Autor Thema: Eichengallen  (Gelesen 263 mal)

Manfred Melcher

  • Member
  • Beiträge: 393
Eichengallen
« am: Juli 26, 2020, 21:41:58 Nachmittag »
Liebes Forum,

Eichenblätter sind ein beliebter Wirt für Pflanzengallwespen.






Bei den wulstförmigen Gallen dürfte es sich um die Gallen der Eichenlinsengallwespe handeln.





Die rosafarbenen haarigen Gallen kann ich nicht identifizieren. Vielleicht kann jemand etwas zur Bestimmung beitragen. Sie ähneln den Gallen der Buchenblatt-Gallmücke.






Liebe Grüße

Manfred
« Letzte Änderung: Juli 26, 2020, 21:45:19 Nachmittag von Manfred Melcher »

Kurt Wirz

  • Member
  • Beiträge: 812
Re: Eichengallen
« Antwort #1 am: Juli 26, 2020, 22:56:44 Nachmittag »
Hallo Manfred

Erstes und zweites Bild.
Die turbanartigen Gallen sind von der Eichenmünzengallwespe (Neuroterus numismalis)
und die eher flachen, von der Eichenlinsengallwespe (Neuroterus quercusbaccarum).
Siehe:
https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=149&t=102557

Die Gallen die du im dritten Bild zeigst, kenne ich nicht.

Kurt

Manfred Melcher

  • Member
  • Beiträge: 393
Re: Eichengallen
« Antwort #2 am: Juli 28, 2020, 00:52:20 Vormittag »
Hallo Kurt,

vielen Dank für die Bestimmung. Tolle Fotos, die du verlinkt hast! Diese Qualität ist mit Singleshot leider nicht möglich.

Liebe Grüße

Manfred