Autor Thema: Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R  (Gelesen 812 mal)

Ronald Schulte

  • Member
  • Beiträge: 1720
    • De wereld onder de microscoop
Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R
« am: Februar 13, 2020, 14:00:21 Nachmittag »

Das neue UV-R Harz der Firma eukitt hat meine Aufmerksamkeit erregt, weil es schöne Vorteile haben sollte. Die Nachteile werden jedoch nicht diskutiert und die sind, wie immer ,vorhanden.
Die Vorteile von Eukitt UV im Vergleich zu z.B. Depex sind unter anderem;
1 schnelle Eindeckung ohne den Nachteil langer Wartezeiten;
2 Paraffin Schnitte können direkt aus 100% Ethanol eingedeckt werden (der Xylol-Schritt kann übersprungen werden);

Ich bin gespannt, ob hier Leute Erfahrungen mit Eukitt UV haben.
Ich bin auch neugierig auf die mögliche eigen-Fluoreszenz Eigenschaften von Eukitt.

Grüße Ronald
Mikroskope:
Leitz Orthoplan (DL, AL-Fluoreszenz und Diskussionseinrichtung).
Leica/Wild M715 Stereomikroskop.
Mikrotome:
A&O 820 Rotationsmikrotom.
LKB 2218 Historange Rotationsmikrotom.

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 3691
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R
« Antwort #1 am: Februar 13, 2020, 14:51:33 Nachmittag »
Hallo Ronald,

da ich gerne Eukitt verwende und auch Deckgläser und Objektträger von der Firma bezieh werde ich mich schlau machen (ist aber auch eine Preisfrage)

Grüße
Wolfgang

Ronald Schulte

  • Member
  • Beiträge: 1720
    • De wereld onder de microscoop
Re: Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R
« Antwort #2 am: Februar 13, 2020, 19:36:45 Nachmittag »
Wolfgang,

Ich verstehe nicht was du meinst. Möchtest du Information hohlen bei die Firma? Das meine ich nicht, ich möchte gerne wissen was du von das Eukitt UV haltest! Also was deine Erfahrungen mit das UV Harz ist.
Was hat den Preis damit zu tun? Das verstehe ich gar nicht.
Ich bin ja Holländer, könntest du es bitte so erklären das ein Holländer es auch verstehen kann?
 
Gruße Ronald
Mikroskope:
Leitz Orthoplan (DL, AL-Fluoreszenz und Diskussionseinrichtung).
Leica/Wild M715 Stereomikroskop.
Mikrotome:
A&O 820 Rotationsmikrotom.
LKB 2218 Historange Rotationsmikrotom.

HDD

  • Member
  • Beiträge: 689
    • HDDs Mikrowelten
Re: Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R
« Antwort #3 am: Februar 14, 2020, 07:18:48 Vormittag »
Hallo Ronald

Praxiserfahrung habe ich damit noch nicht. Aber zur allgemeinen Info stelle ich mal diesen Link ein. Da ist das Eukitt UV sehr gut beschrieben. Bei Mercateo kostet die 100ml Flasche um die 50.- Euro

http://www.o-kindler.de/eukitt-uv.php

Viele Grüße     Horst-Dieter

Edit: Ein Freund von mir ist Glasermeister. Die Jungs arbeiten sehr viel mit UV kleber. Die Beständigkeit dieser Kleber ist phänomenal. Das Glas, welches damit verklebt und mit UV ausgehärtet wird, sieht aus als wäre es aus einem Stück gegossen. 6 Glasplatten übereinander gestapelt und verklebt sind optisch so rein, als wäre es eine einzige dünne Glasscheibe.
« Letzte Änderung: Februar 14, 2020, 07:31:37 Vormittag von HDD »

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5615
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R
« Antwort #4 am: Februar 14, 2020, 09:58:29 Vormittag »
Hallo Zusammen,

das hört sich auf jeden Fall interessant an. Es stellt sich natürlich die Frage, wie sich Eukitt UV bei dickeren Schnitten (ich schneide ja um die 50 µm) verhält.
Von daher wäre ich auch an Praxiserfahrungen interessiert. :)
Mal eben 50 Oken zuzüglich ggf. der UV Lampe raushauen  ist mir der Spaß auch nicht wert, es gibt ja auch Euparal.

Herzliche Grüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM

HDD

  • Member
  • Beiträge: 689
    • HDDs Mikrowelten
Re: Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R
« Antwort #5 am: Februar 14, 2020, 10:08:02 Vormittag »
Ganz einfach

Der Wolfgang kauft eine Flasche und wir teilen den Preis durch vier. Dann bekommt jeder 25ml und wir können testen.  ;) ;) ;)
Eine UV Lampe habe ich, aber die kann man schlecht durch vier teilen.  :D :D :D

Wenn wir es nicht machen, macht es Keiner.

Viele Grüße   Horst-Dieter
« Letzte Änderung: Februar 14, 2020, 10:09:54 Vormittag von HDD »

Florian D.

