Autor Thema: Blüte der Saison  (Gelesen 1034 mal)

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 1909
Re: Blüte der Saison
« Antwort #15 am: April 08, 2019, 12:23:00 Nachmittag »
Liebe Rätselfreunde

die Tulpe und meinen Favorit, die Pestwurz, hat Heiko schon ausgeschlossen  und da es sich vermutlich um eine winzige Blüte handelt:

"binca botanica" und gebe auf!

Herzliche Grüße

Herbert

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3092
Re: Blüte der Saison
« Antwort #16 am: April 08, 2019, 17:28:30 Nachmittag »
Liebe Rätselfreunde,

das Pflänzchen ist wohl nicht so verbreitet (für die kalkarmen Sachsen trifft das definitiv zu) und damit bekannt, wie ich angenommen hatte. Zudem „floriert“ die Art recht versteckt unter dem Vorjahreslaub der Rotbuche.
Es handelt sich um die Europäische Haselwurz. Hier noch einmal die – wie ich finde – sehenswerte Blüte ohne Heimlichtuerei:



Danke für Euere Beteiligung und viele Grüße,
Heiko

A. Büschlen

  • Member
  • Beiträge: 1717
Re: Blüte der Saison
« Antwort #17 am: April 08, 2019, 18:26:28 Nachmittag »
Lieber Heiko,

danke dir für diese spannende Rätselrunde.

Arnold

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 1909
Re: Blüte der Saison
« Antwort #18 am: April 08, 2019, 18:53:14 Nachmittag »
Lieber Heiko,

so ein Mist, und die Haselwurz habe ich als Bodendecker in meinem Garten angepflanzt.
Asche auf mein Haupt :'(

Herzliche Grüße

Herbert

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 1909
Re: Blüte der Saison
« Antwort #19 am: April 08, 2019, 19:17:24 Nachmittag »
Hallo Heiko,

nun bin ich natürlich sofort in den Garten um zu kontrollieren, stimmt  Haselwurz :)




Herzliche Grüße
Herbert

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3092
Re: Blüte der Saison
« Antwort #20 am: April 08, 2019, 20:20:34 Nachmittag »
Ja, ja Herbert – der eigene Garten, das unbekannte Land …
 ;)

Viele Grüße,
Heiko

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 1909
Re: Blüte der Saison
« Antwort #21 am: April 08, 2019, 21:17:04 Nachmittag »
Ja, Heiko,

man könnte älter werden als Methusalem und entdeckt doch immer wieder etwas neues.
Gestern habe ich an einer 3 m hochen "Bodendecker-Rose" hundert Rosengallen entdeckt.
Mich freut es und die Rose macht sich nichts draus.

Heute habe ich Jungpflanzen der Haselwurz neu angesiedelt zwischen Rosen gesehen, die haben mich aber nicht auf Dein Rätsel hingewiesen.

Herzliche Grüße

Herbert

ortholux

  • Member
  • Beiträge: 1514
    • www.leitz-ortholux.de
Re: Blüte der Saison
« Antwort #22 am: April 11, 2019, 23:47:43 Nachmittag »
...und das Hinterfotzige ist die 3-Zähligkeit, welche auf eine Monokotyledone schließen lässt.
Und dann noch gelb und rot....wie soll man da drauf kommen?

Wir haben selbst Asarum im Garten. 2erlei Arten, jedoch quälen sich aktuell die ersten Laubblätter aus der Erde. Von Blüten kann noch nicht die Rede sein.

Wolfgang