Autor Thema: Zeiss Mikroskop mit mir unbekannter Beleuchtung  (Gelesen 777 mal)

Ralf Feller

  • Member
  • Beiträge: 503
Zeiss Mikroskop mit mir unbekannter Beleuchtung
« am: Mai 31, 2020, 19:06:13 Nachmittag »
Liebe Kollegen,

ich habe gerade ein Zeiss-Mikroskop vor dem sicheren Tot aus der Mülltonne gerettet,
nur habe ich solch eine Beleuchtung noch nie gesehen.
In dem schwarzen Sockel befindet sich ein Hohlspiegel wie ich ihn von der 10W Halogenbeleuchtung kenne.
Vorne sind zwei Kontakte die den nicht vorhandenen Lampenträger wohl mit Strom aus einem Trafo unter dem Mikroskop versorgen. Eine Leuchtfeldblende ist auch vorhanden, ein Helligkeitsregler fehlt.

Ist das original Zeiss, und kann man da noch Licht in das Gerät reinbringen?
Da die Triebe noch gut laufen, werde ich es wohl zum Stacken verwenden.








LG Ralf

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 2787
Re: Zeiss Mikroskop mit mir unbekannter Beleuchtung
« Antwort #1 am: Mai 31, 2020, 19:19:22 Nachmittag »
Hallo Ralf,

diese Beleuchtung kenne ich, da fehlt allerdings der Helligkeitsregler  an der Vorderseite.
Bei Deinem Modell sit vermutlich der Trafo eingebaut, bei mir ist ein externer Trafo 6V nötig.

Herzliche Grüße

Herbert

jochen53

  • Member
  • Beiträge: 1012
Re: Zeiss Mikroskop mit mir unbekannter Beleuchtung
« Antwort #2 am: Juni 01, 2020, 12:24:07 Nachmittag »
Hallo,

das scheint eine nachträglich angebrachte Ansteckleuchte am Standard zu sein, der die eigentliche Lampe fehlt. Was befindet sich denn unter der viereckigen Abdeckung mit den 2 Schrauben unter dem Fuß des Stativs? Wenn man die Leuchte abnimmt, ist die dort normalerweise befindliche Leuchtfeldblende noch vorhanden?

Jochen
« Letzte Änderung: Juni 01, 2020, 12:27:29 Nachmittag von jochen53 »

HCLange

  • Member
  • Beiträge: 465
Re: Zeiss Mikroskop mit mir unbekannter Beleuchtung
« Antwort #3 am: Juni 01, 2020, 13:11:25 Nachmittag »
Hallo Ralf,

das ist eine Originalbeleuchtungsvariante aus dem Zeiss Standard System, genannt "Kompaktleuchte" mit 6V/5W, für Stativ K (Katalog Mikroskopierleuchten 1971).
Typ A (46 70 15) für Routinemikroskopie (ohne Leuchtfeldblende)
Typ B (46 70 16) für Köhlerbeleuchtung (mit Leuchtfeldblende)
Eigenschaften :
- doppelte Leuchtdichte wie "Lucigen"-Beleuchtung,
- zwei Helligkeitsstufen 6V und 8V (Trafo 39 25 70),
- stufenloses Rgeln 4,5V bis 8V (Trafo 46 86 70) Drehregler hinten im Stativfuß,
- der Trafo ist in dem Stativfuß befestigt, eine Steckverbindung ragt in den runden Ausschnitt, wo sonst die Leuchtfeldblende befestigt ist. Darauf wird die Kompaktleuchte direkt gesteckt.

Herzliche Grüße
Christoph
« Letzte Änderung: Juni 01, 2020, 16:46:30 Nachmittag von HCLange »

Ralf Feller

  • Member
  • Beiträge: 503
Re: Zeiss Mikroskop mit mir unbekannter Beleuchtung
« Antwort #4 am: Juni 01, 2020, 16:21:26 Nachmittag »
Liebe Kollegen,

danke für die Info.

LG Ralf