Autor Thema: Tomatenzeit  (Gelesen 487 mal)

witweb

  • Member
  • Beiträge: 690
Tomatenzeit
« am: Mai 03, 2021, 18:27:47 Nachmittag »
Hallo zusammen,

Frage - was macht man mit Tomatenpflanzen, die einem noch bis zu den Eisheiligen vor den Füßen herumstehen? Richtig! Fluoreszenzaufnahmen mit UV-Anregung (365 nm).

Viel Spaß beim Anschauen!

Michael


Bild 1: Bildbreite 1,1 mm, Sorte "Yellow Submarine",  Belichtungszeit 1s, ISO 400. Stack aus 133 Aufnahmen
Bild 2: Bildbreite 1,75 mm, Sorte "Fuzzy Wuzzy", Belichtungszeit 2s, ISO 200. Stack aus 84 Aufnahmen


« Letzte Änderung: Mai 04, 2021, 19:37:18 Nachmittag von witweb »

deBult

  • Member
  • Beiträge: 467
  • Pseudo Olympian
Re: Tomatenzeit
« Antwort #1 am: Mai 03, 2021, 18:40:33 Nachmittag »
Thanks for sharing: This resembles my idea of what another world/planet would look like,

Best, Maarten
Reading the German language is OK for me, writing is a different matter though: my apologies.

Olympus BH2, CH2 plus an Oly HSC mono for travel.
The correct number of scopes to own is N+1 (Where N is the number currently owned).

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 4063
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Tomatenzeit
« Antwort #2 am: Mai 03, 2021, 19:22:31 Nachmittag »
Hallo Michael,
schöne Fotos! Sieht für mich aus wie eine Unterwasserlandschaft.
Beste Grüße
Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ "TECHNIVAL";
Inverses: Willovert mit Ph

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3657
Re: Tomatenzeit
« Antwort #3 am: Mai 03, 2021, 20:17:16 Nachmittag »
Wunderbar gemacht, Michael, filigran wie vom Glasbläser.

Gruß, Heiko

bernd552

  • Member
  • Beiträge: 685
Re: Tomatenzeit
« Antwort #4 am: Mai 03, 2021, 20:59:11 Nachmittag »
Hallo Michael,

es ist ein Kunstwerk, hoffentlich schädigt dessen Betrachtung (wegen den 365nm) nicht die Augen ;)


LG
Bernd

Reinhard

  • Member
  • Beiträge: 1685
  • C
    • Mikrochemie
Re: Tomatenzeit
« Antwort #5 am: Mai 04, 2021, 12:02:41 Nachmittag »
Hallo Michael,

traumhaft schöne und interessante Bilder, die natürlich auch für sich alleine stehen.
Trotzdem würde mich interessieren, welchen Teil der Tomatenpflanze Du dargestellt hast.

Viele Grüße
Reinhard
seit wann ist Kunst ein Fehler ?



-----------------------------------------------------
www.mikrochemie.net

Jürgen Boschert

  • Member
  • Beiträge: 2197
Re: Tomatenzeit
« Antwort #6 am: Mai 04, 2021, 12:10:18 Nachmittag »
Hallo Michael,

kann mich der Begeisterung nur anschließen. Aetherisch-sphärische Bilder.

Danke für´s Zeigen !
Beste Grüße !

JB

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 1395
Re: Tomatenzeit
« Antwort #7 am: Mai 04, 2021, 15:04:18 Nachmittag »
Hallo Michael,
schöne Farben, tolle Fotos!
LG, ADi

witweb

  • Member
  • Beiträge: 690
Re: Tomatenzeit
« Antwort #8 am: Mai 04, 2021, 18:07:21 Nachmittag »
Hallo zusammen,

vielen Dank für euer Lob und die ermunternden Rückmeldungen!

@ Gerd – ja, sieht so aus, aber beide Bilder habe ich trocken und ohne Deckglas aufgenommen, ohne weitere Präparation.
 
@ Bernd – ich glaube, dass in den Toamten enthaltene Lycopin ist auch gut für die Augen und sollte diese Effekte kompensieren.  ;)

@ Reinhard – beide Bilder stammen vom Rand der Blätter, allerdings aufgenommen aus verschiedener Perspektive und von verschiedenen Tomatensorten. Das 2. Bild, zum Beispiel, zeigt eine Einbuchtung. Es ist von der Sorte “Fuzzy Wuzzy”, die als “stark behaart” beschrieben wird. Und das kann man auch sehen.


Was mich fasziniert hat, sind die Farben, die ich so, abgesehen vom Chlorophyll-Rot, nicht erwartet hätte. Fluoreszenzfarbstoffe sind nicht im Spiel. Ich werde sicher noch einige Aufnahmen machen. Bis zum Herbst stehen die Models ja noch zur Verfügung.

Beste Grüße

Michael

Detlef Kramer

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 3718
  • Detlef Kramer, gerne per Du
Re: Tomatenzeit
« Antwort #9 am: Mai 04, 2021, 21:36:58 Nachmittag »
es sind diese Haare, die bei Berührung den typischen Tomaten-Geruch verbreiten. Ein Grund, warum die heute so populären Strauchttomaten so beliebt sind.

Herzliche Grüße
Detlef
Dr. Detlef Kramer, gerne per DU

Vorstellung: Hier klicken

jcs

  • Member
  • Beiträge: 263
Re: Tomatenzeit
« Antwort #10 am: Mai 04, 2021, 22:13:34 Nachmittag »
Hallo Michael,

sehr gelungene Aufnahmen! Sieht ja mehr nach einer Invasion interplaetarischer Wesen aus, und nicht nach einem harmlosen Gemüse.

Jürgen

witweb

  • Member
  • Beiträge: 690
Re: Tomatenzeit
« Antwort #11 am: Mai 05, 2021, 15:57:54 Nachmittag »
Danke, Detlef und Jürgen!

@Detlef -  sind es auch diese kleinen Tröpfchen, die für den typischen "Tomatengeruch" verantwortlich sind, oder ist das nur Wasser?

Viele Grüße

Michael

Detlef Kramer

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 3718
  • Detlef Kramer, gerne per Du
Re: Tomatenzeit
« Antwort #12 am: Mai 05, 2021, 17:06:43 Nachmittag »
Lieber Michael,

probier es einfach! Ich denke schon, dass das so ist.

Herzliche Grüße und guten Appetit
Detlef
Dr. Detlef Kramer, gerne per DU

Vorstellung: Hier klicken

bewie

  • Member
  • Beiträge: 452
    • BeWie's Mikrowelt
Re: Tomatenzeit
« Antwort #13 am: Mai 05, 2021, 19:58:46 Nachmittag »
Hallo Michael,

das sind ja geradezu esoterische Landschaften, die du da eingefangen hast. Tolle Bilder bringen deine Fluoreszenz-Experimente!

LG
Bernhard