  • Member
  • Beiträge: 663
Re: Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R
« Antwort #6 am: Februar 14, 2020, 10:11:36 Vormittag »
Hallo Ronald,

meinst Du, das funktioniert auch zum Aufkleben von Dünnschliffen? Was hat das für einen Brechungsindex?
PS: sehe gerade, n=1.48. Das ist sehr niedrig.

Viele Grüsse
Florian
« Letzte Änderung: Februar 14, 2020, 10:20:42 Vormittag von Florian D. »

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5615
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R
« Antwort #7 am: Februar 14, 2020, 10:16:33 Vormittag »
Lieber Horst-Dieter,

gute Idee! Wir können auf dem nächsten Dörnberg zusammen testen!

Eine UV-Taschenlampe habe ich auch, aber hier muss man wohl noch mal auf die Specs schauen, was da genau mit welcher Leistung benötigt wird.

Herzliche GRüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 3691
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R
« Antwort #8 am: Februar 14, 2020, 12:04:42 Nachmittag »
Hallo erstmal,

@Ronald
mit dem UV-Eukitt habe ich noch gar keine Erfahrungen, nur mit dem Normalen. Damit habe ich immer gut gearbeitet; gestört hat nur die Verarbeitung: aus Wasser > nach Alkohol > nach Xylol > in Eukitt; das ist langwierig und mühsam. Dafür ist das Präparat bereits nach kurzer Zeit fest und kann schon nach einem Tag mit Immersion betrachtet werden ohne dass sich das Deckglas bewegt!

@ all
ich starte gerade eine Anfrage bei orsatec/Kindler um den Preis zu erfahren. in jedem FAll werde ich eine Flasche zum Dörnberg zum Testen mitbringen.
Hier der Link zur Seite, dort ist auch eine Gebrauchsanweisung und ein Datenblatt abzurufen.
http://www.o-kindler.de/eukitt-uv.php

Ich melde mich, sobald ich den Preis habe.

Grüße
Wolfgang

Michael L.

  • Member
  • Beiträge: 562
Re: Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R
« Antwort #9 am: Februar 14, 2020, 13:19:36 Nachmittag »
Hallo Wolfgang,

Bin gespannt ob die ein kleines Einzelgebinde an Privatpersonen abgeben und zu welchen Konditionen. Würde ich mir auch mal zulegen.

Viele Grüße

Michael

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5615
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R
« Antwort #10 am: Februar 14, 2020, 14:16:34 Nachmittag »
Hallo Zusammen,

auch spannend ist, ob der Hersteller Informationen zu Wellenlänge und Intensität der benötigten UV beleuchtung zum Aushärten raus rückt ...
Ansonsten müssten wir da auch experimentell einen gangbaren Weg entwickeln.

Herzliche Grüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM

knipser009

  • Member
  • Beiträge: 795
    • Vorstellung:
Re: Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R
« Antwort #11 am: Februar 14, 2020, 15:35:41 Nachmittag »
Hallo

Interessant wäre auch - wie oben schon angedeutet - die Verwendung beim Kleben von Gesteinsdünnschliffen.
lG Wolfgang
Viele Grüße aus dem SaarPfalzKreis

Wolfgang
gerne per "Du"

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 3691
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R
« Antwort #12 am: Februar 14, 2020, 16:09:20 Nachmittag »
Hallo Jörg,

Zitat
uch spannend ist, ob der Hersteller Informationen zu Wellenlänge und Intensität der benötigten UV beleuchtung zum Aushärten raus rückt ...
Ansonsten müssten wir da auch experimentell einen gangbaren Weg entwickeln.

Ich kann ja mal frech fragen :-) aber ich glaub nicht, dass die was raustun.
Andererseits: 30sec. mit UV und 120sec ohne.... wen juckts!

Grüße
Wolfgang

Erik W.

  • Member
  • Beiträge: 929
  • It‘s the little things that make life big.
    • mikroskopie.me
Re: Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R
« Antwort #13 am: Februar 14, 2020, 16:31:31 Nachmittag »
Hallo Florian,

beim Eindecken von Dünnschliffen hast du ja nicht die Ethanol bzw. Isopropanolproblematik. Da kannst du doch einfach den UV-Kleber nehmen, den du schon zum Aufkleben verwendest.

Viele Grüße

Erik

Ronald Schulte

  • Member
  • Beiträge: 1720
    • De wereld onder de microscoop
Re: Suche Praxis Erfahrungen mit EUKITT UV-R
« Antwort #14 am: Februar 14, 2020, 18:55:09 Nachmittag »
Ich habe bereits von Bekannten gehört, dass die Aushärtung dieses Eukitt UV nicht mit jeder UV-Lampe funktioniert. Die Wellenlänge des UV-Lichts ist also wichtig und eine weitere Recherche ist also notwendig.

Grusse Ronald
Mikroskope:
Leitz Orthoplan (DL, AL-Fluoreszenz und Diskussionseinrichtung).
Leica/Wild M715 Stereomikroskop.
Mikrotome:
A&O 820 Rotationsmikrotom.
LKB 2218 Historange Rotationsmikrotom.