Autor Thema: Motic (Stereo-)mikroskop & Moticam Kamera?  (Gelesen 730 mal)

Lorenz89

  • Member
  • Beiträge: 11
    • Blog
Motic (Stereo-)mikroskop & Moticam Kamera?
« am: September 13, 2020, 22:47:54 Nachmittag »
Hallo,
Ich habe bisher ein BMS Stereomikroskop 11 -C-2L  Trino und will eine Fotografiermöglichkeit und ein Durchlichtmikroskop beschaffen.

Ich benötige es für Armleuchteralgen, aquatische Kleintiere (Makrozoobenthos) und ggfs (aquatische) Moose und für Standbilder davon. Ich überlege mein BMS abzustoßen und zwei Motic mit einem Adapter und einer (z.B.) Moticam Kamera anzuschaffen. Hat hier jemand Erfahrung mit der Marke bzw den Produkten unten gemacht?

Z.B.:
SMZ 161 trino, 7,5-45x (ggfs mit 20x Okularen)
https://moticeurope.com/en/smz-161-tled.html
BA210 trino (mit 100x).
https://moticeurope.com/en/ba210-led-trinocular-n.html

C-mount Adapter und z.B. Moticam S3 (3 MP)
https://moticeurope.com/en/moticam-s3.html

Liebe Grüße
Lorenz
MfG Lorenz

mlippert

  • Member
  • Beiträge: 62
Re: Motic (Stereo-)mikroskop & Moticam Kamera?
« Antwort #1 am: September 14, 2020, 02:29:24 Vormittag »
Für das Geld ist das keine schlechte Marke. Man bekommt halt Zubehör dafür, was auch passt. High end it es natürlich nicht.

Peter Reil

  • Member
  • Beiträge: 1433
Re: Motic (Stereo-)mikroskop & Moticam Kamera?
« Antwort #2 am: September 14, 2020, 08:59:01 Vormittag »
Hallo Lorenz,

da macht du nichts falsch.

Eventuell hat unser Forenbetreiber Christian Linkenheld sogar noch ein Vorführgerät oder ein Aktionspaket vorrätig?
https://www.mikroskopie.de/?page_id=1587

Freundliche Grüße
Peter

@mlippert:  Was ist denn "High end"?
Meine Arbeitsgeräte: Olympus BHS, Olympus CHK, Olympus SZ 30

Lorenz89

  • Member
  • Beiträge: 11
    • Blog
Re: Motic (Stereo-)mikroskop & Moticam Kamera?
« Antwort #3 am: September 14, 2020, 13:37:17 Nachmittag »
Hallo,
OK, danke.

@Peter:
Aktionspaket 4:  BA210LED Trinokular / C-Mount 0,5x /  Mikroskopkamera MikroLive 6,4MP. 1635,60 Euro könnte passen. Ich google nachher mal nach der Kamera.
MfG Lorenz

mlippert

  • Member
  • Beiträge: 62
Re: Motic (Stereo-)mikroskop & Moticam Kamera?
« Antwort #4 am: September 15, 2020, 02:11:57 Vormittag »
Peter: High End? Na ein aktuelles Laborgerät der bekannten Hersteller... Man kann von einem Motic nicht so die Leistung eines Gerätes erwarten, wo ein Objektiv doppelt soviel wie das ganze Motic kostet. Ob man das fürs Hobby braucht, steht auf einem ganz anderen Blatt. Zumindest die günstigen Geräte der Premiumhersteller sind jedenfalls auch nicht merklich besser und ebenfalls komplett Massenware aus Fernost.

Peter Reil

  • Member
  • Beiträge: 1433
Re: Motic (Stereo-)mikroskop & Moticam Kamera?
« Antwort #5 am: September 15, 2020, 13:31:17 Nachmittag »
Hallo "mlippert",

na, da kann ich nur empfehlen, mal ein MOTIC auszuprobieren.  ;D

Freundliche Grüße
Peter
Meine Arbeitsgeräte: Olympus BHS, Olympus CHK, Olympus SZ 30

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13681
Re: Motic (Stereo-)mikroskop & Moticam Kamera?
« Antwort #6 am: September 15, 2020, 13:40:53 Nachmittag »
Hallo Lorenz,

hast Du meine PM bekommen?

Herzliche Grüße
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

Lorenz89

  • Member
  • Beiträge: 11
    • Blog
Re: Motic (Stereo-)mikroskop & Moticam Kamera?
« Antwort #7 am: September 15, 2020, 15:29:12 Nachmittag »
Hallo,
Hhmmm... Ich lass es mir mal durch den Kopf gehen.
Eine Lösung mit normaler Kamera wäre auch denkbar, da ja bei denen der Gebrauchtmarkt groß ist.

@Peter
Ja, danke, hab gerade geantwortet :)
MfG Lorenz

D.Mon

  • Member
  • Beiträge: 151
Re: Motic (Stereo-)mikroskop & Moticam Kamera?
« Antwort #8 am: September 17, 2020, 22:18:46 Nachmittag »
Hallo Lorenz,

ich habe seit einigen Monaten ein Motic Panthera U Trino.
Ich fotografiere damit auch und zwar mit einem Ofenrohradapter und einer Sony SLT A 55 (Modelljahr müsste so um 2013 sein) mit der ich auch sonst fotografiere. Gekauft habe ich es bei Christian Linkenheld, der mich telefonisch und per Email sehr geduldig und gut beraten hat. Es war ein Vorführgerät, aber wenn ich es nicht gewusst hätte, wäre mir das auch nicht aufgefallen.

Ich bin Hobbymikroskopiker und kann Dir keinen Vergleich mit anderen Modellen oder Herstellern bieten. Ich kann Dir aber sagen, dass ich zufrieden bin. Das M. macht einen hochwertigen Eindruck. Die Abbildungsqualität scheint mir gut zu sein. Die Bedienteile laufen wie Butter und sind ergonomisch gut angeordnet. Klar, besser und teurer geht immer. Ich habe aber viel Freude mit meinem Motic und fotografieren geht auch gut. Begrenzende Faktoren sind bei mir primär die Zeit und meine eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten, nicht das Gerät.

Ich hoffe, das hilft Dir etwas weiter.
Schöne Grüße
D.Mon
Bitte per "Du"
--
"Mein Gott, es ist voller Sterne", Arthur C. Clark, Odyssee im Weltraum

Mikroskop: Motic Panthera U
Kamera: Sony SLT A55 / Sony ILCE-6400
Adaption: Ofenrohr

mlippert

  • Member
  • Beiträge: 62
Re: Motic (Stereo-)mikroskop & Moticam Kamera?
« Antwort #9 am: September 18, 2020, 09:37:20 Vormittag »
Lieber Peter,

habe ich schon. War eigentlich ok. Oder was meinst Du?

Grüße,
Micha