Autor Thema: rote Wiesenblume  (Gelesen 204 mal)

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14780
  • ∞ λ ¼
rote Wiesenblume
« am: Juli 13, 2020, 15:28:04 Nachmittag »
Hallo Botaniker,

diese intensiv rote kleine Blume finde ich öfters im NSG bei uns in der Nähe. Kalkboden Typ: Wacholder Heide. Kann das eine Karthäusernelke sein. Kornrade passt eigentlich gar nicht
« Letzte Änderung: Juli 13, 2020, 15:32:54 Nachmittag von Klaus Herrmann »
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Gunther Chmela

  • Member
  • Beiträge: 564
Re: rote Wiesenblume
« Antwort #1 am: Juli 13, 2020, 15:46:59 Nachmittag »
Hier handelt es sich um Dianthus cathusianorum, die Kartheusernelke. Eine Caryophyllacee, die für Kalktrockenrasen typisch ist.

Grüße
Gunther

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14780
  • ∞ λ ¼
Re: rote Wiesenblume
« Antwort #2 am: Juli 13, 2020, 16:14:30 Nachmittag »
Danke Gunther, dann habe ich da wenigstens richtig vermutet.
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken