Autor Thema: Blaufilter-Abnutzung  (Gelesen 1671 mal)

ammererlutz

  • Member
  • Beiträge: 363
Re: Blaufilter-Abnutzung
« Antwort #15 am: Januar 04, 2021, 14:28:21 Nachmittag »
Hallo,

Ich kenne dein Axioskop nicht, aber üblicherweise befinden sich die Wärmeschutzfilter (in der Regel leicht grünlich getönte Gläser) direkt am Lichtaustrott des Lampenhauses. Wird wohl beim moderneren Axioskop 2 auch nicht anders sein als bei den älteren Axioskopen.

Herzliche Grüße
Peter

Hab mal nachgesehen, ja am Austritt des Lampenhauses und am Eintritt am Fuß sind jeweils Filter fix verbaut, das werden wohl die Wärmeschutzfilter sein, denke ich.

Zeiss hat mittlerweilse geantwortet, der Blaufilter kann nur durch lange Benutzung ( 1 1/2 Jahre..!?) durchgebrannt sein.
Liefern andere Hersteller stabilere 32 mm Blaufilter ?

ich erhielt einen Tipp , dass "Itos" gute Qualität ( bessere als Zeiss ?? ) haben soll.

Danke für weitere Meinungen
mit freundlichen mikroskopischen Grüßen,
Lutz

"Mikroskope und Fernrohre verwirren eigentlich den reinen Menschensinn" ( Goethe)

mlippert

  • Member
  • Beiträge: 205
Re: Blaufilter-Abnutzung
« Antwort #16 am: Januar 08, 2021, 14:42:33 Nachmittag »
Ich denke da werden andere auch nicht anders sein. Das ist doch mit Metallionen gefärbtes Glas, die Physik ist da unabhängig von Hersteller. Einfach Exposition reduzieren...

jochen53

  • Member
  • Beiträge: 731
Re: Blaufilter-Abnutzung
« Antwort #17 am: Januar 08, 2021, 14:58:22 Nachmittag »
Hallo,

es gibt nicht sehr viele Hersteller von optischen Filtergläsern. Die von Zeiss stammen mit absoluter Sicherheit von Schott aus dem eigenen Konzern aus der BG-Serie.

Jochen

Aurum

  • Member
  • Beiträge: 26
  • Italienischer Chemiestudent
Re: Blaufilter-Abnutzung
« Antwort #18 am: Januar 09, 2021, 01:39:49 Vormittag »
Ich glaube, es ist das Äquivalent eines 80A-Fotofilters.
HOYA-Filter sind auch sehr gut, oft besser als die teureren B+W-Filter nach einigen Tests. Ist es aus Glas?

I believe it is the equivalent of an 80A photo filter.
HOYA filters are also very good, often better than the more expensive B+W filters according to some tests. Is it made of glass?
Ich verwende Google Translate. Es tut uns leid!
Reichert Neovar
Nikon SMZ-2B

ammererlutz

  • Member
  • Beiträge: 363
Re: Blaufilter-Abnutzung
« Antwort #19 am: Januar 14, 2021, 18:28:59 Nachmittag »
erhielt jetzt von Zeiss die Antwort, dass ein so rasches Durchbrennen nicht vorkommen sollte, sie senden mir auf Kulanz einen neuen Blaufilter ( die neue Serie ist zusätzlich blau-rot kontraststeigernd). Ausserdem meint Zeiss, dass evtl die Beschichtung des IR Sperrfilters im Lampenhaus defekt sein könnte als Erklärung, dann müsste dieser ersetzt werden, Bestellnummer haben sie mir gleich mitgeteilt.
Das sind Fotos des Sperrfilters, ich erkenne eigentlich keine Schäden, was meint ihr ?
mit freundlichen mikroskopischen Grüßen,
Lutz

"Mikroskope und Fernrohre verwirren eigentlich den reinen Menschensinn" ( Goethe)

mlippert

  • Member
  • Beiträge: 205
Re: Blaufilter-Abnutzung
« Antwort #20 am: Januar 15, 2021, 00:06:39 Vormittag »
Schwer zu sagen. Irgendwoher wird der Schaden kommen. Hohl Dir doch einfach einen neuen Filter dazu!