Autor Thema: Bergschwalbenschwanz  (Gelesen 4128 mal)

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 1458
Bergschwalbenschwanz
« am: Januar 08, 2021, 22:37:13 Nachmittag »
Hallo zusammen,

anbei die ersten Fotos meines neuen Schmetterlings:


M6M2 & EF100L macro



M6M2 & EF100L macro & Mitu 50x / 0.55



M6M2 & DCR150 & Oly 50x / 0.80


Danke und Gruß,
ADi

detlef.q

  • Member
  • Beiträge: 172
Re: Bergschwalbenschwanz
« Antwort #1 am: Januar 08, 2021, 23:54:40 Nachmittag »
Hallo Adi,

die Schuppen sehen ja super aus!
In solch einer Qualität habe ich die bisher noch nicht abgebildet gesehen.
Danke fürs Zeigen!

Gruß Detlef
« Letzte Änderung: Januar 08, 2021, 23:57:41 Nachmittag von detlef.q »

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 1458
Re: Bergschwalbenschwanz
« Antwort #2 am: Januar 09, 2021, 11:50:20 Vormittag »
Hallo Detlef,
es freut mich sehr, dass Dir die Schuppen gefallen!
Danke und Gruß,
ADi

Siegfried

  • Member
  • Beiträge: 500
Re: Bergschwalbenschwanz
« Antwort #3 am: Januar 09, 2021, 12:38:02 Nachmittag »
Hallo Adi
Wunderschön.
Ich hatte vor Jahren auch versucht, Schmetterlingsschuppen aufzunehmen, mit
mäßigem Erfolg.
Jetzt wo ich mehr Wissen habe, wie du zB. vorgehst,
fehlt mir selbst als Rentner die Zeit. ;D
Die Mikroskopie und Fotografie sind so vielfältig,
man kann ja leider nicht Alles versuchen.
Man möchte gern, kann aber nicht.
  Gruß von Siegfried

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 1458
Re: Bergschwalbenschwanz
« Antwort #4 am: Januar 09, 2021, 18:50:47 Nachmittag »
Hallo Siegfried,

Zitat
fehlt mir selbst als Rentner die Zeit.
bin gespannt, wie es dann so ist.
Muss aber zig Jahre drauf warten :-(

Es freut mich aber wirklich sehr, dass er Dir gefällt!

Somit füge ich noch ein Übersichtsfoto bei:


Danke und Gruß,
ADi

knipser009

  • Member
  • Beiträge: 849
    • Vorstellung:
Re: Bergschwalbenschwanz
« Antwort #5 am: Januar 09, 2021, 19:18:07 Nachmittag »
hallo Adi

wunderschöne Bilder zeigst Du da - chapeau

gestatte eine Frage zum letzten Bild, genauer zur Bildunterschrift :

M6M2 & DCR150 & Oly 50x / 0.80

also :

M6M2 = Canon EOS M6 Mark II
DCR150  =  Raynox DCR150
Oly 50x / 0.80  = Mikroskopobjektiv

Aber fehlt hier nicht noch etwas ?

lG
Wolfgang

Viele Grüße aus dem SaarPfalzKreis

Wolfgang
gerne per "Du"

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 1458
Re: Bergschwalbenschwanz
« Antwort #6 am: Januar 09, 2021, 19:39:02 Nachmittag »
Hallo Wolfgang,

Also, der vollständige Name des Objektivs lautet: Olympus UMPlanFl 50X/0.80 (mit  RMS Gewinde).

Der Tubus sieht so aus:
https://www.photomacrography.net/forum/viewtopic.php?f=25&t=39116&hilit=Raynox+On+Harley

Die Verschlusszeit 2S,  beleuchtet mit 4 YN660, geblitzt zwischen den Vorhängen, gestackt mit 461 Schritten mit der Größe DOF/3.

