Autor Thema: Botanik: Wechselblättriges Milzkraut: Blütenstand und Pollen *  (Gelesen 676 mal)

A. Büschlen

  • Member
  • Beiträge: 2150
Botanik: Wechselblättriges Milzkraut: Blütenstand und Pollen *
« am: April 10, 2020, 17:41:30 Nachmittag »
Hallo,

das wechselblättrige Milzkraut Chrysosplénium alternifolium zeigt sich jetzt an den Waldwegrändern in hellgrün leuchtenden Fleckchen. Die Blätter sind lang gestielt, rundlich herz-nierenförmig, tief gekerbt, locker anliegend behaart, glänzend und wechselständig angeordnet.

Zu den Bildern

Der Blütenstand ist ein Handy-Bild; die Pollen sind mit 2 verschiedenen Objektiven aufgenommen: oben mit einem 25er; unten mit einem 63er. Der Masstab gilt nur für die grösseren Abbildungen. Die Pollen sind gefärbt, sie sind nicht gestapelt.

Gruss Arnold Büschlen


« Letzte Änderung: April 13, 2020, 07:34:00 Vormittag von Fahrenheit »

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3669
Re: Wechselblättriges Milzkraut: Blütenstand und Pollen
« Antwort #1 am: April 11, 2020, 21:58:49 Nachmittag »
Hallo Arnold,

beide Chrysosplenium-Arten machen einen für mich bemerkenswerten Bogen um Süd-Thüringen, nachdem sie im Fränkischen wieder auftauchen und in der Rhön und Thüringer Wald gut präsent sind. Danke deshalb, sehe ich so oft nicht.

Viele Grüße,
Heiko

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3669
Re: Wechselblättriges Milzkraut: Blütenstand und Pollen
« Antwort #2 am: April 12, 2020, 13:25:23 Nachmittag »
Nachtrag

Die „Pollen-Tetrade“ ist ein Gedicht, und hätte zufürderst bedacht werden sollen.

Gruß, Heiko

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 6206
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Botanik: Wechselblättriges Milzkraut: Blütenstand und Pollen *
« Antwort #3 am: April 13, 2020, 07:34:47 Vormittag »
Guten Morgen Arnold,

danke für den schönen Beitrag, den ich gerne gelistet habe.

Herzliche Grüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM