Autor Thema: Stereolupe Zeiss - Fokussierung hält nicht  (Gelesen 402 mal)

Stadtmutant

  • Member
  • Beiträge: 7
Stereolupe Zeiss - Fokussierung hält nicht
« am: November 07, 2021, 15:59:23 Nachmittag »
Moin!
Ich habe ein Problem mit einem Zeiss Stereomikroskop III (Bezeichnung nach einer Zeiss-Broschüre, meinetwegen auch Stereolupe), das am Tischstativ F (47 52 00) befestigt ist. Wenn ich fokussiere, darf ich die Fokussierschrauben nicht loslassen, anderenfalls läuft das gute Stück langsam aber stetig abwärts. Gibt es eine Möglichkeit, dieses Verhalten durch Nachziehen einer Schraube o. ä. abzustellen? Ich weiß leider nicht, wo ich da ansetzen müsste. Es sind noch zwei Niedervoltlampen daran montiert, die ich nicht nutze, die das Gewicht der Gesamtkonstruktion aber nicht unerheblich steigern. Kann es schon ausreichen, sie abzumontieren, damit der Fokus wieder hält? Besten Dank im Voraus!
Viele Grüße
Markus

HCLange

  • Member
  • Beiträge: 453
Re: Stereolupe Zeiss - Fokussierung hält nicht
« Antwort #1 am: November 07, 2021, 16:19:34 Nachmittag »
Hallo Markus,

die Gängigkeit des Triebs kann man einstellen :
Neben dem linken Triebknopf ist eine verchromte Hülse mit Bohrungen Durchmesser 4mm, die man mit eingestecktem Stift oder Austreiber drehen kann, um den Trieb mehr oder weniger durch Reibflächen zu bremsen.

Herzliche Grüße
Christoph

Stadtmutant

  • Member
  • Beiträge: 7
Re: Stereolupe Zeiss - Fokussierung hält nicht
« Antwort #2 am: November 09, 2021, 14:42:02 Nachmittag »
Hallo Christoph,

vielen Dank! Die Hülse hatte ich unter anderem auch in Verdacht, hatte aber gehofft, der Ansatzpunkt wäre komfortabler. Ich werde erstmal die Zahnstange reinigen und neu fetten, und danach versuche ich, die Hülse fester zu ziehen.

Viele Grüße
Markus

ManK

  • Member
  • Beiträge: 452
Re: Stereolupe Zeiss - Fokussierung hält nicht
« Antwort #3 am: November 09, 2021, 16:53:22 Nachmittag »
Hallo Markus,
bei meinem Zeiss Stereo III sind das 3mm Bohrungen   - und links rum drehen dann wirds fester..
viel Erfolg
Manfred

Stadtmutant

  • Member
  • Beiträge: 7
Re: Stereolupe Zeiss - Fokussierung hält nicht
« Antwort #4 am: November 11, 2021, 15:02:29 Nachmittag »
Hallo Manfred,
ein wertvoller Tipp, dankeschön! Ich hätte definitiv nach rechts gedreht.
Viele Grüße
Markus

Stadtmutant

  • Member
  • Beiträge: 7
Re: Stereolupe Zeiss - Fokussierung hält nicht
« Antwort #5 am: November 12, 2021, 11:28:18 Vormittag »
Moin!
Habe die Führungsschienen gereinigt, neu gefettet, und den Trieb fester angezogen. Nun sollte der Fokus wieder halten. Trotzdem würde ich die nicht benötigten Nidervoltlampen gerne demontieren. Kann ich dazu die Schrauben am Schwalbenschwanz unterhalb des Objektivs lösen und die beiden Ringe, an denen die Lampen befestigt sind, entfernen? Oder kann man einfach die Klemmschrauben an den Armen lösen, um nur die Arme von den Ringen abzunehmen?
Viele Grüße
Markus

reblaus

  • Member
  • Beiträge: 4372
Re: Stereolupe Zeiss - Fokussierung hält nicht
« Antwort #6 am: November 12, 2021, 11:42:10 Vormittag »
Hallo Markus -

nimm nur die Arme ab! Aus meiner Erfahrung tritt doch immer mal wieder der Fall auf, dass man was am Stemi befestigen muss/will, z.B. zum Fotografieren, und dann ist das schnell erledigt.

Viele Grüße

Rolf

P.S. Ich habe eine halbe Kiste voll von diesen Armen und sie sind auch immer für stemifremde Bastelzwecke nützlich.

Stadtmutant

  • Member
  • Beiträge: 7
Re: Stereolupe Zeiss - Fokussierung hält nicht
« Antwort #7 am: November 12, 2021, 11:58:38 Vormittag »
Hallo Rolf,
ist auch erledigt, danke. Jetzt dürfte das gute Stück einsatzbereit sein.
Viele Grüße
Markus