Autor Thema: 4 fagellaten gesucht  (Gelesen 1433 mal)

güntherdorn

  • Member
  • Beiträge: 863
    • mikroskopie-gruppe-bodensee
4 fagellaten gesucht
« am: November 03, 2019, 16:32:23 Nachmittag »
kennt einer/e diese 4 flagellaten ?

hab im wassertropfen-buch vergeblich nach-1-flagellum-tieren gesucht, und dinoflagellaten sind´s nicht.
sicher fast alle nur 1 lange geissel. bei dem kugel-flagellat auch kein kragen erkennbar...ausserdem sehr
veränderbar ("metabolisch") und rel. gut beweglich (keine amöbe). flagellat 2 und kugel-flagellat sind nicht die gleichen.
aber mein starrgeissel-flagellat (mit 2 geisseln) könnte, wenn er sich streckt doch der kugelflagellat sein. er versteckt
die 2. geissel am boden unter sich. haupsächlich ist er aber eine kugel.
der kugelige hat sich immer nur zum fressen "langgestreckt".
alle flagellen waren unter einem aufgelegten plankton-deckglas. sonst nur vollgefressenen rädertiere.
bei mir steht immer die ursprüngliche gesamtvergrösserung unten dran.
K = körperlänge ohne geissel, sonst auch nur max. körperlänge ohne...
bei der oberen gruppe "flagellat1" haben die unteren 2 u. 3 tiere ihre geisseln abgeworfen, da tot.
der event. starrgeissel-flagellat hat aber 2 geisseln und die vordere schwimmgeissel zappelt nur die spitze (lt. o.g. buch).
bitte entschuldigt die unschärfe, aber ich bin mit dem blitzen noch nicht so weit... also ungeblitzt ca. 1/50sek..

ciao,
güntherdorn
« Letzte Änderung: November 04, 2019, 11:03:55 Vormittag von güntherdorn »

Winfried Hölz

  • Member
  • Beiträge: 120
Re: 4 fagellaten gesucht
« Antwort #1 am: November 04, 2019, 13:19:24 Nachmittag »
Ja, Günther, Deine Flagellaten haben wirklich Ähnlichkeit mit meinen. Ich sehe aber nur in Deinem letzten Bild 2 Geißeln an einer Zelle - ist die zweite eine echte Schleppgeißel oder eine abgeworfene frei schwimmende, die dort zufällig liegt?
Gruß  --  Winfried

güntherdorn

  • Member
  • Beiträge: 863
    • mikroskopie-gruppe-bodensee
Re: 4 fagellaten gesucht
« Antwort #2 am: November 04, 2019, 15:36:56 Nachmittag »
hallo winfried,
es sind allesamt sehr bewegte geisseln.
nur die geisseln / flagellen der letzten beiden tiere, sind nur am ende sehr agil.
doch der starrgeissel-flagellat im wasseertropfen hat nur 1 geissel.
güntherdorn
« Letzte Änderung: November 04, 2019, 15:39:37 Nachmittag von güntherdorn »

Winfried Hölz

  • Member
  • Beiträge: 120
Re: 4 fagellaten gesucht
« Antwort #3 am: November 04, 2019, 18:36:35 Nachmittag »
Die Zelle in Deinem letzten Bild könnte vom Umriss wirklich Peranema sein. Wenn Du mal in den Beiträgen von Michael Plewka stöberst, findest Du sicher das Bild, in dem er die eng anliegende Schleppgeißel von Peranema zeigt. Ich vermute, dass auch in der rechten Zelle meines Peranema-Beitrages eine Schleppgeißel zu sehen ist.
Schönen Gruß  --  Winfried