Autor Thema: Querschnitt einer Porree-Wurzel  (Gelesen 258 mal)

derda

  • Member
  • Beiträge: 1646
  • It‘s the little things that make life big.
Querschnitt einer Porree-Wurzel
« am: Januar 16, 2022, 20:09:03 Nachmittag »
ff
« Letzte Änderung: Januar 22, 2022, 17:58:46 Nachmittag von Erik W. »

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 5035
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Querschnitt einer Porree-Wurzel
« Antwort #1 am: Januar 16, 2022, 20:21:06 Nachmittag »
Hallo Erik,
sieht doch gut aus für einen Dünnschleifer. Vielleicht einen Stak aus mehreren Ebenen und das Foto gewinnt sicher noch an Schärfe über die ganze Fläche. Vielleicht sagst Du noch was zur Färbung, damit Schnippler Dir noch etwas helfen können.
Beste Grüße
Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ SMXX;
Inverses: Willovert mit Ph

derda

  • Member
  • Beiträge: 1646
  • It‘s the little things that make life big.
Re: Querschnitt einer Porree-Wurzel
« Antwort #2 am: Januar 16, 2022, 20:25:50 Nachmittag »
ff
« Letzte Änderung: Januar 22, 2022, 17:59:05 Nachmittag von Erik W. »