Autor Thema: Amöbenflagellat  (Gelesen 363 mal)

Wes

  • Member
  • Beiträge: 94
Amöbenflagellat
« am: Dezember 30, 2020, 23:05:58 Nachmittag »
Hallo,

Ich habe diesen Organismus in fauligem Süßwasser gefunden. Irgendwelche Anhaltspunkte, was das sein könnte?


https://youtu.be/EEhiNQZmZFE

lg
Wes

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 3710
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Amöbenflagellat
« Antwort #1 am: Dezember 31, 2020, 09:19:06 Vormittag »
Hallo Wes,
sehr schönes Video!
Ich könnte mir vorstellen, dass es ein Vertreter der Gattung  Mastigamoeba ist, eventuell  M. invertens.
Beste Grüße
Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ "TECHNIVAL";
Inverses: Willovert mit Ph

Wes

  • Member
  • Beiträge: 94
Re: Amöbenflagellat
« Antwort #2 am: Januar 01, 2021, 12:59:28 Nachmittag »
Hallo Gerd

vielen Dank für die mögliche ID dieses bizzaren Organismus.

Lg
Wes

D.Mon

  • Member
  • Beiträge: 261
Re: Amöbenflagellat
« Antwort #3 am: Januar 08, 2021, 14:14:45 Nachmittag »
Hallo Wes,

ich finde das Video auch sehr interessant.
Vielen Dank fürs zeigen.

Schöne Grüße
Martin
Bitte per "Du" - Martin alias D.Mon
--
Freude kann man nicht kaufen.
Aber man kann ein Mikroskop kaufen und das ist eigentlich dasselbe!
--
Mikroskop: Motic Panthera U
Kamera: Sony SLT A55 / Sony ILCE-6400
Adaption: Ofenrohr