Autor Thema: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)  (Gelesen 2368 mal)

Wutsdorff Peter

  • Member
  • Beiträge: 1293
Re: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)
« Antwort #30 am: März 17, 2019, 17:27:56 Nachmittag »
Hallo 
Wolfgang: Ich bin nur Maschinenbauinschenör !!
Habe noch in ALGOL und FORTRAN programmiert und dann mein Ing.wissen auf eine Expertensystemschale eingegeben.

Jahrelang hat picupload funktioniert.
Dann mußte man sich mit einem Paßwort einloggen, war vorher nicht nötig
Meine Bilder von der Kamera sind zwischen 4 un 8 MB groß, und es hat funktioniert.
Auch die Bilder meiner letzten Schnitte haben geklappt.
Es ist nur bei diesem Thema vorgekommen.
Hier noch ein Testbild: Alpenrose 8MB



Ich sitze jetzt länger am PC als am Mikrotisch!!

LG Peter

Lungu

  • Member
  • Beiträge: 187
Re: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)
« Antwort #31 am: März 17, 2019, 17:54:03 Nachmittag »
Hallo lieber Peter,

ja, Fortran habe ich auch noch gelernt, aber schon damals hatten die Bilder der Alpenrose sehr wenig in dem Thread über den Bau eines Tisches zu tun. Warum nutzt Du nicht die Möglichkeiten die vom Forum geboten werden? Unter  + Anhänge und andere Optionen kannst Du doch die Bilder direkt ins Forum eingeben.
Grüße Lungu

Bob

  • Member
  • Beiträge: 1055
Re: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)
« Antwort #32 am: März 17, 2019, 17:54:23 Nachmittag »
Hallo Peter,
dokumentarische Fotos fürs Internet sollte man wirklich unbedingt verkleinern. Deine Werkstatt ist zwar prima, aber niemand wird sie sich als Poster ausbelichten lassen wollen. Wenn man über mobiles Internet eines von Deinen Riesenfotos aufruft, dann raspelt das einem gleich einen ordentlichen Anteil des schnellen Datenvolumens weg.
Ich verwende für einfache Bildbearbeitung auch Irfanview. Da kann man ganz einfach Bilder zuschneiden, in der Größe reduzieren, mittels "Autokorrektur" hübscher machen etc.. Das kann ich also sehr empfehlen. Man kann damit auch gezielt auf die maximal zulässige Dateigröße komprimieren. Also das Foto z.B. auf Breite 1024 Punkte runterrechnen, dann so abspeichern, dass die Datei nicht größer als 500 kB ist.

Wenn Du einen Beitrag postest, dann kannst Du unten auf "+ Anhänge und andere Optionen" klicken und mittels "Durchsuchen" die Bilddatei auf Deiner Festplatte auswählen. Die Beschränkungen sind moderat, mit 1024 kB kann man schon eine gute Qualität hochladen.
Die Fotos bleiben dann voraussichtlich erhalten, so lange es das Forum gibt. Die externen Bilderhoster geben derzeit einer nach dem anderen auf.

Ich habe mal Dein Foto auf 1024 Pixel Breite reduziert und mit Option "Kleiner 500 kB" gespeichert. Das ist schon mehr als eigentlich nötig ist. Die Dateigröße beträgt 1/9 der ursprünglichen Größe.

Viele Grüße,

Bob
« Letzte Änderung: März 17, 2019, 17:58:30 Nachmittag von Bob »

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 12039
Re: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)
« Antwort #33 am: März 17, 2019, 18:11:47 Nachmittag »
Lieber Peter,

ich versuche ja immer, Dir das Online-Leben so einafch wie möglich zu machen:

Lade mal bitte "Image resizer" herunter und installiere es.

Danach findest Du im Kontextmenü' den Menüpunkt "Bilder neu skalieren". Dann kreuzt Du z.B. "custom" an, danach hast Du eine Kopie des Ausgangsbilkdes in verkleinerter Version in dem Ordner, in dem sich das Bild befindet.
Und nun schau: nach verkelinerung hat dein Bild nur voch schlappe 167 KB statt über 5000 (!) KB!

* Das Kontextmenü ist das Menü, das aufklappt, wenn Du die Maus auf ein Bild ziehst und die RECHTE Maustaste drückst.

https://www.heise.de/download/product/image-resizer-59304/download

Hezrliche Grüße
Peter
« Letzte Änderung: März 17, 2019, 18:14:03 Nachmittag von Peter V. »
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

Wutsdorff Peter

  • Member
  • Beiträge: 1293
Re: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)
« Antwort #34 am: März 17, 2019, 19:51:04 Nachmittag »

Hallo Lungu,
Zitat:"...aber schon damals hatten die Bilder der Alpenrose sehr wenig in dem Thread über den Bau eines Tisches zu tun."
Das sollte ein Testbild sein!!
Ich habe auch noch auf eine Zuse 22 in Maschinencode programmiert, bevor assembler aufkam.

Hallo Peter, und Bob
vielen Dank für Eure Mühen, aber ob diese starke Kopression für Schnitte unter dem Mikro gut sind?
Meine toupview hat auf Deine Empfehlung 5 MB

Gruß Peter


Lungu

  • Member
  • Beiträge: 187
Re: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)
« Antwort #35 am: März 17, 2019, 20:06:08 Nachmittag »
Hallo Peter,

dieses neumodische Zeug, wie Assembler hat die Leute nur verweichlicht!

