Autor Thema: Stacheltier oder Ei??  (Gelesen 204 mal)

regulus56

  • Member
  • Beiträge: 99
  • Friedland - Mecklenburgischen Seenplatte
Stacheltier oder Ei??
« am: November 21, 2020, 21:01:22 Nachmittag »
Hallo,
dieses "Ding" konnte ich nicht zuordenen, habe es auch früher nie gesehen.
Kennt jemand hier solche Objekte?
Gruß vom Klaus und ein schönes Wochenende.
„Ich weiß, dass ich nichts weiß“

RainerTeubner

  • Member
  • Beiträge: 906
Re: Stacheltier oder Ei??
« Antwort #1 am: November 21, 2020, 21:40:40 Nachmittag »
Hallo Klaus,

 das stachelige Objekt könnte ein Bärtierchen-Ei sein. Schau doch mal bitte im "Bärtierchen-Journal" (https://baertierchen.de/main.html) nach.

Viele Grüße

Rainer
Mikroskop: Carl Zeiss Standard Universal
Bildbearbeitung: Gimp und picolay
Kamera: Canon EOS 5D II

regulus56

  • Member
  • Beiträge: 99
  • Friedland - Mecklenburgischen Seenplatte
Re: Stacheltier oder Ei??
« Antwort #2 am: November 22, 2020, 08:54:52 Vormittag »
Danke Rainer,
an soetwas habe ich nicht gedacht, habe auch noch kein Bärtierchen gesehen.
Auf die schnelle konnte ich dort auch kein Ei finden das diesem hier entsprach.
Dir einen schönen Sonntag.
Gruß vom Klaus
„Ich weiß, dass ich nichts weiß“

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 3583
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Stacheltier oder Ei??
« Antwort #3 am: November 22, 2020, 12:43:21 Nachmittag »
Hallo,
Bärtiercheneier sind aber fast immer nahezu kugelförmig. Könnte auch die Hülle eine Zygote einer Grünalge sein, aber wirklich weiß ich es auch nicht. Ich habe derartige Objekte zumindest auch schon öfterb gesehen und nicht zuordnen können.
Beste Grüße
Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ "TECHNIVAL";
Inverses: Willovert mit Ph