Autor Thema: ERLEDIGT Zeiss Luminar Einrichtung (Luminar Kopf) am Ultraphot bzw Universal  (Gelesen 209 mal)

Linuxpenguin

  • Member
  • Beiträge: 343
  • ... ich wollt noch Danke sagen ...
ERLEDIGT Zeiss Luminar Einrichtung (Luminar Kopf) am Ultraphot bzw Universal
« am: September 11, 2019, 12:55:34 Nachmittag »
Hallo und schoenen guten Tag zusammen,
ich als Neubesitzer von Ultraphot III "das Riesenvieh" habe eine Frage an euch:
worin besteht der Unterschied zwischen Luminar Kopf fuer Uktraphot und dem fUer PhoMi bzw Universal.
Die Abbildungen haben mich etwas getaeuscht.
Bin davon ausgegangen, dass der Kopf fuer das Ultraphot baugleich zum Universal ist.
Der Ultraphot Luminr Kopf ist dummerweise nicht nach iben offen (so wie der fuer das Universal).
Jetzt greift die Digitalkameraadaprion am Ultraphot dsbzgl leider nicht.
Ich koennte nur ueber die 9x12 Kamera fotografieren ....
Meine Luminare wollte ich super gerne am UP nutzen.
Ich habe noch einen alten Tubuskopf (den mit altem Nschluss).
Lann man den nicht evtl leerraeumen oder aehnlich und zum Luminar Kopf mit Vorbild Universal umbauen ?
Oder anders:
Was ueberhaupt spricht gegen eine Verwendung der Luminare als Uebersichtsobjektive im Durchlicht (mit Brillenglaskondensor) und klassisch im Auflicht am normalen Tubuskopf mit Telansystem !
Sie Uebersichtskondensoren sind auch vorhanden.
Waere toll die LUMINARE so nutzen zu koennen, wie sie von Kurt Michel vorgesehen waren.
Danke fuer euer Feedback dazu.
Gruss aus Oberhausen
Sven
« Letzte Änderung: September 12, 2019, 10:03:39 Vormittag von Linuxpenguin »
Mikroskope
ZEISS ULTRAPHOT III: AL, DL (HF/DF)
(Epi)Luminar Einrichtung
Hillersche LED, HAL, CSi
CARL ZEISS JENA GSZ

Mikrofotografie
ZEISS PhoMi Tubuskopf
Kamera: SONY a 7R II (VF/APS-C)
Linearschlitten: 0,0001mm/Schritt moeglich

Interessen: GEOLOGIE (Mineralogie, Gemmologie, Petrographie

Jürgen Boschert

  • Member
  • Beiträge: 1622
Re: Frage: Zeiss Luminar Einrichtung (Luminar Kopf) am Ultraphot bzw Universal
« Antwort #1 am: September 11, 2019, 13:52:39 Nachmittag »
Hallo Sven,

Universal und Phomi haben eine einfache Schwalbe zum fixieren, die Ultraphots habe da eine große Platte mit dtl. größerer Schwalbe, also ohne heftigen Umbau nicht kompatibel.

Gruß !

JB
Beste Grüße !

JB

Linuxpenguin

  • Member
  • Beiträge: 343
  • ... ich wollt noch Danke sagen ...
Re: Frage: Zeiss Luminar Einrichtung (Luminar Kopf) am Ultraphot bzw Universal
« Antwort #2 am: September 11, 2019, 14:04:00 Nachmittag »
Hallo Juergen,
Danke
Anschluesse klar soweit.
Hatte ich ja beides schonmal in Haenden
Frage war eher auf iben raus bezogen.
Was spricht gegen eine Nutzung am normalen nennen wir es PhoMi Tubuskopf (mit Telanlinse)?
Ich koennte doch mit Hilfe Auflichtkondensor Einzelaufnahme und RMS Monokel adaptieren ...
Schade ist in den Fall, dass der Ultraphot Kopf nur mit der 9x12 Kamera laeuft und keinen Ausgang nach oben hat.
Ein Phomi oder Universal Tubuskopf kann ich losgeloest vom Ultraphot betreiben
Gruss
Sven
Mikroskope
ZEISS ULTRAPHOT III: AL, DL (HF/DF)
(Epi)Luminar Einrichtung
Hillersche LED, HAL, CSi
CARL ZEISS JENA GSZ

