Autor Thema: Mikrometer Objekträger Herstellung  (Gelesen 1131 mal)

anne

  • Member
  • Beiträge: 2070
    • flickr
Mikrometer Objekträger Herstellung
« am: Januar 11, 2021, 11:18:19 Vormittag »
Hallo zusammen,
es gibt doch diese Objekträger mit einer Skala drauf um Längen messen zu können, oder eben auch Okularmikrometer, die den sleben Zweck erfüllen.
Kann mir jemand sagen, wie diese Beschriftungen aufgetragen sind, nach welchem Verfahren und kennt evtl. sogar eine Firma die das macht?

lg
anne

Linuxpenguin

  • Member2
  • Member
  • *
  • Beiträge: 732
  • ... ich wollt noch Danke sagen ...
Re: Mikrometer Objekträger Herstellung
« Antwort #1 am: Januar 11, 2021, 11:32:56 Vormittag »
Hi Anne,
Chrombedampfung bzw Aetzung ist da meist im Spiel.
POG *Praezisionsoptik Gera macht sowas tB.lLG
Sven
Mikrotechnik:
- ZEISS Ultraphot III
Luminar Einrichtung, AL/DL (HF/DF),
POL, AL-DIK
Hiller LED, HAL, CSI, HBO
- SteMi IVb

Foto:
- StackUnit auf PhoMi-Basis
- SONY a7R II VF/APS-C
- CANON FL Balgen
- Linearschlitten: Z 0,0001mm

Interessen:
Mineralogie, Gemmologie, Petrographie

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 4580
    • Naturfoto-Zimmert
Re: Mikrometer Objekträger Herstellung
« Antwort #2 am: Januar 11, 2021, 15:44:49 Nachmittag »
Hallo Anne

Und die Alten sind geritzt und mit Schellack ausgemalt, diese Methode wurde in meiner feinmechanischen Lehrzeit für Skalen von Messgeräten verwendet - ist schon lange her ...

Aber suchst du was spezielles, da gibt es ja Unmengen von Olympus und Fremdherstellern

Liebe Grüße

Gerhard
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

Bob

  • Member
  • Beiträge: 2089
Re: Mikrometer Objekträger Herstellung
« Antwort #3 am: Januar 11, 2021, 16:55:34 Nachmittag »
Hallo Anne,
Peter Höbel hat vor vielen Jahren mal selbst auf diese Weise Testobjekte hergestellt, Objektträger mit silbrigen Querstreifen, der kann Dir sicher mehr zum Verfahren sagen. Für's Küchenlabor war das nichts, da kamen recht kritische Substanzen zum Einsatz.
Heute gibt es ja die günstigen und brauchbaren Objektmikrometer aus China. Das war damals noch nicht der Fall.

Viele Grüße,

Bob

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 3710
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Mikrometer Objekträger Herstellung
« Antwort #4 am: Januar 11, 2021, 18:12:23 Nachmittag »
Hallo Anne,
diese Frage hatte ich mir schon 2013 gestellt und sie wurde umfassend beantwortet. Wie werden Objektmikrometer hergestellt?.
LG Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ "TECHNIVAL";
Inverses: Willovert mit Ph

Lumi

  • Member
  • Beiträge: 78
Re: Mikrometer Objekträger Herstellung
« Antwort #5 am: Januar 11, 2021, 19:00:58 Nachmittag »
Hallo,
das Anritzen habe ich versucht mit dem Schneideplotter, das ist aber eher Glücksache.
Zu viele Parameter spielen da mit, Andruckstärke, Geschwindigkeit, Spitze usw.
Dennoch sind mir zwei OT gelungen mit 0,1mm Strichen (Kratzer)

Man bräuchte eine Diamantspitze die speziell für so eine Anwendung gemacht ist. Aber die wäre im Schneideplotter
auch gleich kaputt weil die Andruckgeschwindigkeit über einen Magneten geht und nicht einstellbar ist.
Grüße
Franz


anne

  • Member
  • Beiträge: 2070
    • flickr
Re: Mikrometer Objekträger Herstellung
« Antwort #6 am: Januar 11, 2021, 19:18:46 Nachmittag »
Hallo zusammen,
danke Euch, das hat mir schon viel geholfen!
Mir ging es nicht um die Genauigkeit, sondern eher darum eine mikroskopisch kleine Signatur auf einem Objektträger anzubringen.
Dies ist wohl inzwischen per Laser oder mit Litographie sehr elegant, aber auch mit kräftigen Kosten verbunden, möglich.
lg
Anne

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 3710
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Mikrometer Objekträger Herstellung
« Antwort #7 am: Januar 11, 2021, 21:10:23 Nachmittag »
Hallo Anne,
frag' doch mal Graham Short! wie's geht. Er arbeitet nur nachts, wenn der Verkehr keine Vibrationen erzeugt und bindet seinen Arm an einer Sessellehne fest. Es schwimmt mehrere Kilometer am Tag, um einen schönen langsamen Puls zu haben und hört seine Pulsschläge mit dem Stetoskop ab, um nur zwischen den Herzschlägen die Diamantspitze anzusetzten...
Beste Grüße
Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ "TECHNIVAL";
Inverses: Willovert mit Ph

