Autor Thema: Mikroaquarien zur Langzeitbeobachtung lebender Organismen  (Gelesen 4982 mal)

Michael

  • Member
  • Beiträge: 518
Re: Mikroaquarien zur Langzeitbeobachtung lebender Organismen
« Antwort #45 am: September 27, 2021, 19:54:10 Nachmittag »
Hallo Gerd,

ich wusste doch dass es etwas mit Lärm war....
Du hast natürlich Recht, Glockentier, nicht Trompetentier!

Viele Grüße

Michael
Gerne per Du

Arne

  • Member
  • Beiträge: 42
Re: Mikroaquarien zur Langzeitbeobachtung lebender Organismen
« Antwort #46 am: September 27, 2021, 20:34:47 Nachmittag »
Hallo,

Danke für Eure Antworten. Ja, ich bin blutiger Anfänger. Eine Bestimmung fällt mir schwer.
Ich hatte im Großen Kosmos-Mikroskop-Buch eine Aufnahme gefunden, die ungefähr
dem Gesehenen entsprach.
Was interessant zu beobachten war, das die Glockentiere sich in einem langsamen Rhythmus
sehr schnell
zu einer Kugel zusammenzogen. Eines der Tierchen spie dann ein paar der grünen Kügelchen
aus. Das hat mich überrascht. Habt Ihr dafür eine Erklärung?
Ich habe noch viel zu lernen. Kommenden Monat steht erstmal ein Umzug an.
In der neuen Wohnung kann ich mich auch etwas besser einrichten und habe dann
den Kopf frei für die schönen Dinge.
Habt ein wenig Nachsicht mit mir.
Eine schöne Woche
und Gruß,
Arne
« Letzte Änderung: September 27, 2021, 20:37:19 Nachmittag von Arne »