Autor Thema: Zecke (4x) von oben und unten, 2D, 3D  (Gelesen 810 mal)

Heribert Cypionka

  • Member
  • Beiträge: 831
    • PICOLAY
Zecke (4x) von oben und unten, 2D, 3D
« am: Juni 25, 2020, 22:51:55 Nachmittag »
Liebes Forum,

hier noch eine Zecke. Diesmal nicht mit der Pinzette aus dem Hundefell gerupft, sondern auf dem Amaturenbrett des Autos gefangen, deshalb unbeschädigt...



In 3D sieht man, wie platt das hungrige Tierchen ist,  für Kreuz- und Parallelgucker:



Von unten kann man auch das Hallersche Organ an den Vorderbeinen erahnen:





Zur Aufnahmetechnik: Leitz PlanApo 4x an einem alten Hufeisen-Mikroskop mit 12.5x Periplan-Okular, geschraubt vor ein Sigma 24 mm Kamerobjektiv an einer Canon 90D. Seitliche Auflichtbeleuchtung durch Moman- Videoleuchten mit Diffusor bei 5000k. Die Bilder entstanden durch Videostacking. Ein 3 sec Video (4k) wurde extrahiert, die Frames mit PICOLAY gestackt. Bildbearbeitung ebenfalls PICOLAY.

Noch eine Bemerkung zu den Viererblocks: Man kann leicht den Bildausschnitt im Browser so verschieben, dass man nur die oberen oder unteren Bilder sieht. Für Parallelgucker (am PC-Monitor) empfiehlt sich ohnehin, das Bild in der Browseransicht zu verkleinern, damit man nicht divergierend gucken muss.

Herzlichen Gruß,

Heribert Cypionka

Jürgen Boschert

  • Member
  • Beiträge: 1964
Re: Zecke (4x) von oben und unten, 2D, 3D
« Antwort #1 am: Juni 25, 2020, 23:04:42 Nachmittag »
Hallo Heribert,

Zitat
... Noch eine Bemerkung zu den Viererblocks: Man kann leicht den Bildausschnitt im Browser so verschieben, dass man nur die oberen oder unteren Bilder sieht. Für Parallelgucker (am PC-Monitor) empfiehlt sich ohnehin, das Bild in der Browseransicht zu verkleinern, damit man nicht divergierend gucken muss. ...

Ich hake hier nur ein, weil sich diese Bemerkung möglicherweise auf eine Bitte meinerseits an die 3-D-Fotografen bezieht, die ich in einem anderen Faden geäußert habe. Dabei ging es mir nicht um die Trennung der Parallel- / Kreuzblickpaare, sondern um eine klare Trennung der Links-Rechts-Teilbilder. Bei einem Objekt wie der hier einfach wundervoll dargestellten Zecke ist das kein Problem. Wenn aber das Objekt die jeweilige Bildfläche mehr oder weniger gleichförmig vollständig ausfüllt, hat man zum Schielen keinen Orientierungspunkt mehr, wenn eben die Teilbilder direkt aneinanderstoßen und keine klare Trennung zwischen ihnen (z.B. dicker schwarzer oder weißer Balken), das tut dann wirklich weh.

Aber die Bilder sind einfach wundervoll, danke fürs Teilen.
Beste Grüße !

JB

Manfred Melcher

  • Member
  • Beiträge: 396
Re: Zecke (4x) von oben und unten, 2D, 3D
« Antwort #2 am: Juni 26, 2020, 14:26:58 Nachmittag »
Hallo Heribert,

Deine 3D-Bilder sind immer wieder eine Augenwaide! Dazu hätte ich noch eine Bitte: ich bin sicher nicht der Einzige, der vor vielen Jahren einen 3D-fähigen Fernseher gekauft hat und noch immer auf die 3D-Filme wartet. Du hast seinerzeit ab und zu MPO-Files Deiner Bilder angehängt. Falls der Aufwand dafür nicht zu groß ist und ich nicht allein mit dieser Bitte stehe, wäre es nett, wenn Du ab und zu eine MPO-Datei mitzuliefern könntest.

Im Voraus vielen Dank!

Liebe Grüße
Manfred

Heribert Cypionka

  • Member
  • Beiträge: 831
    • PICOLAY
Re: Zecke (4x) von oben und unten, 2D, 3D
« Antwort #3 am: Juni 26, 2020, 14:56:58 Nachmittag »
Herzlichen Dank für die freundlichen Antworten!

