Autor Thema: CVD mit Plossl Okular  (Gelesen 163 mal)

Rene

  • Member
  • Beiträge: 1118
CVD mit Plossl Okular
« am: April 20, 2021, 09:10:30 Vormittag »
Hallo,

Ich möchte einen 1"-Sensor an ein Leitz-Periplan-Okular anschließen, so wie Peter Hoebel auf http://www.mikroskopie-ph.de/Home-Page-Kamera.html vorgeschlagen hat. Also habe ich ein Plossl-Okular bestellt und dieses an das Mikroskop adaptiert. Es funktioniert wie erwartet, allerdings mit CVD zum Rand hin. Habe ich ein zu billiges Plossl-Okular gekauft? Es wurde als Super Plossl beschrieben, auf dem Okular steht Serie 500 Plossl 25mm.
Das Bild durch das Leitz-Okular ist perfekt.
Ich habe keine Ahnung von Teleskopen und kann das Plossl-Okular nicht für den normalen Gebrauch testen. Als Lupe funktioniert es aber sehr gut. Wäre es besser, in ein 25-mm-Kameraobjektiv zu investieren?

Vielen dank,
René

« Letzte Änderung: April 20, 2021, 09:12:21 Vormittag von Rene »

peter-h

  • Member
  • Beiträge: 3360
  • Leitz 1883
    • Mikroskopie als Hobby
Re: CVD mit Plossl Okular
« Antwort #1 am: April 20, 2021, 10:47:09 Vormittag »
Hallo René,

auf meiner HP habe ich 2 Kameras mit 1/2" bzw. 1/2,5" gezeigt. 1" Kameras habe ich nie probiert und vermute dass das Feld für diese Kombination zu groß ist. Schwer zu sagen welches Objektiv geeignet ist.

Viele Grüße
Peter