Autor Thema: Dimmer für LED Lampen?  (Gelesen 1712 mal)

Lupus

  • Member
  • Beiträge: 2041
Re: Dimmer für LED Lampen?
« Antwort #15 am: Juli 12, 2020, 14:05:22 Nachmittag »
Hallo,

ich verstehe irgendwie nicht, warum hier im Forum regelmäßig Antworten auf Fragen gegeben werden, die nichts mit dem Problem zu tun haben. Ausgangspunkt war die übliche Ansteckleuchte (normalerweise mit Mattscheibe) und E14 Fassung, in die nur eine sehr kleine Lampe passt.

Das Problem ist, dass fast alle kleinen LED-Lampen dieser Art keine gute Mattierung haben wenn überhaupt. Hier eine Auswahl von dimmbaren E14 Lampen, meist mit Phasenabschnittsdimmer.
https://www.lampenwelt.de/dimmbare-led-lampen/e14-fa/ 
Es gibt auch Adapter zu g9 Stiftsockellampen, ich meine da mattierte Lampen gesehen zu haben. Sonst hilft das Auflegen einer zusätzlichen Mattscheibe (eventuell nur Transparentpapier).

Zitat
In deinem Falle würde ich mir einen drehbaren "Doppelpolfilter" (ich kenne den tatsächlichen Fachbegriff nicht) zulegen,   
das nennt sich in der Fotografie meist variabler Neutraldichte-(ND)Filter, wie ich ihn schon in einem Beitrag abgebildet habe.

Hubert

jochen53

  • Member
  • Beiträge: 833
Re: Dimmer für LED Lampen?
« Antwort #16 am: Juli 12, 2020, 14:30:11 Nachmittag »
Vielen Dank Hubert,

für Deine wirklich hilfreiche Antwort und Deinen wohl formulierten Kommentar. Ich hatte nämlich ausdrücklich nicht nach einer High-Tech DIY-Lösung zum Umbau eines hochwertigen Mikroskops gesucht, wie sie z.B. Stefan Hiller in höchst professioneller Form fertig anbietet. So etwas Ähnliches (Starlight) habe ich nämlich schon an meinem Zeiss Standard 14.
Vielen Dank auch, daß Du Dir die Mühe gemacht hat, die verfügbaren dimmbaren Lampen rauszusuchen. Die sind alle, bis auf 2 Ausnahmen viel zu groß und viel zu hell, und bei den beiden, die funktionieren sollten, fehlt eine wirksame Mattierung, außerdem sind sie alle warmweiß.
Die Lösung mit dem variablen Doppel-Pol-ND-Filter übersteigt bereits den Wert des Mikroskops, das ich damit ausstatten möchte.
Ich werde wahrscheinlich entweder nach einem 32 mm ND-Filter Ausschau halten oder wieder eine 230 V/15 W Birne reindrehen und mit Blaufiltern arbeiten.

Vielen Dank, Jochen.
« Letzte Änderung: Juli 12, 2020, 14:34:21 Nachmittag von jochen53 »

Mibios

  • Member
  • Beiträge: 39
    • gatw.forum
Re: Dimmer für LED Lampen?
« Antwort #17 am: Juli 12, 2020, 14:40:02 Nachmittag »
Hallo Jochen,
tut mir Leid, dass mein Beitrag nicht zu Deiner Frage gepasst hat.

Hallo Michael,
hast Du Deine LED-Steuerung irgendwo beschrieben?
Dein Aufbau würde mich sehr interessieren.

Viele Grüße
Eberhard

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14947
  • ∞ λ ¼
Re: Dimmer für LED Lampen?
« Antwort #18 am: Juli 12, 2020, 15:23:34 Nachmittag »
Hallo Jochen,

Zitat
Ich werde wahrscheinlich entweder nach einem 32 mm ND-Filter Ausschau halten
Schau dabei einfach mal in die Nähe. Hier in diesem Thread gibt es ein Angebot! ;)
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

mhaardt

  • Member
  • Beiträge: 67
Re: Dimmer für LED Lampen?
« Antwort #19 am: Juli 12, 2020, 23:17:37 Nachmittag »
@Mibios Was möchtest Du genau wissen? Der Schaltplan hing ja an.  Den Aufbau habe ich auf einem Stückchen Lochraster mit Draht gemacht.

Michael

Mibios

  • Member
  • Beiträge: 39
    • gatw.forum
Re: Dimmer für LED Lampen?
« Antwort #20 am: Juli 13, 2020, 09:02:08 Vormittag »
Hallo Michael,
danke für Deinen Hinweis auf den anhängenden Schaltplan. Den hatte ich übersehen.
Damit werde ich mich beschäftigen.
Viele Grüße
Eberhard

jochen53

  • Member
  • Beiträge: 833
Re: Dimmer für LED Lampen?
« Antwort #21 am: Juli 13, 2020, 09:34:37 Vormittag »
Hallo Klaus,

Hallo Jochen,

Zitat
Ich werde wahrscheinlich entweder nach einem 32 mm ND-Filter Ausschau halten
Schau dabei einfach mal in die Nähe. Hier in diesem Thread gibt es ein Angebot! ;)

ich habe gerade mal in den verschiedenen Schubladen meiner umfangreichen Fotoausrüstung gekramt und was habe ich da gefunden? 2 lineare Polfilter und einen Neutraldichtefilter 4 x /-2 Bl. alle mit E 49 Gewinde. Die kann ich auf die Lichtautrittsöffnung legen, da kann ich jetzt spielen damit.
Nochmals vielen Dank für Dein Angebot.

Viele Grüße, Jochen