Autor Thema: Rautenförmige (?) Diatomee  (Gelesen 290 mal)

Michael K.

  • Member
  • Beiträge: 270
Rautenförmige (?) Diatomee
« am: November 30, 2021, 15:59:02 Nachmittag »
Hallo zusammen,

Beim Durchsehen  von trockenen Diatomeen Proben nach seltenen Formen auf einem OT aus der Nordee (Carolinensiel), habe ich diese Diatomee (falls es eine ist) gefunden.
Weis jemand die genaue Bezeichnung? Eine Raute ist es auch nicht wirklich, hat ja 6 Seiten...
Ist es vielleicht eine Hälfte der kissenförmigen Diatomeen?

Das Foto ist mit dem Handy gemacht.



Gruss
Michael

anne

  • Member
  • Beiträge: 2508
    • flickr
Re: Rautenförmige (?) Diatomee
« Antwort #1 am: November 30, 2021, 17:48:35 Nachmittag »
Hallo Michael,
ich würde auf Biddulphia rhombus tippen, da fehlt dann aber jeweils ein Stück.
Findet man recht häufig in Proben aus der Nordsee.

lg
anne

Michael K.

  • Member
  • Beiträge: 270
Re: Rautenförmige (?) Diatomee
« Antwort #2 am: November 30, 2021, 18:11:47 Nachmittag »
Hallo Anne,

Das scheint es tatsächlich zu sein. Da fehlt auf beiden Seiten ein Stück der Rundung.
Ist mir gar nicht aufgefallen, weil es halt symetrisch ist.

lg
Michael