Autor Thema: Infektion mit Spätfolgen  (Gelesen 1364 mal)

bozidar

  • Member
  • Beiträge: 123
Re: Infektion mit Spätfolgen
« Antwort #15 am: August 31, 2020, 09:34:04 Vormittag »
Herzlichen Glückwunsch Gerd,

Vanox ist ein super Gerät.

Beste Grüße,
Bozidar

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 3999
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Infektion mit Spätfolgen
« Antwort #16 am: August 31, 2020, 13:33:57 Nachmittag »
Hallo Gerd,

Du kennst ja meine "Sammlung! Nun ist noch ein "Brocken" dazugekommen; Ergebnis: Stellfläche Ende. (s. Bild)
Unter den Tischen dann nochmal das ganze Geraffel für die Kurse (wenn Du noch "Biolämmer" brauchst lass es mich wissen).
Vielleicht geb ich ja eines von den MBS weg und leg mir ein MCCO-4 zu (Okulare und Beleuchtung hätt ich schon :-)  ).

Viele Grüße
Wolfgang

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 2295
Re: Infektion mit Spätfolgen
« Antwort #17 am: August 31, 2020, 14:25:57 Nachmittag »
Hallo Wolfgang,

was bitte ist ein MCCO-4?

Herzliche Grüße

Herbert

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 3999
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Infektion mit Spätfolgen
« Antwort #18 am: August 31, 2020, 15:21:32 Nachmittag »
Hallo Herbert,

bittesehr :-)

http://www.mikroskopfreunde-nordhessen.de/dateien/MSSO-de.pdf

Grüße
Wolfgang

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 2295
Re: Infektion mit Spätfolgen
« Antwort #19 am: August 31, 2020, 17:19:10 Nachmittag »
Mensch Wolfgang,

ich fall gleich vom Stuhl. Das hab ich nun davon, dass ich mehr Mikroskope als Augen habe.
Das habe ich ja, mit Okularen 6,3  - 12,4 und 25x, sogar mit Vorsatz-Linse.

Unter MSSO hätte ich das nicht gesucht. Vielen Dank für die Beschreibung. Das lief bei mir unter IMR.

Herzliche Grüße

Herbert
« Letzte Änderung: August 31, 2020, 17:24:20 Nachmittag von Herbert Dietrich »

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 3999
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Infektion mit Spätfolgen
« Antwort #20 am: August 31, 2020, 19:24:35 Nachmittag »
Hallo Herbert,

warum das hier als IMR verkauft wurde weiß ich auch nicht

http://mikroskopfreunde-nordhessen.de/dateien/Stemi-IMR.pdf

Grüße
Wolfgang