Autor Thema: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?  (Gelesen 1635 mal)

smashIt

  • Member
  • Beiträge: 984
    • Funtech.org
Re: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?
« Antwort #15 am: Mai 17, 2019, 16:44:23 Nachmittag »
@peter:
hast du keine micky maus hefte unter der kellerstiege?
der 20er brockhaus stört das low-budget gesamtbild etwas ;)
MfG,
Chris

Ordnung ist etwas für Kleingeister, das  Genie überblickt das Chaos!

Funtech.org

Dr. Jekyll

  • Member
  • Beiträge: 1509
Re: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?
« Antwort #16 am: Mai 17, 2019, 17:19:28 Nachmittag »
Hier nun mein Arbeitsplatz ;)
Es wird wohl Zeit zum Aufrüsten ;D
Beste Grüße
Harald

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 1892
Re: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?
« Antwort #17 am: Mai 17, 2019, 19:43:56 Nachmittag »
Tiefstapler!
da lese ich
Hi,

ich brauche Platz ;).
Deshalb verkaufe ich einige meiner Mikroskope

eines ist noch übrig :D

Herzliche Grüße

Herbert

Dr. Jekyll

  • Member
  • Beiträge: 1509
Re: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?
« Antwort #18 am: Mai 17, 2019, 19:53:36 Nachmittag »
😎
Beste Grüße
Harald

RoniLögi

  • Member
  • Beiträge: 9
Re: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?
« Antwort #19 am: Mai 17, 2019, 20:52:08 Nachmittag »
Mein Arbeitsbereich  :)..leider viel zu wenig Platz.


Diana1982

  • Member
  • Beiträge: 433
Re: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?
« Antwort #20 am: Mai 17, 2019, 21:32:45 Nachmittag »
Zitat
..leider viel zu wenig Platz.

Das geht mir genauso....
Die ersten beiden Bilder zeigen meinen Arbeitsplatz 2017, das dritte den Stand heute (wobei ich vor dem Fotografieren noch schnell zahlreiche Kartons mit Zeug aus dem Weg geräumt habe  ::)). Der Tisch unter dem Fenster wird gerade noch hergerichtet (die Tischplatte ist derzeit noch improvisiert und natürlich bekommt er auch seine Schubkästen wieder).

LG
Diana
Olympus SZX12
Leitz Orthoplan
Leitz Diavert
Zeiss KF2

Hier geht's zu meiner Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28786.0
Gerne per Du :-)

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 11970
Re: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?
« Antwort #21 am: Mai 17, 2019, 21:45:09 Nachmittag »
Liebe Diana,

ui - ein Suchbild? "Wieviel Orthoplane sind auf diesem Bild versteckt?"  ;) Offenbar ist das Klima in Deiner Gegend sehr fruchtbar, was die Vermehrung dieser speziellen Mikroskopgattung betrifft. Und einen schönen Ausblick haben die alten Leitze auch....

Hezrliche Grüße
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

Diana1982

  • Member
  • Beiträge: 433
Re: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?
« Antwort #22 am: Mai 17, 2019, 21:50:26 Nachmittag »
Zitat
ui - ein Suchbild? "Wieviel Orthoplane sind auf diesem Bild versteckt?

Plus das eine in der Küche und das, was der Postbote noch bringen muss   8)
Olympus SZX12
Leitz Orthoplan
Leitz Diavert
Zeiss KF2

Hier geht's zu meiner Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28786.0
Gerne per Du :-)

RoniLögi

  • Member
  • Beiträge: 9
Re: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?
« Antwort #23 am: Mai 17, 2019, 21:57:06 Nachmittag »
Eine schöne Sammlung  ;)

güntherdorn

  • Member
  • Beiträge: 420
    • mikroskopie-gruppe-bodensee
Re: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?
« Antwort #24 am: Mai 17, 2019, 23:34:03 Nachmittag »
diana´s motto: "lieber zwei als keins" (stammt von bodo = "bolido")
peter: ich hab 14 gefunden... und es sind noch einige in kisten!
« Letzte Änderung: Mai 17, 2019, 23:36:35 Nachmittag von güntherdorn »
- gerne per du -
günther dorn
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=444.0
www.mikroskopie-gruppe-bodensee.de
gildus-d@gmx.de
(info@jet-fotodigital.de)

Silber_und_Licht

  • Member
  • Beiträge: 225
Re: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?
« Antwort #25 am: Mai 18, 2019, 08:44:01 Vormittag »
Donniwetti! Für eine junge Mutter die nur mal ein bisschen mit ihrer kleinen Tochter "spazierengucken" wollte ....