Danke und Gruß,
ADi
« Letzte Änderung: Januar 09, 2021, 20:34:58 Nachmittag von Adalbert »

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 1458
Re: Bergschwalbenschwanz
« Antwort #7 am: Januar 11, 2021, 12:35:53 Nachmittag »
Hallo zusammen,
und noch in 10x:

4K: https://live.staticflickr.com/65535/50824448776_103bf8829c_o.jpg
M6M2 & DCR150 & Mitu10x/0.28 & 1s & 4*YN660 & 317*(DOF/3)
Gruß,
ADi

witweb

  • Member
  • Beiträge: 747
Re: Bergschwalbenschwanz
« Antwort #8 am: Januar 11, 2021, 16:52:18 Nachmittag »
Hallo ADi,

das sind wieder sehr schöne Bilder, wobei mich das Übersichtsbild besonders fasziniert.
Hattest du nicht mal geschrieben, dass die M6 Mark II  nicht mit den Blitzen kann? Oder hatte ich das falsch verstanden?

Viele Grüße

Michael

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 1458
Re: Bergschwalbenschwanz
« Antwort #9 am: Januar 11, 2021, 17:45:02 Nachmittag »
Hallo Michael,

ja, die EOS M6 Mark II kann mit dem vollelektronischen Verschluss kein Blitzgerät auslösen.

Das können bis jetzt nur die neuesten Kameras von Olympus und Sony,
wobei die Synchronisationszeit meistens länger als 1/20 S ist (was von der Auslesegeschwindigkeit des Sensors abhängt).

Mit der M6 Mark II verwende ich ausschließlich den vollelektronischen Verschluss und muss selbst das Signal für die Blitze generieren.
Mein Controller startet die Aufnahme und dann verzögert je nach Verschlusszeit löst die Blitze aus.
Dabei liegt die kürzeste Verschlusszeit etwas über 1/20 Sek.
Also, wie beim Blitzen auf den zweiten Vorhang läuft alles in der Dunkelheit ab.

BTW, mit EOS M3 und 6D blitze ich ähnlich zwischen den Vorhängen (sie haben aber keinen vollelektronischen Verschluss, sondern nur EFCS).

Danke und Gruß,
ADi
« Letzte Änderung: Januar 11, 2021, 18:06:20 Nachmittag von Adalbert »

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 1458
Re: Bergschwalbenschwanz
« Antwort #10 am: Januar 11, 2021, 21:27:03 Nachmittag »
Hallo zusammen,
und noch 20x:

M6M2 & DCR150 & Mitu20x/0.42 & 1/10s & 4*YN660 & 484*(DOF/3)
Gruß,
ADi

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 1458
Re: Bergschwalbenschwanz
« Antwort #11 am: Januar 18, 2021, 13:22:47 Nachmittag »
Hallo zusammen,
diesmal fehlende Dachziegel:

https://live.staticflickr.com/65535/50848864757_58ffa30fde_o.jpg
M6M2 & DCR150 & Mitu20x & 1/10s & 330*(DOF/3) & 4*YN660
Gruß,
ADi

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 4342
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Bergschwalbenschwanz
« Antwort #12 am: Januar 18, 2021, 13:53:31 Nachmittag »
Hallo siegfried,

Zitat
fehlt mir selbst als Rentner die Zeit.

na ja, der Tag hat 24 Stunden und wenn das nicht reicht, nehmen wir halt die Nacht dazu. (Du kannst aber auch Frühstück und Mittag durchmachen) :-)
Aber jetzt mal in echt: es ist wirklich so! Du meist als Rentner hättest Du endlich die Zeit, für all die Dinge, die Du schon immer machen wolltest; das klappt vielleicht, wenn Du ganz alleine bist (aber Niemand ist ganz allein!).

Viele Grüße (und nimm Dir die Zeit, es ist genug davon da)
Wolfgang

witweb

  • Member
  • Beiträge: 747
Re: Bergschwalbenschwanz
« Antwort #13 am: Januar 18, 2021, 17:31:34 Nachmittag »
Danke ADi für die Info zum Blitzen.
Beste Grüße
Michael

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 1458
Re: Bergschwalbenschwanz
« Antwort #14 am: Januar 19, 2021, 14:04:12 Nachmittag »
Hallo Wolfgang,
Zitat
aber Niemand ist ganz allein!
aber zu zweit dürfte doch schneller gehen :-)

Danke und Gruß,
ADi