Autor Thema: Insekten Macros  (Gelesen 454 mal)

regulus56

  • Member
  • Beiträge: 59
  • Friedland - Mecklenburgischen Seenplatte
Insekten Macros
« am: Oktober 15, 2020, 19:59:20 Nachmittag »
Da hier immer mal wieder Insektenmacros gezeigt werden, möchte ich euch zeigen was ich da hin und wieder "produziert" habe.
Auch hier ist es erstaunlich was durch stacken und Geduld beim aufnehmen, alles zustande kommt und vorallem was Mutter Natur geschaffen hat.
Auf den Fotos ein Panorama vom Eichelbohrer und Minzeblattkäfer und es zeigt sich wie sehr doch die Farbstimmung, auch vom Geschmack des Fotografen abhängt.
Gruß vom Klaus
„Ich weiß, dass ich nichts weiß“

limno

  • Member
  • Beiträge: 869
Re: Insekten Macros
« Antwort #1 am: Oktober 15, 2020, 20:49:08 Nachmittag »
Guten Abend Klaus,
das sind echte Knaller 8) Bravo!
Staunende Grüße von
Heinrich

So blickt man klar, wie selten nur,
Ins innre Walten der Natur.

Peter Reil

  • Member
  • Beiträge: 1445
Re: Insekten Macros
« Antwort #2 am: Oktober 15, 2020, 21:02:12 Nachmittag »
Hallo Klaus,

super gemacht!

Freundliche Grüße
Peter
Meine Arbeitsgeräte: Olympus BHS, Olympus CHK, Olympus SZ 30

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 1097
Re: Insekten Macros
« Antwort #3 am: Oktober 16, 2020, 10:37:00 Vormittag »
Hallo Klaus,

tolle Fotos aber das erste gefällt mir am besten, richtig gut gemacht!

BTW, wenn es um die Farben geht, kann ich nur sagen, dass die Bilder auf jedem Handy andres aussehen :-)

Danke und Gruß,
ADi

Masterdark

  • Member
  • Beiträge: 103
Re: Insekten Macros
« Antwort #4 am: Oktober 16, 2020, 14:09:11 Nachmittag »
Hallo Klaus,

alles sehr ansprechende Fotos, aber Bild 1 ist der Knaller.

Grüße,
Dirk

Jürgen Boschert

  • Member
  • Beiträge: 2018
Re: Insekten Macros
« Antwort #5 am: Oktober 16, 2020, 14:48:04 Nachmittag »
Hallo Klaus,

S-U-P-E-R !

und danke fürs Teilen.
Beste Grüße !

JB

regulus56

  • Member
  • Beiträge: 59
  • Friedland - Mecklenburgischen Seenplatte
Re: Insekten Macros
« Antwort #6 am: Oktober 16, 2020, 16:58:44 Nachmittag »
Es freut mich sehr das die Fotos gefallen. Darum noch ein "Nachschlag".
Leider kenne ich die wenigsten bei ihrem Namen.
aber es sind in diesm Fall eine Erzwespe+ 100%Ausschnitt, eine Goldwespe in der Totale und das Hinterteil, der Kopf einer Waldameise und eine Wegameise, dann noch ein Käfer und eine Fliege.
Viel Spaß beim gucken, wünscht Klaus
« Letzte Änderung: Oktober 16, 2020, 17:15:24 Nachmittag von regulus56 »
„Ich weiß, dass ich nichts weiß“

regulus56

  • Member
  • Beiträge: 59
  • Friedland - Mecklenburgischen Seenplatte
Re: Insekten Macros
« Antwort #7 am: Oktober 16, 2020, 17:03:42 Nachmittag »
ERzwespe fast 100% Ausschnitt
„Ich weiß, dass ich nichts weiß“

regulus56

  • Member
  • Beiträge: 59
  • Friedland - Mecklenburgischen Seenplatte
Re: Insekten Macros
« Antwort #8 am: Oktober 16, 2020, 17:04:29 Nachmittag »
Goldwespe
„Ich weiß, dass ich nichts weiß“

regulus56

  • Member
  • Beiträge: 59
  • Friedland - Mecklenburgischen Seenplatte
Re: Insekten Macros
« Antwort #9 am: Oktober 16, 2020, 17:05:40 Nachmittag »
Hinterteil der Goldwespe
„Ich weiß, dass ich nichts weiß“

regulus56

  • Member
  • Beiträge: 59
  • Friedland - Mecklenburgischen Seenplatte
Re: Insekten Macros
« Antwort #10 am: Oktober 16, 2020, 17:06:51 Nachmittag »
 Wegeameise
„Ich weiß, dass ich nichts weiß“

regulus56

  • Member
  • Beiträge: 59
  • Friedland - Mecklenburgischen Seenplatte
Re: Insekten Macros
« Antwort #11 am: Oktober 16, 2020, 17:08:53 Nachmittag »
Waldameise
„Ich weiß, dass ich nichts weiß“

regulus56

  • Member
  • Beiträge: 59
  • Friedland - Mecklenburgischen Seenplatte
Re: Insekten Macros
« Antwort #12 am: Oktober 16, 2020, 17:10:53 Nachmittag »
Fliege und Käfer
„Ich weiß, dass ich nichts weiß“

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 1097
Re: Insekten Macros
« Antwort #13 am: Oktober 16, 2020, 17:28:06 Nachmittag »
Hallo Klaus,
aus der zweiten Serie gefällt mir die Goldwespe am besten, klasse gemacht.
Danke und Gruß,
ADi

D.Mon

  • Member
  • Beiträge: 160
Re: Insekten Macros
« Antwort #14 am: Oktober 16, 2020, 20:27:04 Nachmittag »
Hallo heinrich,

Respekt!
Das sind wirklich sehr schöne Bilder.
Was man da alles erkennen kann, ist wirklich großartig.

Gruß
D.Mon
Bitte per "Du" - Martin alias D.Mon ♂
--
"Mein Gott, es ist voller Sterne", Arthur C. Clark, Odyssee im Weltraum

Mikroskop: Motic Panthera U
Kamera: Sony SLT A55 / Sony ILCE-6400
Adaption: Ofenrohr