Autor Thema: 2x verschiedene "würst´chen"-algen?  (Gelesen 1626 mal)

güntherdorn

  • Member
  • Beiträge: 863
    • mikroskopie-gruppe-bodensee
2x verschiedene "würst´chen"-algen?
« am: Juni 01, 2019, 19:51:22 Nachmittag »
2x verschiedene "würst´chen"-algen?
hab im wassertropfen-buch gesucht...nix passendes gefunden.
lagen unbeweglich in 2 verschied. moosig-nassen plankton´s (zusammen mit tardigraden/bärtierchen).
kann eine/r helfen?
ciao,
güntherdorn

« Letzte Änderung: Juni 02, 2019, 16:16:38 Nachmittag von güntherdorn »

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 5467
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: 2x verschiedene "würst´chen"-algen?
« Antwort #1 am: Juni 02, 2019, 19:35:33 Nachmittag »
Hallo Günther,
erinnert mich an Nostoc sp. (Blaualgen 4 im Wassertropfen - in der neusten Auflage auf Seite 94f). Ein Maßstab oder wenigstens eine über das verwendetet Objektiv wären hilfreich.
Beste Grüße
Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ SMXX;
Inverses: Willovert mit Ph

güntherdorn

  • Member
  • Beiträge: 863
    • mikroskopie-gruppe-bodensee
Re: 2x verschiedene "würst´chen"-algen?
« Antwort #2 am: Juni 04, 2019, 21:34:40 Nachmittag »
hallo gerd,
1. bei mir sind ALLE infos bei JEDEM foto IMMER dabei!
datum, event. oder konkreter name, stack-zahl (sofern stack), genaues gesamtmass in µ, verwendete gesamt-
vergrösserung und sogar dass die datei ggf. verkleinert ist ("-kl" am ende).
2. ich hatte auch sofort an nostoc gedacht, aber die dunkle hülle sowie das "pärchen" hat mich irritiert.
im wassertropfen ist auch keine ganze kugel-formation (da zu gross) abgebildet, drum übersehen.
aber, vielen dank für deine antwort!
ciao,
günther
« Letzte Änderung: Juni 05, 2019, 10:00:49 Vormittag von güntherdorn »

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 5467
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: 2x verschiedene "würst´chen"-algen?
« Antwort #3 am: Juni 05, 2019, 17:16:21 Nachmittag »
Hallo Günther,
ja jetzt habe ich es auch gesehen, dass das im Dateinamen "versteckt" ist. Da das blau und ein Link ist, hatte ich mir den nicht durchgelesen.
Beste Grüße
Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ SMXX;
Inverses: Willovert mit Ph

güntherdorn

  • Member
  • Beiträge: 863
    • mikroskopie-gruppe-bodensee
Re: 2x verschiedene "würst´chen"-algen?
« Antwort #4 am: Juni 09, 2019, 17:20:57 Nachmittag »
hallo gerd,
und nun weiss ich erst, dass es blau wird wenn man mit der maus draufgeht,
und nach draufklicken sogar zum downloaden ist!
bin halt nicht als IT´ler
GEBOREN :-))
klaus....doch nur vertippt!  sorry :-[
« Letzte Änderung: Juni 10, 2019, 12:51:45 Nachmittag von güntherdorn »

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14940
  • ∞ λ ¼
Re: 2x verschiedene "würst´chen"-algen?
« Antwort #5 am: Juni 09, 2019, 19:24:01 Nachmittag »
Zitat
gebohren :

Und den Bohrer hab ich auch schon mal gesehen! 8)
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken