Autor Thema: Mikroaufnahmen Algen 4  (Gelesen 440 mal)

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1857
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Mikroaufnahmen Algen 4
« am: Januar 11, 2022, 09:48:07 Vormittag »
Hallo zusammen,

es haben sich wieder ein paar Algenfotos angesammelt, die ich hier zeigen möchte.

Verwendete Mikroskope:
Leica DMRX
Nikon Mikrophot FXA

Viel Vergnügen beim Betrachten der Fotos.

Herzliche Grüße
Frank


Lyngbya sp.


Microthamnion sp.


Microthamnion kuetzingianum


Pyramimonas parkeae


Scherffelia sp.


Skeletonema sp.


Pyramimonas parkeae


Cosmarium amoenum


Cyanophyte


Eremosphaera viridis


Gonatozygon brebissonii


Coenochloris fottii cf


Spirulina meneghiniana cf


Stephanosphaera pluvialis


Stigeoclonium tenue


Tetraselmis chui


Trentepohlia sp.


Stephanosphaera pluvialis

SNoK

  • Member
  • Beiträge: 300
    • Kralls beste Seite
Re: Mikroaufnahmen Algen 4
« Antwort #1 am: Januar 11, 2022, 10:09:40 Vormittag »
Lieber Frank,

sehr schöne Bilder, wie immer. Freut mich, dass jetzt auch das DMRX „offiziell“ zum Einsatz kommt. Was mit welchem Mikroskop gemacht ist, bleibt zwar offen, aber Du hast ja zwei tolle Mikroskope, die geben sich nichts.

Grüße
Stephan
Mikroskop: Leica DMRB
Objektive: Plan Fluotar und Plan Apo
Stereomikroskop: MBS 10
Kamera: Sony alpha 6500
Webseite: https://kralls.de
Vorstellung: https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=41749.msg308026#msg308026

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 6312
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Mikroaufnahmen Algen 4
« Antwort #2 am: Januar 11, 2022, 11:40:09 Vormittag »
Lieber Frank,

tolle Aufnahmen wie von Dir gewohnt, danke fürs Zeigen!
Und auch wie immer: darf ich? :)

Herzliche Grüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1857
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Re: Mikroaufnahmen Algen 4
« Antwort #3 am: Januar 11, 2022, 13:33:13 Nachmittag »
Lieber Jörg,

Danke.
Du darfst gerne, wie immer.  :)

Herzliche Grüße
Frank

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1857
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Re: Mikroaufnahmen Algen 4
« Antwort #4 am: Januar 11, 2022, 13:39:35 Nachmittag »
Lieber Stephan,

auch Dir vielen Dank.
Ja, da gebe ich Dir vollkommen recht.
Letztendlich geben sich diese beiden Mikroskope nichts.
Aber dennoch mag ich das DMRX sehr, weil ich ohne Umbaumaßnahmen schnell zwischen Durchlicht, Auflicht und Fluoreszenz umschalten kann.

Hier kannst Du das "neue" Mikroskop sehen:

https://www.mikro-foto.de/Equipment.html

Herzliche Grüße
Frank


SNoK

  • Member
  • Beiträge: 300
    • Kralls beste Seite
Re: Mikroaufnahmen Algen 4
« Antwort #5 am: Januar 11, 2022, 13:56:19 Nachmittag »
Lieber Frank,

das mit der einfachen Bedienung hatte ich ja in dem Thread, wo es um Orthoplan oder Leica DMR ging auch zugunsten des DMR angeführt:

https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=42816.msg316355#msg316355

Wobei es bei mir ja nicht die Umschaltung zwischen Durchlicht, Auflicht und Fluoreszenz ist, sondern die zwischen Hellfeld, Phasenkontrast, Dunkelfeld und DIK.

Grüße
Stephan

Mikroskop: Leica DMRB
Objektive: Plan Fluotar und Plan Apo
Stereomikroskop: MBS 10
Kamera: Sony alpha 6500
Webseite: https://kralls.de
Vorstellung: https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=41749.msg308026#msg308026

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1857
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Re: Mikroaufnahmen Algen 4
« Antwort #6 am: Januar 11, 2022, 15:40:41 Nachmittag »
Lieber Stephan,

vielen Dank für den Hinweis.

Zwischen meinen Nikon und Leica Mikroskopen gibt es da keinen großen Unterschied bezüglich der Handhabung.
Beim Nikon ist es sogar hier noch etwas einfacher, da es objektivseitig nur ein DIC-Prisma (Nomarski - DIC) gibt.
Die Handhabung am Revolver-Kondensor ist identisch.

Herzliche Grüße
Frank

Martin Kreutz

  • Member
  • Beiträge: 655
Re: Mikroaufnahmen Algen 4
« Antwort #7 am: Januar 11, 2022, 21:19:07 Nachmittag »
Hallo Frank,

wieder ausgezeichnete Bilder! Obwohl Stephanosphaera als fotogenes Objekt hier schon oft gezeigt wurde, gefällt mir das letzte Bild in der Serie besonders. Du hast nicht nur die sehr feine Verästelung der Plasmafäden gut dokumentiert, sondern auch noch die zwei Geißeln der Zellen mit den Fokus bekommen. Ich habe mich auch schon an diesem Objekt versucht, aber nie so hinbekommen. Glückwunsch!

Martin

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1857
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Re: Mikroaufnahmen Algen 4
« Antwort #8 am: Januar 13, 2022, 09:40:42 Vormittag »
Vielen Dank Martin.