Autor Thema: Die Suche nach einem günstigen trocken Objektiv über 60x, oder muss Öl?  (Gelesen 968 mal)

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15618
Re: Macht so ein Objektiv sinn? Carl Zeiss Jena 90x trocken NA 0.8 bis 1.25
« Antwort #15 am: April 08, 2022, 20:35:39 Nachmittag »
Hallo,

Zitat
Mein Kondensator schafft eine NA von 1.25 -

und wieviel Farad hat er?

Herzliche Grüße
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

newbieDoof

  • Member
  • Beiträge: 114
  • - Matthias
Re: Macht so ein Objektiv sinn? Carl Zeiss Jena 90x trocken NA 0.8 bis 1.25
« Antwort #16 am: April 08, 2022, 20:45:33 Nachmittag »
Hey Arnold :)

Obiekte kann ich sinnvoll nur Zuhause am PC vermessen, bin aber gerade im Urlaub. Für über einen Monat habe ich leider weder Mikroskop noch PC.
Falls es irgendwie hilft es zu beurteilen, hier je paar Bilder mit dem 60x 0.85 und dem 40x 0.65 in DIY Köhler und "mit Mikrometer" xD
60x;
Hier mit 10x Okular: https://drive.google.com/file/d/18cWftRqxOQZ3JKoT3p2cE56PaXGZS6TI/view?usp=drivesdk
16x Okular: https://drive.google.com/file/d/18_T21lzQQshYq_8I8ooGRC6GfSAo_Ykt/view?usp=drivesdk

40x:
10x: https://drive.google.com/file/d/18gyLsSZfDZFGcyEkFSUnqTz4AFpL7o-y/view?usp=drivesdk
16x: https://drive.google.com/file/d/18m-lvxc0PiHCuQhEid-8BvF8P0-VSOp7/view?usp=drivesdk

ACHJA: Das sind Striche die je 20ym Abstand haben.

Ansonsten kann ich erst in einem Monat halt Aufnahmen vom Blut machen. Bzw, welcher Farbstoff? Ich habe nur Löfflers Methylenblau da.



...
Peter peter. Er schafft vielleicht ein paar Nanofarad irgendwo. :P ;)
Passiert mir öfter mal. :)
« Letzte Änderung: April 08, 2022, 21:05:54 Nachmittag von newbieDoof »
- Matthias :)
Eschenbach Kolleg SH45: Bright, Dark, Oblique, DIY Pol, DIY Köhler
160mm/45mm. 1.25 NA Kondensor
Billige 4x, 10x, 20x, 40x, 60x achros (max. "0.85" NA)
Billige 10x und 16x "WF" Okulare

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15618
Re: Macht so ein Objektiv sinn? Carl Zeiss Jena 90x trocken NA 0.8 bis 1.25
« Antwort #17 am: April 08, 2022, 20:49:41 Nachmittag »
Hallo,

Zitat
Peter peter. Er schafft vielleicht ein paar Nanofarad. :P

wenn das so ist, habe ich den schweren Verdacht, dass es sich nur um einen Kondensor handelt.

Hezrliche Grüße
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

A. Büschlen

  • Member
  • Beiträge: 2367
Re: Macht so ein Objektiv sinn? Carl Zeiss Jena 90x trocken NA 0.8 bis 1.25
« Antwort #18 am: April 08, 2022, 21:41:44 Nachmittag »
Hallo Matthias,

einen Blutausstrich als Dauerpräparat würde ich nicht selber machen, ausser du hast Routine damit. Dauerpräparate mit  gefärbten histologischen Schnitten und eine Diatomeen-Testplatte würde ich hier im Forum Mikromarkt suchen. Einen Objektmikrometer ebenso.
Um Objektive zu testen benötigt man einfach einige Dauerpräparate die als Referenz dienen.

Gruss Arnold

newbieDoof

  • Member
  • Beiträge: 114
  • - Matthias
Re: Macht so ein Objektiv sinn? Carl Zeiss Jena 90x trocken NA 0.8 bis 1.25
« Antwort #19 am: April 08, 2022, 22:15:51 Nachmittag »
Ich bin mir nicht sicher ob ich den mikrometern aus china so trauen kann ob die das richtig gedruckt oder gelasert haben. Noch dazu gibt kein Skalenverkäufer eine toleranz an. Deshalb is mir momentan meine 1/50 mm skala von einem Display noch das genaueste das ich bestimmt unter ~50€ bekommen kann. Vielleicht finde ich ja noch eine Skala irgendwo auf einem anderen Display oder vllt nem chip die 1/100 mm hat, wie die Mikroskop-skalen die man überall bekommt, oder vielleicht sogar noch genauer.
- Matthias :)
Eschenbach Kolleg SH45: Bright, Dark, Oblique, DIY Pol, DIY Köhler
160mm/45mm. 1.25 NA Kondensor
Billige 4x, 10x, 20x, 40x, 60x achros (max. "0.85" NA)
Billige 10x und 16x "WF" Okulare

Aljoscha

  • Member
  • Beiträge: 474
Re: Macht so ein Objektiv sinn? Carl Zeiss Jena 90x trocken NA 0.8 bis 1.25
« Antwort #20 am: April 08, 2022, 23:19:52 Nachmittag »
Ich bin mir nicht sicher ob ich den mikrometern aus china so trauen kann ob die das richtig gedruckt oder gelasert haben. Noch dazu gibt kein Skalenverkäufer eine toleranz an.

Hallo,

Da würde ich mir weniger Sorgen machen. Ich habe ein solches China-Teil und ein sauteures von Zeiss. Die unterscheiden sich nicht durch Toleranzen sondern durch andere Eigenschaften.


