Autor Thema: schöne Kristalle für die Mikrofotografie  (Gelesen 567 mal)

bern74

  • Member
  • Beiträge: 10
schöne Kristalle für die Mikrofotografie
« am: Dezember 30, 2020, 11:31:04 Vormittag »
Welche Salze, Vitamine, Chemikalien geben schöne Kristalle zum Fotografieren nachdem sie nach Wasserzugabe wieder auskristallisiert sind? Vielen Dank für Inspirationen.

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 4194
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: schöne Kristalle für die Mikrofotografie
« Antwort #1 am: Dezember 30, 2020, 13:58:41 Nachmittag »
Hallo Namenloser,
gibt es schon eine Vorstellung von Dir bei "Mikroskopiker im Netz"?
Zitat von: Kremer, das große Kosmos-Buch der Mikroskoie
Ascorbinsäure (Vitamin C),Magnesiumsulfat, Kaliumeisen(II)cyanid (=Kaliumferrocyanid), Kupfersulfat, Natriumhdrogencarbonat (Backpulver), Natriumthiosulfat (Fixiernatron)Orange G, Zitronensäure, Haushaltszucker, Süßstoff, Schwefel, Weinsäure, Malonsäure, Salicylsäure Asparagin, Glutaminsäure. Acetylsalicylat (Aspirin), Coffein, Diethylbarbiturat (Veronal)
Nicht alle Stoffe sind besonders gut wasserlöslich. Manche möchten lieber in Ethanol gelöt werden. Coffein kann man gut sublimieren, in dem man etwas Kaffepulver in ein kleines Metallgefäß (Kornkorken ohne die Kunststoffdichtung; vorher ausglühen) gibt, ein etwas größeres Deckglas (DG) darüber legt, auf das DG einen Tropfen Aqua dest. zur Kühlung gibt und das Ganze dann mit einer Pinzette in eine Kerzenflamme hält, bis es fein nach frisch geröstetem Kaffee riecht. Die Coffein-Kristalle bilden sich direkt an der Unterseite des DG, dass man dann auf eine Objektträger (OT) legt und mikroskopiert.

Schwefel gibt schöne Schmelzpräparate, wenn man einen kleinen (!) Schwefelkristall vorsichtig auf einem OT von unten erwärmt und ein DG auf den geschmolzenen Tropfen legt.

Am schönsten finde ich es allerdings, den Kristallen direkt bei der Kristallisation zuzusehen, wenn z.B. in Wasser gelöstes Vitamin C auf einem OT eintrocknet.

Die schönsten Kristalle liefern nicht zu starke Lösungen, die langsam eindampfen können.

Hast Du schon eine einfache Poleinrichtung? Die meisten Kristalle wirken zwischen gekreuzten Polfiltern am schönsten, wegen der Interfererenzfarben, die dann entstehen. Wenn Du noch Polfolie brauchst melde Dich via PM bei mir!

Beste Grüße
Gerd
« Letzte Änderung: Dezember 30, 2020, 14:00:35 Nachmittag von plaenerdd »
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ "TECHNIVAL";
Inverses: Willovert mit Ph

bern74

  • Member
  • Beiträge: 10
Re: schöne Kristalle für die Mikrofotografie
« Antwort #2 am: Januar 03, 2021, 14:35:08 Nachmittag »
vielen Dank für die umfassende Antwort! Ich habe jetzt gerade begonnen mein Mikroskop für die Fotografie zu aktivieren und deshalb gibt es noch keine Bilder.