Autor Thema: Wer kennt diese Flechte  (Gelesen 184 mal)

Carsten Wieczorrek

  • Member
  • Beiträge: 1144
Wer kennt diese Flechte
« am: Juni 13, 2020, 20:23:13 Nachmittag »
Hallo,
ich habe heute in einem Kalksteinbruch in der Nähe von Wuppertal eine zumindest für mich ungewöhnlich Flechte gefunden.
Sie wächst auf einem dünnen Moospolster direkt auf dem Kalkboden. Keine Wegetation. Pralle Sonne. Nur Regenwasser.

Erstes Bild in trockenem Zustand, zweites Bild nach einer Wasserspende.

Ich habe sie nur an einer Stelle gefunden. Bin für jeden Hinweis dankbar,

Grüße
Carsten
Für's grobe : CZJ GSZ 1
Zum Durchsehen : CZJ Amplival Hellfeld, Dunkelfeld
Zum Draufsehen : CZJ Vertival Hellfeld, Dunkelfeld
Zum Drauf- und Durchsehen: CZJ Epival Hellfeld
Für psychedelische Farben : CZJ Fluoval 2 Auflichtfluoreszenz
Für farbige Streifen : CZJ Epival Interphako

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3510
Re: Wer kennt diese Flechte
« Antwort #1 am: Juni 13, 2020, 21:18:35 Nachmittag »
Hallo Carsten,

eine Peltigera sollte es sein. Die Art dürfte per Foto nicht bestimmbar sein.

Viele Grüße,
Heiko

Alex H.

  • Member
  • Beiträge: 281
Re: Wer kennt diese Flechte
« Antwort #2 am: Juni 13, 2020, 22:41:17 Nachmittag »
Hallo Carsten,

ich tippe auch auf eine Peltigera-Art. Der extreme Farbunterschied zwischen trockenen und hydrierten Lagern ist mir bei dieser Gattung aufgefallen, nach dem ich letzten Sommer ein Exemplar aus einem feuchten Bergwald mit nach hause genommen habe, und dieses eine Woche später zur näheren Untersuchung wieder hervorholte. Ich habe daraufhin die unten stehenden Vergleichsbilder gemacht.



Peltigera cf. praetextata; oben: hydriert, unten: dehydriert

Grüße
Alex
Ich befasse mich mit der Botanik, vorrangig mit der Morphologie der Blüten, Samen und Früchte der Spermatophyta und mit Kryptogamen.
Stereolupe: LZOS MBS-10; Mikroskop: bressergelabeltes, gut ausgestattetes LOMO Biolam