Autor Thema: Schwertlilienart und eher generelle Frage zu Blütenblättern  (Gelesen 412 mal)

othum

  • Member
  • Beiträge: 216
Schwertlilienart und eher generelle Frage zu Blütenblättern
« am: April 28, 2020, 13:02:12 Nachmittag »
Liebe Mitforisten,

in meinem Garten wächst eine Schwertlilienvariante (siehe Bild 1), die ich als Bart-Iris (Iris × conglomerata) bestimmt habe, obwohl von der Größe her (80cam Wuchshöhe) eher eine Sumpf-Schwertlilie (Iris pseudacorus).

Wenn ich mir jetzt aber die tolle Blüte anschaue (Bild 2), sehe ich - wie für Schwertlilien erwartet - 2 mal drei Kronblätter, davon drei mit Bart. Ich sehe aber auch drei weitere, innere Blätter, die die Staubblätter umhüllen (Bild 3 zeigt das Staubblatt bei weggeklapptem gelben Blatt). Sind das weitere Kronblätter oder "gehören" die formal zu den Staubblättern dazu?

Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße, Oliver

PS: Sorry, die Bilder sind auf die Schnelle nur mit dem Handy gemacht....
Zeiss Axiovert S100 HF/Ph, Auflicht-FL
Zeiss Axioskop 50 HF/Ph/Pol, Auflicht-HF/DF/Pol
Zeiss Axioskop 20 HF, Auflicht-FL
Kamera: Pentax K-1

Detlef Kramer

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 3660
  • Detlef Kramer, gerne per Du
Re: Schwertlilienart und eher generelle Frage zu Blütenblättern
« Antwort #1 am: April 28, 2020, 14:54:17 Nachmittag »
Hallo,

Die "Blüte" der Schwertlilie ist in Wirklichkein ein Blütenstand, der aus drei Einzelblüten besteht, die in einer Ebene und ohne Stiele aus der Hauptachse abzweigen.

Gruß, Detlef
Dr. Detlef Kramer, gerne per DU

Vorstellung: Hier klicken

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3509
Re: Schwertlilienart und eher generelle Frage zu Blütenblättern
« Antwort #2 am: April 28, 2020, 16:07:31 Nachmittag »
Hallo Oliver, hallo Detlef,

ich bin keineswegs sicher, aber könnte es sich um gefüllte Blüten handeln? Für Garten-Hybriden ja immerhin gut denkbar.

Gruß, Heiko

limno

  • Member
  • Beiträge: 817
Re: Schwertlilienart und eher generelle Frage zu Blütenblättern
« Antwort #3 am: April 28, 2020, 16:44:39 Nachmittag »
Hallo Heiko,
das war auch mein erster Gedanke, dass hier Staubblätter zu Blütenblättern umgewandelt wurden. Da aber Detlef der versiertere Botaniker ist, habe ich meinen Beitrag nicht abgeschickt.
Blütenschöne Grüße
Heinrich
So blickt man klar, wie selten nur,
Ins innre Walten der Natur.

othum

  • Member
  • Beiträge: 216
Re: Schwertlilienart und eher generelle Frage zu Blütenblättern
« Antwort #4 am: April 28, 2020, 16:53:49 Nachmittag »
Hallo Detlef,

Hallo,

Die "Blüte" der Schwertlilie ist in Wirklichkein ein Blütenstand, der aus drei Einzelblüten besteht, die in einer Ebene und ohne Stiele aus der Hauptachse abzweigen.

Gruß, Detlef

Danke für den Hinweis. Ich habe jetzt noch ein bisschen weiter gelesen. Wenn ich es richtig verstanden habe ist das, was ich als drittes "Blütenblatt" gesehen habe, wohl die Narbe (der "Fitschen" sagt dazu "Griffelarm"). Damit besteht dann jeden Blüte aus zwei gelben Kronblättern (eins mit, eins ohne Bart), einer Narbe und einem Staubblatt..

Beste Grüße, Oliver

PS: https://de.wikipedia.org/wiki/Narbe_(Botanik)#/media/Datei:Hegi_stigma.png, siehe hier Abbildung b)
« Letzte Änderung: April 28, 2020, 16:56:02 Nachmittag von othum »
Zeiss Axiovert S100 HF/Ph, Auflicht-FL
Zeiss Axioskop 50 HF/Ph/Pol, Auflicht-HF/DF/Pol
Zeiss Axioskop 20 HF, Auflicht-FL
Kamera: Pentax K-1

peterko

  • Member
  • Beiträge: 66
Re: Schwertlilienart und eher generelle Frage zu Blütenblättern
« Antwort #5 am: Mai 03, 2020, 20:32:04 Nachmittag »
Hallo Oliver,
ich behaupte mal das könnte Iris germanica florentina sein, interessante Iris ,die blüht jetzt schon????

grüsse peter

othum

  • Member
  • Beiträge: 216
Re: Schwertlilienart und eher generelle Frage zu Blütenblättern
« Antwort #6 am: Mai 03, 2020, 21:54:31 Nachmittag »
Hallo Peter

Hallo Oliver,
ich behaupte mal das könnte Iris germanica florentina sein, interessante Iris ,die blüht jetzt schon????

grüsse peter

aber die sind doch - lt. Wikipedia - weiss, oder?

Und ja, jetzt blühen sie komplett. Und müssen abgestützt werden, weil sie ihr eigenes Gewicht nicht halten können....

Beste Grüße, Oliver
Zeiss Axiovert S100 HF/Ph, Auflicht-FL
Zeiss Axioskop 50 HF/Ph/Pol, Auflicht-HF/DF/Pol
Zeiss Axioskop 20 HF, Auflicht-FL
Kamera: Pentax K-1

peterko

  • Member
  • Beiträge: 66
Re: Schwertlilienart und eher generelle Frage zu Blütenblättern
« Antwort #7 am: Mai 04, 2020, 13:28:04 Nachmittag »
Hallo,
lt. Köhlein obige gelb,  I.flavescens blassgelb die liegen nah beieinander, verwandtscaftsmässig, is eigentlich nicht so wichtig,
grüsse peter