Autor Thema: Botanik: Gemeine Nachtkerze Oenothera biennis, ein kleines Wunder der Natur *  (Gelesen 1222 mal)

othum

  • Member
  • Beiträge: 260
Re: Botanik: Gemeine Nachtkerze Oenothera biennis, ein kleines Wunder der Natur *
« Antwort #15 am: September 08, 2020, 07:34:49 Vormittag »
Hallo Jörg,
vielen Dank für die  Info über die Nachtkerze.
Du schreibst, daß Du den Beitrag von Hans-Jürgen "gelistet" hast.
Wo finde ich diese Liste?
Habe bitte Nachsicht mit einem Grufti (80)
Gruß Peter

Hallo Peter,

In der Rubrik "Mikrofoto-Forum" gibt es ganz oben ein paar farblich abgesetzte Beiträge. Einer davon heisst "Die Übersicht- Botanik". Dort sind alle wesentlichen Botanik Beiträge alphabetisch gelistet.

Beste Grüße, Oliver
Zeiss Axiovert S100 HF/Ph, Auflicht-FL
Zeiss Axioskop 50 HF/Ph/Pol, Auflicht-HF/DF/Pol
Zeiss Axioskop 20 HF, Auflicht-FL
Kamera: Pentax K-1

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5909
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Botanik: Gemeine Nachtkerze Oenothera biennis, ein kleines Wunder der Natur *
« Antwort #16 am: September 08, 2020, 07:35:34 Vormittag »
Lieber Peter,

die Liste findest Du hier: "Die Übersicht - Botanik"  https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=21220.0.

Herzliche GRüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM

Hans-Jürgen Koch

  • Member
  • Beiträge: 1340
Re: Botanik: Gemeine Nachtkerze Oenothera biennis, ein kleines Wunder der Natur *
« Antwort #17 am: September 08, 2020, 10:35:31 Vormittag »
Liebe Pflanzenfreunde,

ich danke allen für das Interesse an meinem Beitrag zur "Gemeinen Nachtkerze".

Gruß

Hans-Jürgen
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.

<a href="http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=2650.0" target="_blank">Hier geht es zur Vorstellung[/url]

Gerne per "Du"

deBult

  • Member
  • Beiträge: 260
Re: Botanik: Gemeine Nachtkerze Oenothera biennis, ein kleines Wunder der Natur *
« Antwort #18 am: September 09, 2020, 11:28:52 Vormittag »
Hans, it may be an error from my side but I see no descriptions in slide 23 ?

I often try the same cuts you are showing and I’m practicing the tissue (Gewebe) descriptions.

Cutting the stem and seed was hard: did you cut fresh?

Thank You, Maarten
« Letzte Änderung: September 09, 2020, 11:30:53 Vormittag von deBult »
Reading the German language is OK for me, writing is a different matter though: my apologies.

Olympus BH2 with SPlan Apo & Achro mix and several condensers, CH2 with Dplan & Achro-phaco, an Oly HSC mono for travel.
The correct number of scopes to own is N+1 (Where n is the number currently owned)

Hans-Jürgen Koch

  • Member
  • Beiträge: 1340
Re: Botanik: Gemeine Nachtkerze Oenothera biennis, ein kleines Wunder der Natur *
« Antwort #19 am: September 09, 2020, 14:51:04 Nachmittag »
Hallo Maarten,

das Foto 23 ist nicht beschriftet.
Die Kapselfrucht, Spross und Wurzel habe ich 2 Wochen (Urlaub) im AFE III Gemisch gelagert.

Gruß
Hans-Jürgen
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.

<a href="http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=2650.0" target="_blank">Hier geht es zur Vorstellung[/url]

Gerne per "Du"

Wutsdorff Peter

  • Member
  • Beiträge: 1628
Re: Botanik: Gemeine Nachtkerze Oenothera biennis, ein kleines Wunder der Natur *
« Antwort #20 am: September 09, 2020, 19:37:11 Nachmittag »
Hallo Jörg,
ich habe mal in  Jörgs Liste gestöbert. Unser Liebling
euphrasia (Augentrost) war nur mit einem Samenkorn vertreten.
In den Beiträgen von Hans-Jürgen finde ich sehr schön, daß er zuerst die ganze Pflanze und die Brüte zeigt. Dann geht er  über zu den Schnitten/Präparaten.
Ich erlaube mir ein Bild von den wunderschönen Blüten zu zeigen.
Gruß Peter
« Letzte Änderung: September 09, 2020, 19:40:42 Nachmittag von Wutsdorff Peter »

D.Mon

  • Member
  • Beiträge: 155
Re: Botanik: Gemeine Nachtkerze Oenothera biennis, ein kleines Wunder der Natur *
« Antwort #21 am: September 14, 2020, 07:33:53 Vormittag »
Hallo Hans-Jürgen,

ein sehr interessanter Beitrag mit super Fotos und spannenden Informationen.
Gefällt mir sehr gut.
Jetzt weiß ich auch, wie die gelbe Blume heißt, die aus Nachbars Garten durch den Zaun zu uns herüberwächst.

Beste Grüße
D.Mon
Bitte per "Du"
--
"Mein Gott, es ist voller Sterne", Arthur C. Clark, Odyssee im Weltraum

Mikroskop: Motic Panthera U
Kamera: Sony SLT A55 / Sony ILCE-6400
Adaption: Ofenrohr

Hans-Jürgen Koch

  • Member
  • Beiträge: 1340
Re: Botanik: Gemeine Nachtkerze Oenothera biennis, ein kleines Wunder der Natur *
« Antwort #22 am: September 14, 2020, 10:34:50 Vormittag »
Hallo D.Mon,

danke für dein Lob.

Gruß
Hans-Jürgen
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.

<a href="http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=2650.0" target="_blank">Hier geht es zur Vorstellung[/url]

Gerne per "Du"

D.Mon

  • Member
  • Beiträge: 155
Re: Botanik: Gemeine Nachtkerze Oenothera biennis, ein kleines Wunder der Natur *
« Antwort #23 am: September 16, 2020, 18:34:51 Nachmittag »
Hallo zusammen,

heute früh habe ich im Vorbeigehen gesehen, dass die Nachtkerze bei meinen Nachbarn sehr schön aufgeblüht war. Gestern Abend waren die Blüten vom Vortag bereits abgeblüht. Vermutlich ebenfalls Oenothera glazioviana wie von Jörg oben geschrieben (Danke dafür).

Hier die rasch im Vorbeigehen aufgenommenen Handyfotos.





Liebe Grüße
D.Mon
Bitte per "Du"
--
"Mein Gott, es ist voller Sterne", Arthur C. Clark, Odyssee im Weltraum

Mikroskop: Motic Panthera U
Kamera: Sony SLT A55 / Sony ILCE-6400
Adaption: Ofenrohr

Hans-Jürgen Koch

  • Member
  • Beiträge: 1340
Re: Botanik: Gemeine Nachtkerze Oenothera biennis, ein kleines Wunder der Natur *
« Antwort #24 am: September 17, 2020, 08:28:16 Vormittag »
Hallo D.Mon,

tolle Aufnahme von einer Rotkelchigen Nachtkerze.

Gruß
Hans-Jürgen
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.

<a href="http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=2650.0" target="_blank">Hier geht es zur Vorstellung[/url]

Gerne per "Du"