Autor Thema: Smartphone - Okular - Adapter: Hat jemand eine Empfehlung?  (Gelesen 273 mal)

Bob

  • Member
  • Beiträge: 1815
Smartphone - Okular - Adapter: Hat jemand eine Empfehlung?
« am: April 04, 2020, 20:17:56 Nachmittag »
Hallo zusammen,
mein Sohn fragt mich nach einer einfachen Möglichkeit Mikrofotos zu machen. Er hat ein Zeiss Jena LG mit dem üblichen Binotubus. Zu ihm als Minimalist (von mir hat er das eher nicht ::)) passt am besten eine Adaption seines Handys, das hat er ja schon. Fahrenheit-Jörg hatte ja mal einen recht aufwändigen Handy-Halter vorgestellt, der aber relativ groß ist und auch schon ganz schön ins Geld geht. Daher meine Frage: Hat jemand von Euch Erfahrungen mit einem käuflichen Adapter einfacherer Ausführung gemacht oder eine gute Eigenbau-Variante entwickelt?


Viele Grüße,

Bob

Stuessi

  • Member
  • Beiträge: 588
Re: Smartphone - Okular - Adapter: Hat jemand eine Empfehlung?
« Antwort #1 am: April 04, 2020, 20:33:56 Nachmittag »
Hallo Bob,

hier https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=36898.0

zeige ich einen Adapter an einem Stereomikroskop.

(Seben Universal Smartphone Adapter DKA5)

Leider kann man den Abstand zum Okular nicht kontinuierlich verstellen.
Viel breiter als  90mm sollte das Smartphone nicht sein.


Grüße,
Rolf
« Letzte Änderung: April 04, 2020, 20:58:32 Nachmittag von Stuessi »

Bob

  • Member
  • Beiträge: 1815
Re: Smartphone - Okular - Adapter: Hat jemand eine Empfehlung?
« Antwort #2 am: April 04, 2020, 21:09:45 Nachmittag »
Hallo Rolf,
das dürfte ja der am häufigsten angebotene Adapter sein. Meine Befürchtung war, dass die Klemmung am Okular zu wackelig sein könnte - habe ich da zu schwarz gesehen? Mein Gedanke wäre, ein separates Okular für den Adaper bereitzustellen, so dass eine einmal gefundene Einstellung erhalten bleibt und flink zwischen Beobachten und Fotograpiefen hin und her gewechselt werden kann. Wär der Adapter so sinnvoll zu verwenden?

Viele Grüße,

Bob