Nnein, ich hab's: Du hast auf anraten von F(l)oristen ein Orthoplan gekauft, das jedoch gefiel Dir im Nachhinein nicht. Du wolltest es wieder verkaufen aber der zu erwartende Erlös war zu niedrig. Daher hast Du Dich entschlossen, das Angebot durch Aufkauf aller erreichbaren Orthoplan-Stative zu verknappen um dann - in der zu erwartenden Hochpreisphase - die Mikroskope mit Gewinn abzustoßen. Kann nur so sein ....

(Irgendwie erinnert mich das an jemanden, dessen mikroskoptechnische Entwicklung Ende der 1980er Jahre ähnlich stürmisch verlief. Ich habe diesen Herrn unlängst erst wieder einmal getroffen ... vor zweieinhalb Stunden, der benutzt immer meinen(!) Rasierpinsel)

Freundliche Grüße zum Wochenende vom

Wolfgang
« Letzte Änderung: Mai 18, 2019, 18:18:43 Nachmittag von Silber_und_Licht »
"Du" fänd' ich ganz in Ordnung.

das Schönste: ZEISS Lumipan
das Liebste: LEITZ Panphot II, Ortholux
das Beste: ZEISS Axiomat

eine etwas umständliche Vorstellung: www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28652.0

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 11970
Re: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?
« Antwort #26 am: Mai 19, 2019, 09:13:03 Vormittag »
Hallo,

mag keiner mehr seinen Arbeitsplatz zeigen? Ich finde so etwas interessant, weil es einem auch immer wieder Anergungen für die Gestaltung des eigenen mikroskopischen Arbeitsumfeldes gibt.

Einen ähnlichen Faden gibt es übrigens auch bei den "Franzosen":

http://forum.mikroscopia.com/forum/184-mon-coin-labo/

Hezrliche Grüße
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

Dr. Jekyll

  • Member
  • Beiträge: 1509
Re: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?
« Antwort #27 am: Mai 19, 2019, 09:19:53 Vormittag »
Moin Peter,

Es gab schon einmal genau dieses Thema und ich hatte meinen Arbeitsplatz gezeigt. Ich fand die Reaktionen darauf etwas merkwürdig und stelle deshalb nur ungern Bilder von meinem „Reich“ hier ein.
Beste Grüße
Harald

Alex H.

  • Member
  • Beiträge: 72
Re: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?
« Antwort #28 am: Mai 19, 2019, 10:49:52 Vormittag »
Hallo,

ich hab' (noch) gar keinen ständigen Arbeitsplatz fürs Mikroskopieren. Meine Stereolupe ist bei Nichtgebrauch im Kasten verstaut, Zubehör, Besteck, Chemie usw. fein säuberlich und geordnet in Schuhkartons untergebracht.
Da ich aber so alles stets griffbereit habe, kann ich mir meinen Arbeitsplatz innerhalb weniger Minuten - am liebsten auf dem Esstisch - einrichten.
Ich verwende mein Mikroskop nicht ständig, da es für mich nur ein Hilfsmittel ist, und so komm' ich mit meiner Lösung klar und bin mittlerweile auch relativ zufrieden damit.
Im Herbst zieht meine Tochter nach Innsbruck um dort zu studieren. Mal schauen, vielleicht geht sich dann eine Mikroskopierecke in ihrem Zimmer aus, das sie ja dann nur noch sporadisch am Wochenende benutzen wird.

Grüße
Alex
mikroskopischer Schwerpunkt: Pflanzenmorphologie mit dem MBS-10

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13229
  • ∞ λ ¼
Re: Wie sieht euer Mikroskopie-Arbeitsplatz aus?
« Antwort #29 am: Mai 19, 2019, 10:55:57 Vormittag »
 
Zitat
Ich finde so etwas interessant, weil es einem auch immer wieder Anergungen für die Gestaltung des eigenen mikroskopischen Arbeitsumfeldes gibt.

Lieber Peter,

ich werde nach dem Urlaub meinen zeigen, du hast da ja ein schönes Bespiel gegeben, wie man diese doch recht aufschlussreiche Info anbieten kann. 8)
Mein Reisemikroskop kann ich jetzt schon mal zeigen. Ich habe auch eine Poleinrichtung dafür.
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken