Autor Thema: Fotoadapter  (Gelesen 286 mal)

Mirko Gerhardt

  • Member
  • Beiträge: 9
Fotoadapter
« am: Februar 12, 2021, 14:36:16 Nachmittag »
Sehr geehrte Forumsmitglieder,
ich habe eine Bitte. Ich würde gern mit meinem alten Mikroskop Bilder für meine Schüler aufnehmen. Nun bin ich von den vielen Informationen zur Adaption von Kameras ein wenig überfordert. Aber vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen was ich für Bauteile brauche um an diesem Olympus BH-2 Mikroskop mit Unendlichoptik (Neo S Plan Objektive) eine Kamera (entweder eine Bresser Mikrocam II 12 Mp (ist vorhanden) oder eine Systemkamera (muss noch gekauft werden) anzuschließen. Ich habe im Buch von Herrn Zimmert (Mikrofotografie) gelesen, dass man bei den BH-2 Mikroskopen mit Unendlich statt des NFK-Projektivs und des Olympus OM Photomicro Adapter ein Fototubus U-SPT und ein PE-Projektiv benutzt oder kann man beide Varianten benutzen?
Welche Adapter braucht man noch außer dem Fototubus und dem Projektiv? Vielen Dank

ds0511

  • Member
  • Beiträge: 371
Re: Fotoadapter
« Antwort #1 am: Februar 12, 2021, 16:29:53 Nachmittag »
Hallo Mirko,

das Bild zeigt nicht ganz, ob hier alles zusammen passt. Die Neo-SPlan (wie die M-Splan-Objektive) sind -wie Du sagtest- unendlich Objektive und benötigen daher eine Tubuslinse, wie das Olympus BHM. Die ist normalerweise im Auflichttubus verbaut. Diesen kann ich hier nicht erkennen.  BH-2 im Durchlicht ist normalerweise mit Endlich-Optik ausgestattet.

Diese Optiken hier sind nicht auskorrigiert und benötigen ein NFK Projektiv. Die PE-Projektive sind für die korrigierten Unendlich-Objektive der BX- und CX-Serie.

Für mehr Informationen hält Alan Wood unter dem Link http://www.alanwood.net/olympus/downloads.html eine Reihe von Unterlagen bereit.

Viel Spaß
Detlef