Autor Thema: Schalenamöbe? aber welche?  (Gelesen 397 mal)

Siegfried

  • Member
  • Beiträge: 798
Schalenamöbe? aber welche?
« am: August 20, 2021, 18:07:00 Nachmittag »
Hallo
Ich habe vor Kurzem einen Objektträger in meinem
Gartenteich versenkt.
Nach der Entnahme fand ich uA. eine Schalenamöbe?
Im Wassertropfen konnte ich sie nicht genau identifizieren.
Evtl. kann ein Mikrofreund bei der Identifizierung helfen.
Objektiv Zeiss Planapo 25/0,85
Danke im Voraus.
  Gruß von Siegfried
« Letzte Änderung: August 20, 2021, 18:18:20 Nachmittag von Siegfried »

Bernd

  • Member
  • Beiträge: 546
Re: Schalenamöbe? aber welche?
« Antwort #1 am: August 20, 2021, 19:27:57 Nachmittag »
Hallo Siegfied,

ist das wirklich eine Schalenamöbe? Ich würde das eher für Platycola, einen peritrichen Ciliaten, halten.

Viele Grüße
Bernd

Siegfried

  • Member
  • Beiträge: 798
Re: Schalenamöbe? aber welche?
« Antwort #2 am: August 20, 2021, 20:00:06 Nachmittag »
Hallo Bernd
Jetzt wo du es sagst, hab ich einmal bei Michael Plewka nachgeschaut.
https://www.plingfactory.de/Science/Atlas/KennkartenProtista/01e-protista/e-Ciliata/e-source/Platycola%20decumbens.html
Du wirst Recht haben.
Danke.
  Gruß von Siegfried

Martin Kreutz

  • Member
  • Beiträge: 704
Re: Schalenamöbe? aber welche?
« Antwort #3 am: August 20, 2021, 20:03:03 Nachmittag »
Hallo Siegfried,

ich schließe mich Bernd's Interpretation voll an. Hier zwei sehr alte Fotos von Platycola decumbens. Die hausen oft zu zweit in einem Gehäuse.

Schönen Abend

Martin


Siegfried

  • Member
  • Beiträge: 798
Re: Schalenamöbe? aber welche?
« Antwort #4 am: August 20, 2021, 20:11:06 Nachmittag »
Hallo Martin
Danke für deine Expertise.
Ich bin zwar nur Zaungast bei der Tümpelei,
aber mein Interesse ist vorhanden.
  Gruß von Siegfried