Autor Thema: Botanik: Tracheen (Gefäße) im Längsschnitt  (Gelesen 6014 mal)

Druse

  • Gast
Botanik: Tracheen (Gefäße) im Längsschnitt
« am: Dezember 18, 2009, 12:41:37 Nachmittag »
Liebe Botanik-Interessierte,

nachdem wir uns im Unterricht in der vergangenen Woche mit Sprossquerschnitten beschäftigt hatten, standen diese Woche Sprosslängsschnitte auf dem Programm. Meine SchülerInnen hatten die Aufgabe, Leitbündel längs zu schneiden und Tracheen (Gefäße) entsprechend zu zeichnen.
Tracheen haben in den Leitbündeln die Aufgabe, Wasser und die darin gelösten Nährsalze "von unten nach oben" zu transportieren. Die Tracheen haben charakteristische Wandversteifungen, damit sie nicht kollabieren. Man kann sich die Tracheen als lange Röhren vorstellen, sie sind aus einzelnen aneinanderliegenden Zellen durch Auflösen der Querwände entstanden.

Als Material verwendeten wir Gemüsefenchel, genauer die Sprosse dieser Sprossknolle und Zucchini (-früchte bzw. -beeren):






Auf den Fotos erkennt man gut die großen Leitbündel. Sie können mit einer Rasierklinge sehr gut quer und längs per Hand geschnitten werdengeschnitten werden.

Hier eine Zeichnung der Tracheen im primären Xylem der Pfeifenwinde, Aristolochia (aus Stahl-Biskup/Reichling: Anatomie und Histologie der Samenpflanzen):



Und nun wieder Fotos, die meine "Fotografin" mit ihrem Handy machte. Es handelt sich um Längsschnitte der Zuchini (des Zucchinos?):






Viele Grüße
Mila
« Letzte Änderung: September 05, 2013, 16:51:18 Nachmittag von Fahrenheit »

Horst Isele

  • Member
  • Beiträge: 333
Re: Tracheen (Gefäße) im Längsschnitt
« Antwort #1 am: Dezember 18, 2009, 12:57:18 Nachmittag »
Guten Tag

Natürlich Zucchino.  ;)

Gruss  Horst


http://de.wiktionary.org/wiki/Zucchini
das freundschaftliche Du ziehe ich vor

±  µ ∞ λ ¼  ½  ¾   ν  δ  π  σ  φ  ψ  Փ ‰  ‱ ℃  Ω   √  ∛  ∜  ∑  ≤  ≥  ⋲  ♀  ♂

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14945
  • ∞ λ ¼
Re: Tracheen (Gefäße) im Längsschnitt
« Antwort #2 am: Dezember 18, 2009, 13:49:33 Nachmittag »
Schlawiener lieber Horst:

nie, ausser im italienischen: 
Zitat
Zuc·chi·ni, Plural: Zuc·chi·ni, umgangssprachlich auch: Zuc·chi·nis

Und dort sagens Zucchetti

Und dann sind da eh deutsche gewesen, gell Mila?
# Mila Schön getroffene Leitbündel!
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Horst Isele

  • Member
  • Beiträge: 333
Re: Tracheen (Gefäße) im Längsschnitt
« Antwort #3 am: Dezember 18, 2009, 14:01:06 Nachmittag »

Und dort sagens Zucchetti


Aber nur diejenigen, welche kein italienisch können.    :)
Alle anderen verwenden die italienischen Wörter.

Gruss  Horst
« Letzte Änderung: Dezember 18, 2009, 15:24:50 Nachmittag von Horst Isele »
das freundschaftliche Du ziehe ich vor

±  µ ∞ λ ¼  ½  ¾   ν  δ  π  σ  φ  ψ  Փ ‰  ‱ ℃  Ω   √  ∛  ∜  ∑  ≤  ≥  ⋲  ♀  ♂