Autor Thema: Flügelschuppen, Graphium?  (Gelesen 558 mal)

Kurt Wirz

  • Member
  • Beiträge: 824
Flügelschuppen, Graphium?
« am: Februar 07, 2020, 13:00:06 Nachmittag »
Hallo

Ein farblich sanftes Bild, von Flügelschuppen eines tropischen Schmetterlings.

Im Gegensatz zu anderen Schmetterlingen, die mehrere Lagen von Schuppen übereinander besitzen,
hat dieses Exemplar nur eine Lage, was zwischendurch die grüne Flügelhaut erkennen lässt.

Kurt


Hier etwas grösser:
http://files.homepagemodules.de/b649264/f7t3409p26503n4_BgUFmwQz.jpg

Kamera: Nikon D810
Objektiv: NIKON M Plan, 60/0.7 ELWD, 210/0
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 125
Beleuchtung: 4 Blitzgeräte
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 17, 17
Stativ: Reprostand
Artenname: Graphium ?
Multishot-Technik: Stack
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 60:1
Objektseitige Bildbreite (mm): 0.5
Stacktiefe (mm): 0.093
Anzahl Stackschritte: 188
Stackschrittgrösse (mm): 0.000496

.
Klassisches auflicht Focus-Stacking
http://www.focus-stacking.com

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3556
Re: Flügelschuppen, Graphium?
« Antwort #1 am: Februar 07, 2020, 23:20:45 Nachmittag »
Hallo Kurt,

der Knall-Effekt Deiner Aufnahme ist für mich die Schuppe mit Stiel in funktional angehefteter Anordnung. Wer hätte das so schon gezeigt?

Viele Grüße,
Heiko

anne

  • Member
  • Beiträge: 1967
    • flickr
Re: Flügelschuppen, Graphium?
« Antwort #2 am: Februar 09, 2020, 10:16:11 Vormittag »
Lieber Kurt,
einzigartige Aufnahme👏👏👏
Lg
Anne

Soki

  • Member
  • Beiträge: 158
Re: Flügelschuppen, Graphium?
« Antwort #3 am: Februar 09, 2020, 15:42:56 Nachmittag »
Hallo Kurt,

deine Aufnahmen sind absolut fantastisch, danke fürs teilen.

Liebe Grüße,
Simon
Focus Stacking von Inklusen und Insekten:

https://www.instagram.com/micro_and_macro_life/

Manfred Ulitzka

  • Member
  • Beiträge: 191
  • Nomina si nescis, periit cognitio rerum.
    • Thrips-iD
Re: Flügelschuppen, Graphium?
« Antwort #4 am: Februar 09, 2020, 17:22:35 Nachmittag »
Hallo Kurt,

ich wunder mich grade, warum so wenig Kommentare zu der Aufnahme kommen.
...vermutlich hat es allen die Sprache verschlagen! Die Aufnahme ist der absolute Hammer. Glückwunsch und großes Kompliment!

Manfred.

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14890
  • ∞ λ ¼
Re: Flügelschuppen, Graphium?
« Antwort #5 am: Februar 09, 2020, 19:46:43 Nachmittag »
Natürlich hast du Recht Manfred,

aber ich denke es geht vielen wie mir:  man ist überwältigt, was man fotografisch darstellen kann und vielleicht sogar ein wenig frustriert, dass man selbst so etwas nicht mal ansatzweise hinbekommt. Aber ausser :"Wahnsinn, einfach super usw." kann man nichts beitragen und dann lässt man es. Die Zahl der Clicks sind dann eben das berechtigte Lob.
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Kurt Wirz

  • Member
  • Beiträge: 824
Re: Flügelschuppen, Graphium?
« Antwort #6 am: Februar 10, 2020, 10:04:34 Vormittag »
Hallo

Im Kommentieren bin ich nicht der Held
und so verstehe ich, wenn die Antworten nicht zahlreicher sind.
Mich freuen die Inhalte eurer Antworten,
vielen Dank

Kurt
.
Klassisches auflicht Focus-Stacking
http://www.focus-stacking.com