Aber es würde mich schon interessieren wie die Bildausgabe im Internet in Maschinensprache auf einer Zuse 22 aussieht? Aber nicht schummeln, Ausgabe auf einer Teletype gilt nicht.   

Ich hoffe das der (V)erschiebe Peter, den Thread bereinigt und verschiebt, was nichts mit Tischen zu tun hat-
Grüße Lungu

Bob

  • Member
  • Beiträge: 1055
Re: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)
« Antwort #36 am: März 17, 2019, 21:37:26 Nachmittag »
aber ob diese starke Kopression für Schnitte unter dem Mikro gut sind?
Meine toupview hat auf Deine Empfehlung 5 MB

Hallo Peter,
die nötige Auflösung richtet sich nach Bildgröße und Betrachtungsabstand. Bilder in Internetforen haben auf dem Bildschirm meist so Postkartengröße. Das Auge kann bei normalem Computer-Sehabstand noch wenige Punkte pro mm auflösen. Beispiel Postkartenformat: 150mm x 4 Punkte = 600 Punkte Bildbreite. Machst Du das Bild 10x so groß und erhöhst den Betrachtungsabstand auf das 10-fache, reichen auch diese 600 Punkte. Gehst Du dann aber dichter ran, dann brauchst Du entsprechend mehr Punkte. Zum Ausbelichten lassen auf Papier ist es schon gut, deutlich mehr also 1024 Punkte Bildbreite zu haben, man möchte sich Details ja auch mal aus der Nähe ansehen, um mehr zu erkennen. Zudem sind die Bildpunkte üblicher Kameras nicht jeweils einen Informationspunkt wert, sondern etwas unscharf.

Spannend ist ein S-W-Kontaktabzug: Das Papier kann noch deutlich mehr Auflösung abbilden, als man aus nächster Nähe mit bloßem Auge sehen kann. Ich habe neulich Kontaktabzüge aus dem zweiten Weltkrieg eingescannt, offenbar im Format 4x6 mit einer ordentlichen Kamera aufgenommen. Bis DIN A4 sind die Bilder bei guter Qualität vergrößerbar.

Viele Grüße,

Bob

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 12039
Re: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)
« Antwort #37 am: März 17, 2019, 22:03:04 Nachmittag »
Hallo,

es geht ja keinesfalls nur um die Anzahl der Bildpunkte, sondern auch um eine vernünftige JPG-Kompression!!

Hezrliche Grüße
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

smashIt

  • Member
  • Beiträge: 1007
    • Funtech.org
Re: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)
« Antwort #38 am: April 08, 2019, 21:42:38 Nachmittag »
kleines update:


der unterbau gehört jetzt noch gestrichen und dann werden die 2 trümmer mitreinander verheiratet :D
MfG,
Chris

Bildung ist das was uns vom Tier unterscheidet.

Funtech.org

smashIt

  • Member
  • Beiträge: 1007
    • Funtech.org
Re: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)
« Antwort #39 am: April 19, 2019, 21:13:06 Nachmittag »
und fertig ist er  ;D



aufstellungsort ist noch nicht der finale
um auf den ausbau des oberen stockwerks zu warten fehlt mir einfach die geduld  ;)
MfG,
Chris

Bildung ist das was uns vom Tier unterscheidet.

Funtech.org

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13271
  • ∞ λ ¼
Re: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)
« Antwort #40 am: April 19, 2019, 21:30:03 Nachmittag »
Zitat
aufstellungsort ist noch nicht der finale

Hallo Chris, was ist denn nun wichtiger: der Tisch oder das blöde Sofa???

Keine Frage: also entsorg das unnötige Geraffel, setz einen ordentlichen Stuhl vor das Schmuckstück. Deine Mikroskope auf den Tisch und los gehts.
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

smashIt

  • Member
  • Beiträge: 1007
    • Funtech.org
Re: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)
« Antwort #41 am: April 19, 2019, 21:53:00 Nachmittag »
mikroskope werden morgen umgesiedelt
ich hoffe immer noch auf ein friedlensabkommen zwischen sofa und mikroskop-tisch ;)
MfG,
Chris

Bildung ist das was uns vom Tier unterscheidet.

Funtech.org

floramobil

  • NurLesen
  • Member
  • Beiträge: 98
Re: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)
« Antwort #42 am: April 20, 2019, 02:51:58 Vormittag »
.
« Letzte Änderung: April 23, 2019, 14:28:45 Nachmittag von floramobil »

floramobil

  • NurLesen
  • Member
  • Beiträge: 98
Re: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)
« Antwort #43 am: April 20, 2019, 02:58:29 Vormittag »
.
« Letzte Änderung: April 23, 2019, 14:29:00 Nachmittag von floramobil »

reblaus

  • Member
  • Beiträge: 3619
Re: ich bau mir einen neuen tisch (schluss mit dem wackeldackel!)
« Antwort #44 am: April 20, 2019, 09:10:24 Vormittag »
Hallo -

was sollen diese primitiven hölzernen Leichtkonstruktionen? Eine im Stahlrahmen in Gummi gelagerte 10 cm dicke Granitplatte hätte nur wenig mehr als  500 kg gewogen und man hätte sie sogar polieren können  ;D

Aber bei den Bildgrößen im Forum möchte ich auch darum bitten an Landbewohner wie mich zu denken, die noch mit 50 kB/sec auskommen müssen und mit Postkartenqualität durchaus zufrieden wären.

Neidisch Grüße

Rolf