Mikrofotografie
ZEISS PhoMi Tubuskopf
Kamera: SONY a 7R II (VF/APS-C)
Linearschlitten: 0,0001mm/Schritt moeglich

Interessen: GEOLOGIE (Mineralogie, Gemmologie, Petrographie

Jürgen Boschert

  • Member
  • Beiträge: 1622
Re: Frage: Zeiss Luminar Einrichtung (Luminar Kopf) am Ultraphot bzw Universal
« Antwort #3 am: September 11, 2019, 14:48:27 Nachmittag »
Hallo Sven,

einen Luminarkopf gab es auch für Universale und Phomis, man kann diese Objektive aber auch völlig losgelöst von einem Mikroskopstativ mit entsprechenden Adaptern am Balgen betreiben. Es sind einstufige Vergrößerungsmittel, d.h., es braucht da keine Okulare, das Bild ist auch auskorrigiert. So ganz scheint mir nicht klar, worauf Du hinaus willst.

Gruß !

JB
Beste Grüße !

JB

Linuxpenguin

  • Member
  • Beiträge: 343
  • ... ich wollt noch Danke sagen ...
Re: Frage: Zeiss Luminar Einrichtung (Luminar Kopf) am Ultraphot bzw Universal
« Antwort #4 am: September 11, 2019, 15:17:48 Nachmittag »
Hallo Juergen,
weiss es nicht anders auszudruecken.
Am Balgen (losgeloest vim Mikroskop) laufen sie seit Tag 1.
Wuerde sie gerne am PhoMi bzw Universal Tubuskopf betreiben koennen
Gruss
Sven
Mikroskope
ZEISS ULTRAPHOT III: AL, DL (HF/DF)
(Epi)Luminar Einrichtung
Hillersche LED, HAL, CSi
CARL ZEISS JENA GSZ

Mikrofotografie
ZEISS PhoMi Tubuskopf
Kamera: SONY a 7R II (VF/APS-C)
Linearschlitten: 0,0001mm/Schritt moeglich

Interessen: GEOLOGIE (Mineralogie, Gemmologie, Petrographie

reblaus

  • Member
  • Beiträge: 3676
Re: Frage: Zeiss Luminar Einrichtung (Luminar Kopf) am Ultraphot bzw Universal
« Antwort #5 am: September 11, 2019, 16:30:10 Nachmittag »
Hallo Sven -

wo ist das Problem? Du kannst diese Objektive doch genauso wie die normalen Mikroskopobjektive in den Revolver vom Universal schrauben und direkt auf den Kamerasensor projizieren, d.h. das Okular und das Fotoobjektiv weglassen - man braucht ja dann keine Kompensation Vereinfacht ausgedrückt: Du nimmst den Mikroskopstrahlengang statt des Balgens.

Gruß

Rolf

Linuxpenguin

  • Member
  • Beiträge: 343
  • ... ich wollt noch Danke sagen ...
Re: Frage: Zeiss Luminar Einrichtung (Luminar Kopf) am Ultraphot bzw Universal
« Antwort #6 am: September 11, 2019, 16:57:47 Nachmittag »
Hallo Rolf,
na bingo.
Fas will ich erreichen.
Sobald mein Auflichtkondensor von der Aenderung zurueck ist probiere ich das aus.
Mir ging es um das Telansystem, ob das nicht ggf "im Weg" ist und stoert.
Nehm ich also den PhoMi Tubuskopf an meinem Stackautomaten her.
Okular KEIN KPL. Ohne Optik.
Nackter Tubuskopf.
Gem. Klaus Henkel kann man noch normale C Okulare bis 12,5x kombinieren.
Damit sollen sehr gut geebnete Sehfelder moeglich sein.
Bin gespannt.
Danke dir lieber Rolf.
Gruss
Sven
Mikroskope
ZEISS ULTRAPHOT III: AL, DL (HF/DF)
(Epi)Luminar Einrichtung
Hillersche LED, HAL, CSi
CARL ZEISS JENA GSZ

Mikrofotografie
ZEISS PhoMi Tubuskopf
Kamera: SONY a 7R II (VF/APS-C)
Linearschlitten: 0,0001mm/Schritt moeglich

Interessen: GEOLOGIE (Mineralogie, Gemmologie, Petrographie