@Jürgen: Solchen Balken kann PICOLAY (noch) nicht auf einen Klick einzeichnen - vielleicht schaffe ich's demnächst, das einzubauen...

@ Manfred: Das mache ich gern, und zwar in voller Auflösung :)

Von oben: http://picolay.de/forum/zk_u625.mpo und von unten: http://picolay.de/forum/zku_u625.mpo (Browser öffnet mpo-Dateien meistens als jpg, deswegen mit der rechten Maustaste anklicken, 'Ziel speichern unter...', herunterladen und mit einem geeigneten Programm öffnen.)

Schönes Wochenende!
Heribert

Manfred Melcher

  • Member
  • Beiträge: 396
Re: Zecke (4x) von oben und unten, 2D, 3D
« Antwort #4 am: Juni 26, 2020, 21:06:03 Nachmittag »
Vielen Dank Heribert für das Augenfutter und die prompte Erledigung!

Auch Dir ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Manfred

witweb

  • Member
  • Beiträge: 379
Re: Zecke (4x) von oben und unten, 2D, 3D
« Antwort #5 am: Juni 27, 2020, 11:33:04 Vormittag »
Hallo Heribert,

tolle Aufnahmen! Besondere Freude habe ich immer an den 3D-Bildern. Was da aus einen "simplen Stack" noch an zusätzlichen Informationen sichtbar wird!

Schade, dass nicht alle mit diesen Bildern klarkommen. Nun gibt es ja Spiegelbrillen, wie z.B. Pocket 3Dvu (https://www.berezin.com/3d/pocket_3dvu.htm) oder auch einfache Pappbrillen mit denen man gedruckte 3D-Bilder
ansehen kann (https://www.dewijs-3d.com/de/angebot/3d-brillen-betrachter-fur-druck/foto-abdruck-see3d-betrachter/. Von den 3D-Fotos kann man ja problemlos Ausdrucke für ein paar Cent am Automaten machen lassen. Vielleicht nicht ganz zeitgemäß, wäre aber immerhin eine weitere Möglichkeit, die 3D-Bilder interessierten Laien zeigen zu können.
Hast du Erfahrungen mit diesen technischen Hilfsmitteln? Oder Tipps, was empfehlenswert wäre?
Vielleicht könnten wir zu dem Thema auch einen separaten Faden aufmachen?

Nebenbei: Ein Armaturenbrett ist aber nicht der natürliche Lebensraum einer Zecke, oder?

Viele Grüße

Michael

Heribert Cypionka

  • Member
  • Beiträge: 831
    • PICOLAY
Re: Zecke (4x) von oben und unten, 2D, 3D
« Antwort #6 am: Juni 27, 2020, 14:53:54 Nachmittag »
Hallo Michael,

Zitat
gibt es ja Spiegelbrillen oder auch einfache Pappbrillen
das ist ein guter Hinweis - vielen Dank! Ich habe eine VR-Brille für <10 €, in die ich mein Smartphone einlegen kann, so dass quer anzeigte Parallelblick-Bilder betrachtet werden können.

Und noch etwas für umsonst  ;D. Gerade habe ich ein Link zum Download des mpo-Viewers von Sebastian Zierer auf die PICOLAY-Homepage http://www.picolay.de/ gesetzt. Dieses winzige portable Programm kann mpo-Dateien in vielerlei Formaten zoombar anzeigen, interlaced für die Pol-Brille, aber auch als Anaglyphen, in Farbe, optimiert nach Dubois, als Graubilder oder auch in 2D. Meist verwenden die 3D-Leute ja den hervorragenden (ebenfalls freien) StereoPhoto Maker, der aber viel aufwändiger zu bedienen ist. Deswegen werden mpos auf meinen Rechner automatisch durch den mpo-Viewer geöffnet.

MfG
H.C.
« Letzte Änderung: Juni 27, 2020, 17:56:10 Nachmittag von Heribert Cypionka »

witweb

  • Member
  • Beiträge: 379
Re: Zecke (4x) von oben und unten, 2D, 3D
« Antwort #7 am: Juni 27, 2020, 17:33:11 Nachmittag »
Hallo Heribert,

ja VR-Brille und Smartphone geht natürlich auch. Muss mal schauen, ob ich meine noch finde.

Viele Grüße

Michael