgangs, das Messer wird einfach unten durchgeführt.
Oft ist der Schnitt dann am Papierstück kleben geblieben - kein Problem, einfach im Schälchen mit 70% Alkohol abschwemmen oder abschwimmen lassen.

Das Küchenrollenpapierstück war dann der Trick, mit dem es geklappt hat - das Papier hat den Schnitt stabilisiert und das Aufrollen beim Schneiden verhindert.

Die Schnitte habe ich dann in Chlorix gebleicht, ordentlich gewässert und in Etzold Blau gefärt.

mit lieben Mikrogrüßen
Leo

Rolf-Dieter Müller

  • Member
  • Beiträge: 926
Re: Botanik: Clematis vitalba, Stamm quer *
« Antwort #4 am: Februar 06, 2019, 20:48:52 Nachmittag »
Hallo Leo,

besten Dank für die Beschreibung der Präparation mit der Problembehandlung.

Da Du nichts weiter dazu sagst, hast Du sicherlich dem Schnitt eine Entwässerung mit Alkohol erspart?

Viele Grüße,
Rolf-Dieter


Muschelbluemchen

  • Member
  • Beiträge: 406
Re: Botanik: Clematis vitalba, Stamm quer *
« Antwort #5 am: Februar 06, 2019, 21:20:17 Nachmittag »
Hallo Jörg,

da ich den Zellinhalt mit Chlorix weggeputz habe, gehe ich nach der Färbung üblicherweise so vor:
Auswaschen in Leitungswasser -> 60-70% Äthanol (sehr kurz) -> 96% Äthanol (sehr kurz) -> Isopropanol -> Xylol -> Einschluss in Malinol.
Ist die Färbung heikel und droht ausgewaschen zu werden, dann überspringe ich die erste Alkoholstufe.

LG
Leo

Erik W.

  • Member
  • Beiträge: 1566
  • It‘s the little things that make life big.
Re: Botanik: Clematis vitalba, Stamm quer *
« Antwort #6 am: Februar 06, 2019, 21:22:08 Nachmittag »
Lieber Leo,

zunächst vielen Dank für das schöne Bild.

Zitat
Das Bild wurde aus 386 Einzelbildern zusammengerechnet und hatte ursprünglich 29000x26000 Pixel.

Wie groß ist der ungefähre Durchmesser des Stengels? Am Ende stampfst du deine Arbeit auf ~1/30 ein und zeigst ein Bild mit 1000 Pixel Breite, lohnt da überhaupt der Aufwand mit den vielen Bildern?

Neugierige Grüße

Erik

Muschelbluemchen

  • Member
  • Beiträge: 406
Re: Botanik: Clematis vitalba, Stamm quer *
« Antwort #7 am: Februar 06, 2019, 22:57:01 Nachmittag »
Hallo Erik,

natürlich habe ich das Originalbild noch mit den 754 mpx.

Leider kann in das Forum kein Bild direkt eingebunden werden, es benötigt immer einen externen Hoster.
Ich hoste zur Zeit meine Bilder bei google. Dort kann man aber nur ein Bild mit einer Maximalpixelanzahl von 10000x10000 einstellen.

Du kannst das Bild über diesen Link ansehen und - wenn du auf das Bild klickst - einen Zoommodus erhalten (Lupe rechts oben) und in das Bild hineinzoomen: https://photos.app.goo.gl/mC9em8DpSyCnujDY6
oder auch das Bild mit 88,8 MPx herunterladen!

Hier kann ich das Bild nur verlinkt einpflegen und das gibt es dann halt auch nur reduziert!

LG
Leo


Muschelbluemchen

  • Member
  • Beiträge: 406
Re: Botanik: Clematis vitalba, Stamm quer *
« Antwort #8 am: Februar 07, 2019, 14:56:40 Nachmittag »
Was ich noch vergessen habe: der Schnitt/Spross hat ein Breite von 3mm.

LG
Leo