Lumi

  • Member
  • Beiträge: 78
Re: Mikrometer Objekträger Herstellung
« Antwort #8 am: Januar 11, 2021, 21:57:10 Nachmittag »
Hallo Anne,
da ich schon seit Jahren 3D-Druck mache und ich dieses "Helferlein" nicht mehr missen möchte,

dachte ich auch schon mal daran mir so einen Lasergravierer zuzulegen, den würde ich zwar nicht
so oft gebrauchen wie meine 3D-Drucker, aber ein weiteres Spielzeug wäre es schon für mich.
https://www.amazon.de/s?k=laser+graviermaschine&__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=3JC2NSA2S1KND&sprefix=laser+gra%2Cdiy%2C178&ref=nb_sb_ss_ts-a-p_1_9
Für Holz oder Leder ist sowas bestimmt gut zu gebrauchen, bei Glas müsste man Versuche machen
welche Beschichtung (z.B. Lack) man drauf machen müsste der sich ein wenig einbrennt, aber wie fein (dünn)
man so einen Laserstrahl wählen/einstellen kann weiß ich auch nicht.
Aber das wäre reine Spielerei und vielleicht auch mehr, und seit Jahren muss ich mir eingestehen,
dass der 3D-Druck für mich das geilste Hobby ist, das ich jemals angefangen habe.

Grüße
Franz

unkenheini

  • Member
  • Beiträge: 143
Re: Mikrometer Objekträger Herstellung
« Antwort #9 am: Januar 12, 2021, 11:05:59 Vormittag »
Moin Anne,
Geht es um feine Linien zum messen?Oder um so etwas wie ein Copyright Zeichen anzubringen?
Bei feinen Linien eventuell mal Firma Haidenhein nachfragen die Stellen ja Glasmeßstäbe für Ihre CNC Steuerungen her(werden so weit ich weiß geätzt)Oder bei einer Glashütten wegen Einbrennlackierungen nachfragen.So wie die Lackierungen auf unseren Laborgeräten aus Glas.Vielleicht können die weiterhelfen.
Mit freundlichen Grüßen Jörg
Mit freundlichen Grüßen
Jörg G.

p.s. Mir ist es lieber mit Du angesprochen zu werden als mit Sie.Danke.

unkenheini

  • Member
  • Beiträge: 143
Re: Mikrometer Objekträger Herstellung
« Antwort #10 am: Januar 12, 2021, 11:43:03 Vormittag »
Moin Anne,
ich habe was vergessen.Die Firma Windaus in Claustal Zellerfeld im Harz fertigt Laborglaswaren nach Kundenwunsch die müssten ja auch Gravuren oder Bedruckungen anbringen,oder?Vielleicht einen Versuch wert.
Viele Grüße
Jörg
Mit freundlichen Grüßen
Jörg G.

p.s. Mir ist es lieber mit Du angesprochen zu werden als mit Sie.Danke.

jochen53

  • Member
  • Beiträge: 649
Re: Mikrometer Objekträger Herstellung
« Antwort #11 am: Januar 12, 2021, 12:17:46 Nachmittag »
Hallo Jörg,

ich bewundere zwar die Kunstfertigkeit von Geräteglasbläsern sehr, aber im Vergleich zu Objektmikrometern, Zählgittern und Strichplatten sind diese Leute Grobmotoriker.
Die geeignetste Methode für individuelle Markierungen in sehr sehr kleiner Größe ist wahrscheinlich die Lasergravur.

Jochen

bergarter

  • Member
  • Beiträge: 215
Re: Mikrometer Objekträger Herstellung
« Antwort #12 am: Januar 12, 2021, 19:17:50 Nachmittag »
grüß euch

wenn`s nicht einen Namenszug oder was sonst komipliziertes sein soll,
ein I, II, III, vielleicht auch mit nem Kreis rum, oder ähnlich, reicht,
gibt s Objektive mit einer Diamantspitze, um Kreise , Striche einzuritzen.
Mit einem Exzenter bewegt sich die Spitze zu größeren Kreisdurchmessern.

Hab das Ding mal hier im Mikromarkt gekauft, die Bezeichnung, ist mir aber leider nicht geläufig

 grüß euch
 Gerd

Carsten Wieczorrek

  • Member
  • Beiträge: 1254
Re: Mikrometer Objekträger Herstellung
« Antwort #13 am: Januar 12, 2021, 19:19:19 Nachmittag »
@Gerd
Das ist ein sog. Objektmarkierer,vermutlich von CZJ ?

Grüße
Carsten
Für's grobe : CZJ GSZ 1
Zum Durchsehen : CZJ Amplival Hellfeld, Dunkelfeld
Zum Draufsehen : CZJ Vertival Hellfeld, Dunkelfeld
Zum Drauf- und Durchsehen: CZJ Epival Hellfeld
Für psychedelische Farben : CZJ Fluoval 2 Auflichtfluoreszenz
Für farbige Streifen : CZJ Epival Interphako

bergarter

  • Member
  • Beiträge: 215
Re: Mikrometer Objekträger Herstellung
« Antwort #14 am: Januar 12, 2021, 19:22:38 Nachmittag »
@Carsten

Firmenlogo steht keines drauf, leider

 grüß Dich
 Gerd