Autor Thema: Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?  (Gelesen 865 mal)

Diana1982

  • Member
  • Beiträge: 750
Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?
« am: August 22, 2020, 18:57:56 Nachmittag »
Hallo Zusammen,

Ich hoffe meine Frage ist nicht zu blöd...
Bei einem zu wartenden Trieb für das Leitz Diavert fehlt zum einen der Hebel für den Endanschlag, zum anderen die dazugehörige Feder.
Ersteren möchte ich aus einem Ersatzteilkonvolut ergänzen und die Feder nachbauen - siehe beigefügtes Bild.

Welchen Draht nehme ich dafür am besten? Edelstahl?
Er muss relativ starr sein...
Stärke ca. 0.25mm

Ich habe nur Draht hier, der zu labbrig wäre.
Worauf (auf welche "Kennzahlen") muss man achten oder noch besser: Kann jemand ein bestimmtes Produkt empfehlen?

Danke Euch und LG
Diana

« Letzte Änderung: August 22, 2020, 19:00:42 Nachmittag von Diana1982 »
Leitz Orthoplan
Leitz Diavert
Olympus SZX12

Hier geht's zu meiner Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28786.0
Gerne per Du :-)

Diana1982

  • Member
  • Beiträge: 750
Re: Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?
« Antwort #1 am: August 22, 2020, 19:07:13 Nachmittag »
Ahh  :)...Federstahldraht könnte das richtige sein...
Eben selber gefunden...

Sowas z.B.
https://www.fohrmann.com/de/federstahldraehte-rostfrei-edelstahl-verschiedene-oe.html?number=670002

LG Diana
Leitz Orthoplan
Leitz Diavert
Olympus SZX12

Hier geht's zu meiner Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28786.0
Gerne per Du :-)

Diana1982

  • Member
  • Beiträge: 750
Re: Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?
« Antwort #2 am: August 22, 2020, 19:11:13 Nachmittag »
Toll...da braucht man anscheinend einen Spezialseitenschneider für Federdrähte dazu...
Bin mal gespannt, wie sich das Zeug biegen lässt  ::) ;)

LG Diana
Leitz Orthoplan
Leitz Diavert
Olympus SZX12

Hier geht's zu meiner Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28786.0
Gerne per Du :-)

Peter Reil

  • Member
  • Beiträge: 1445
Re: Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?
« Antwort #3 am: August 22, 2020, 19:44:21 Nachmittag »
Hallo Diana,

ich bin sicher, Du bekommst das auch mit einem normalen Seitenschneider hin.  :)

Freundliche Grüße
Peter
« Letzte Änderung: August 22, 2020, 19:53:55 Nachmittag von Peter Reil »
Meine Arbeitsgeräte: Olympus BHS, Olympus CHK, Olympus SZ 30

olaf.med

  • Member
  • Beiträge: 2564
Re: Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?
« Antwort #4 am: August 22, 2020, 20:04:51 Nachmittag »
... ganz sicher sogar. Federstahl ist nicht sehr hart und lässt sich gut bearbeiten, z.B. durch Feilen.

Herzliche Grüße, Olaf
Gerne per Du!

Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=4757.0

... und hier der Link zu meinen Beschreibungen historischer mineralogischer Apparaturen:
https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=34049.0

unkenheini

  • Member
  • Beiträge: 125
Re: Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?
« Antwort #5 am: August 23, 2020, 10:56:22 Vormittag »
Moin Diana,
Federstahldraht in 0,5mm könnte ich dir gerne zuschicken. Lässt sich super mit normalen Zangen biegen.Ich hatte ihn als Stelldraht für Modellbauservos genommen.
Mit freundlichen Grüßen Jörg
Mit freundlichen Grüßen
Jörg G.

p.s. Mir ist es lieber mit Du angesprochen zu werden als mit Sie.Danke.

smashIt

  • Member
  • Beiträge: 1460
    • Funtech.org
Re: Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?
« Antwort #6 am: August 23, 2020, 11:21:39 Vormittag »
Hallo Diana,

ich bin sicher, Du bekommst das auch mit einem normalen Seitenschneider hin.  :)

aber einen mit facette.
die bündigschneidenden aus der elektronik gehen dabei kaputt.
MfG,
Chris

Bildung ist das was uns vom Tier unterscheidet.

Funtech.org

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 4483
    • Naturfoto-Zimmert
Re: Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?
« Antwort #7 am: August 23, 2020, 11:26:12 Vormittag »
Hallo Anne

Da es ja bekanntlich sehr viele unterschiedliche Seitenschneider gibt, es kommt auf die Härte des Seitenschneiders und auf den Durchmesser des Federstahls an ...