Oder ein 60€ Leica wetzlar fl 100x/0.95 (P)?

Stehen bei beiden nicht dran ob 160,170 oder unendlich und ob rms etc... Immer so wenig infos. Als wüsste jeder interessent bereits über alles bescheid :P

Das klingt nach einem Auflichtobjektiv und die sind für unendlich gerechnet.

Viele Grüße

Alexander

newbieDoof

  • Member
  • Beiträge: 114
  • - Matthias
Re: Macht so ein Objektiv sinn? Carl Zeiss Jena 90x trocken NA 0.8 bis 1.25
« Antwort #21 am: April 09, 2022, 12:28:13 Nachmittag »
Mist, stimmt. Habe gerade noch ein weiteres leica 100 0.95 p gesehen und da stand das bei. Hmpf.
Danke dir :)

Das wäre noch wichtig zu wissen: :)
Also ist es egal ob ich mir jetzt ein 40x 0.95 oder ein 100x 0.95 hole, beide sind identisch gut, quasi? Hmm, also sehe ich mit beiden Objektiven genauso viel? Abhängig vom Okular natürlich ... bekomme ich nicht eine bessere Auflösung mit dem 100er weil ich da kein so starkes Okular benötige?
« Letzte Änderung: April 09, 2022, 12:39:21 Nachmittag von newbieDoof »
- Matthias :)
Eschenbach Kolleg SH45: Bright, Dark, Oblique, DIY Pol, DIY Köhler
160mm/45mm. 1.25 NA Kondensor
Billige 4x, 10x, 20x, 40x, 60x achros (max. "0.85" NA)
Billige 10x und 16x "WF" Okulare

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 4840
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Die Suche nach einem günstigen trocken Objektiv über 60x, oder muss Öl?
« Antwort #22 am: April 09, 2022, 17:22:42 Nachmittag »
und obacht:
P kann alles heißen... von Pol bis Plan und Phase, eine sehr ungewöhnliche und unklare Bezeichnung.
Ach so, und Epiobjektiv heißt nicht automatisch unendlich! Meine Epis sind endlich 190mmTubus!

Wolfgang
« Letzte Änderung: April 09, 2022, 17:24:51 Nachmittag von liftboy »
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=785.msg3654#msg3654
LOMO-Service
Das Erstaunen bleibt unverändert- nur unser Mut wächst, das Erstaunliche zu verstehen.
Niels Bohr

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 5089
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Die Suche nach einem günstigen trocken Objektiv über 60x, oder muss Öl?
« Antwort #23 am: April 09, 2022, 18:34:28 Nachmittag »
Hallo Matthias,
Zitat von: newbieDoof
Also ist es egal ob ich mir jetzt ein 40x 0.95 oder ein 100x 0.95 hole, beide sind identisch gut, quasi? Hmm, also sehe ich mit beiden Objektiven genauso viel?
Für beide Objektive liegt die maximale förderliche Vergrößerung bei etwa 950fach. Die wäre beim 100er Objektiv schon mit einem 10er Okular ausgereizt. beim 40er mit einem 25er Okular. 25er Okulare sind vom Sehgefühl i.d.R. anstrengender., aber es gibt ja unter Umständen weitere Faktoren im Strahlengang. So hatte die alten Zeiss-Jena-Binotuben oft einen Faktor von 1,6. Da brauchte es dann nur noch eines der üblichen K15-Okulare, um an die Grenze der förderlichen Vergrößerung zu gelangen.
Anderseits gibt es zuweilen Aufgaben, wo nicht die Auflösung das wichtigste Kriterium ist, sondern durchaus auch eine Überschreitung der förderlichen Vergrößerung sinnvoll ist, z.B. wenn es vorrangig um das Zählen kleiner Objekte geht (z.B. Blutbild).
LG Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ SMXX;
Inverses: Willovert mit Ph

newbieDoof

  • Member
  • Beiträge: 114
  • - Matthias
Re: Die Suche nach einem günstigen trocken Objektiv über 60x, oder muss Öl?
« Antwort #24 am: April 09, 2022, 20:31:16 Nachmittag »
Zitat
P kann alles heißen
ach mist. Danke das hilft mir, dann ignoriere ich die. :)

Hallo Matthias,
Zitat von: newbieDoof
40x 0.95 oder ein 100x 0.95
Für beide Objektive liegt die maximale förderliche Vergrößerung bei etwa 950fach.
Ja, so habe ich das gehört, aber wusste nicht ob das bei so extremen unterschieden in der Vergrößerung gleich ist.
Zitat
25er Okulare sind vom Sehgefühl i.d.R. anstrengender.
Ja, sowas wollte ich z.B. wissen :)
Zitat
Anderseits gibt es zuweilen Aufgaben, wo nicht die Auflösung das wichtigste Kriterium ist, sondern durchaus auch eine Überschreitung der förderlichen Vergrößerung sinnvoll ist, z.B. wenn es vorrangig um das Zählen kleiner Objekte geht (z.B. Blutbild).
LG Gerd
Ah, interessant. Ne, ich will nur gucken und Bilder machen. :)

In einem anderen Thread wurde mir Erklärt das man tatsächlich Wasser anstatt Öl für 1.25er Objektive nehmen kann. (Halt nur ~1.2 dann) Also suche ich jetzt ein Objektiv für Immersion. Also eins mit dem ich dann ~1250 fach mit 16x Okular Auflösen kann = ein mindestens 80x Objektiv
- Matthias :)
Eschenbach Kolleg SH45: Bright, Dark, Oblique, DIY Pol, DIY Köhler
160mm/45mm. 1.25 NA Kondensor
Billige 4x, 10x, 20x, 40x, 60x achros (max. "0.85" NA)
Billige 10x und 16x "WF" Okulare