Autor Thema: Schmelzpräparate – Blasen in 3D  (Gelesen 215 mal)

witweb

  • Member
  • Beiträge: 302
Schmelzpräparate – Blasen in 3D
« am: Dezember 05, 2019, 19:40:46 Nachmittag »
Schmelzpräparate – Blasen in 3D

Hallo zusammen,

normalerweise ärgere ich mich immer über Blasen, die beim Herstellen von Schmelzpräparaten entstehen. Sei es dass Feuchtigkeit im Spiel ist, ungleichmäßige Verteilung der Substanz auf dem OT, oder die Substanz sich zersetzt (wie z.B. bei der Ascorbinsäure).
Gründe dafür gibt es viele, aber wie gesagt, es hat mich immer mächtig gestört, so eine Blase im Bild zu haben. Und dann meist an den interessantesten Stellen...
Jetzt habe ich mal den Spieß umgedreht und die Blasen fotografiert. Und dann davon mit Picolay Stereo-Bilder berechnet.
Viel Spaß beim Anschauen!

Viele Grüße

Michael

Bild 1 und 2 Dimethylsulfon („MSM-Pulver“)
Bild 3 Ascorbinsäure