Wenn Du das Gefühl hast das zwicken nur mit größerer Kraftanwendung geht nimm eine Minitrennscheibe (Proxon, Dremel ...) wenn Du die Schneide deines Seitenschneiders unversehrt behalten willst. Eine Beißzange (wenn vorhanden) ist optimaler, ich habe 100erte Federn mit ihr auf Länge gebracht.

Liebe Grüße

Gerhard


Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

Bob

  • Member
  • Beiträge: 1943
Re: Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?
« Antwort #8 am: August 23, 2020, 17:41:49 Nachmittag »
Hallo Diana, mit dem von Dir verlinkten Draht wirst Du bestimmt gut zurecht kommen. Möglicherweise wäre auch eine Saite von Klavier oder E-Gitarre geeignet. Mit einem gängigen Seitenschneider für die Werkstatt lässt er sich gut ablängen. Die eckige Form kannst Du einfach links und rechts eines Zangenmauls biegen. Eine Spitzzange bietet da unendlich viele Breiten. Ablängen am besten zuletzt.

Viele Grüße,

Bob

Diana1982

  • Member
  • Beiträge: 750
Re: Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?
« Antwort #9 am: August 24, 2020, 10:06:02 Vormittag »
Vielen Dank für Eure Hinweise und Angebote  :)

Ich habe bereits am Samstag Federstahldraht in verschiedenen Stärken bestellt und lasse mich nun überraschen, wie er sich verarbeiten lässt.
Das Ergebnis werde ich hoffentlich hier zeigen können  ;)

LG Diana
Leitz Orthoplan
Leitz Diavert
Olympus SZX12

Hier geht's zu meiner Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28786.0
Gerne per Du :-)

ManK

  • Member
  • Beiträge: 392
Re: Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?
« Antwort #10 am: August 24, 2020, 11:48:06 Vormittag »
...hier noch eine (ungeprüfte) Quelle für Federstahldraht wenn es etwas günstiger sein darf:
taja-elektronik
Grüße
Manfred

Diana1982

  • Member
  • Beiträge: 750
Re: Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?
« Antwort #11 am: September 21, 2020, 22:18:46 Nachmittag »
Hallo,

Bin erst jetzt zum Federnachbau gekommen.

Ich hatte mir von Fohrmann verschiedene Drahtstärken bestellt.
Der 0,3er Federdraht war genau richtig.
Eine weitere 0,25er Bestellung aus Ebay schien mir irgendwie zu labbrig.

Im Foto ist links das Original zu sehen, rechts mein Nachbau.
Funktioniert prima  :)

P.S.: Zum Ablängen hat - so wie Ihr ja auch geschrieben hattet - ein guter normaler Seitenschneider gereicht.

LG Diana
« Letzte Änderung: September 21, 2020, 22:35:33 Nachmittag von Diana1982 »
Leitz Orthoplan
Leitz Diavert
Olympus SZX12

Hier geht's zu meiner Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28786.0
Gerne per Du :-)

Peter Reil

  • Member
  • Beiträge: 1445
Re: Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?
« Antwort #12 am: September 21, 2020, 22:28:55 Nachmittag »
Hallo Diana,

dickes Kompliment für dein Geschick!

Freundliche Grüße
Peter
Meine Arbeitsgeräte: Olympus BHS, Olympus CHK, Olympus SZ 30

Diana1982

  • Member
  • Beiträge: 750
Re: Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?
« Antwort #13 am: September 24, 2020, 22:30:33 Nachmittag »
Danke Dir, Peter  :)

Übrigens: Ich habe noch ein paar Meter Draht übrig...also falls noch jemand eine solche Feder benötigen sollte...  ;)

LG Diana
Leitz Orthoplan
Leitz Diavert
Olympus SZX12

Hier geht's zu meiner Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28786.0
Gerne per Du :-)

Jürgen Boschert

  • Member
  • Beiträge: 2018
Re: Welcher Draht zum Nachbau der Feder für den Leitz-Diavert-Endanschlag?
« Antwort #14 am: September 24, 2020, 22:45:51 Nachmittag »
Nein, nein Diana,

lässt sich nicht mehr verhindern. Die schicken jetzt alle ihre Leitzen zu Dir, Du kannst das schon so gut. ;D

Tolle Leistung.
Beste Grüße !

JB