Autor Thema: Diatomeen von Helmut Ullrich IX  (Gelesen 890 mal)

Päule Heck

  • Member
  • Beiträge: 1106
Diatomeen von Helmut Ullrich IX
« am: Juli 07, 2019, 12:06:15 Nachmittag »
Liebe Diatomisten,

hier die 9. Folge meiner Reihe von Helmuts Diatomeen ....













Herzliche Grüße
Päule
« Letzte Änderung: August 07, 2019, 12:12:05 Nachmittag von Päule Heck »

Carlos

  • Member
  • Beiträge: 1101
Re: Diatomeen von Helmut Ullrich IX
« Antwort #1 am: Juli 08, 2019, 11:52:44 Vormittag »
Hallo Päule,
Wieder mal großartige Diatomeen-Bilder! Die Bilder sind von außergewöhnlicher Schärfe, Brillanz und Plastizität! (Sowas sieht man selten.) Hoffentlich gibt es noch auf weitere Folgen!
Übrigens: Bild 1 erscheint bei mir am Bildschirm einen Tick „flauer“ als die restlichen Bilder. Gibt es dafür einen Grund? 
Mit Dank fürs Zeigen
Gruß Carlos

Päule Heck

  • Member
  • Beiträge: 1106
Re: Diatomeen von Helmut Ullrich IX
« Antwort #2 am: Juli 08, 2019, 15:03:50 Nachmittag »
Hallo Carlos,
vielen Dank.
Das erste Bild ist das Ergebnis dreimaliger Versuche. Hab's auch mit schiefer Beleuchtung nicht besser hinbekommen. Vermute, dass es am Präparat lag. Es war schon sehr alt.
Herzliche Grüße
Päule

Carlos

  • Member
  • Beiträge: 1101
Re: Diatomeen von Helmut Ullrich IX
« Antwort #3 am: Juli 08, 2019, 16:44:58 Nachmittag »
Hallo Päule,
Zitat
Das erste Bild ist das Ergebnis dreimaliger Versuche. Hab's auch mit schiefer Beleuchtung nicht besser hinbekommen.
Mein Eindruck vom Bild 1 konnte ja auch auf ein altersbedingtes Nachlassen meiner Sehkraft zurück zuführen sein. (Deshalb mein Kommentar zu Bild 1!)
 Jetzt bin ich beruhigt, habe mich also nicht getäuscht. (Ich wollte meine Diatomeen-Bilder hätten auch nur annähernd die Qualität von Bild 1, ich arbeite daran.)
Gruß Carlos