Autor Thema: Moose und Flechten  (Gelesen 673 mal)

Biofreak

  • Member
  • Beiträge: 23
Moose und Flechten
« am: Januar 28, 2022, 17:48:58 Nachmittag »
Hallo miteinander!
Ich bewundere gerade Moos- und Flechtenproben unter dem Stereomikroskop. Zusammen mit der Faszination für diese Pflanzen taucht jetzt auch die Frage nach ihrer Bestimmung auf. Es gibt ja viele Bestimmungsbücher für Moose und Flechten, ich suche eines, das vor allem durch wunderschöne Fotos heraussticht und möglichst auch Hinweise zum Thema Bioindikatoren gibt. Was könnt ihr mir empfehlen?
Wünsche Euch einen schönen Abend und grüsse Euch aus der Schweiz
Christine

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 2810
Re: Moose und Flechten
« Antwort #1 am: Januar 28, 2022, 18:56:14 Nachmittag »
Liebe Christine,

für die Moose empfehle ich  Ruprecht Düll/Barbara Düll-Wunder: Moose einfach und sicher bestimmen
für die Flechten, Volkmar Wirth/Ulrich Kirschbaum; Flechten einfach bestimmen

Beide Bücher sind bei Quelle & Meyer erschienen und handlich zum mitnehmen ins Gelände.

Für zu Hause das Standardwerk aus dem Ulmer Verlag:  Die Flechten Deutschlands 
Die Moose Baden Württembergs, Band 1 günstig für 19.90, Band 2 und Band 3 teuer.

Herzliche Grüße

Herbert

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 4887
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Moose und Flechten
« Antwort #2 am: Januar 28, 2022, 19:31:33 Nachmittag »
Hallo Herbert,

der Band 3 ist meines Wissens nach vergriffen (meinen hat A. Büschlen von mir bekommen), wenn überhaupt noch, dann Book on demand; teuer und anderes Format.

Grüße
Wolfgang
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=785.msg3654#msg3654
LOMO-Service
Das Erstaunen bleibt unverändert- nur unser Mut wächst, das Erstaunliche zu verstehen.
Niels Bohr

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 2810
Re: Moose und Flechten
« Antwort #3 am: Januar 28, 2022, 19:37:01 Nachmittag »
Hallo Wolfgang,

stimmt

Band 3 der Moose für gebraucht, sehr gut
589,00 EUR
zzgl. 9,99 EUR Verpackung & Versand

na ja, ohne Moos nix los!

herzliche Grüße
Herbert

Biofreak

  • Member
  • Beiträge: 23
Re: Moose und Flechten
« Antwort #4 am: Januar 28, 2022, 20:00:13 Nachmittag »
Danke vielmal Herbert, ich liebe Bücher, aber eigentlich wollte ich nur eines, dafür ein superschönes ..., da muss ich wohl umdenken und Platz machen im Büchergestell ;)
Liebe Grüsse
Christine
« Letzte Änderung: Januar 28, 2022, 20:03:39 Nachmittag von Biofreak »

A. Büschlen

  • Member
  • Beiträge: 2381
Re: Moose und Flechten
« Antwort #5 am: Januar 28, 2022, 21:00:46 Nachmittag »
Hallo Christine,

du schreibst:
Zitat
ch suche eines, das vor allem durch wunderschöne Fotos heraussticht und möglichst auch Hinweise zum Thema Bioindikatoren gibt.

Meines Wissens gibt es so etwas in aktueller Ausgabe z.Z. nicht. Antiquarisch gibt es viele schöne Werke!

Die 3 Bände, die  Moose Baden- Würthembergs sind vom Text her gut. Die Bilder erwecken nicht die grosse Begeisterung. Der Preis für Band 3 ist jenseits von gut und böse.

Hier findest du ein Literaturverzeichnis mit vorwiegend Bestimmungsliteratur: https://www.swissbryophytes.ch/index.php/de/hilfsmittel/literatur
Hier findest du die spanische Moosflora: http://www.florabriofiticaiberica.com/
Hier findest du die nordische Moosflora: https://www.nationalnyckeln.se/
Hier findest du sehr viele gute Infos : https://digitalcommons.mtu.edu/bryophyte-ecology/
Und hier aus der Arbeit von Michael Lüth: http://www.milueth.de/Moose/index.htm#collections

Gruss Arnold Büschlen

Biofreak

  • Member
  • Beiträge: 23
Re: Moose und Flechten
« Antwort #6 am: Januar 28, 2022, 21:26:05 Nachmittag »
Danke vielmal für die Links, Arnold, vermutlich bekomme ich meine Wünsche nicht unter einen Hut sondern muss mich entweder für gute Bestimmungsliteratur oder für einen schönen Fotoband entscheiden. Schwierig, ich bin schon sehr angetan von hervorragendem Bildmaterial ...
Herzliche Grüsse
Christine

« Letzte Änderung: Januar 28, 2022, 21:35:42 Nachmittag von Biofreak »

Alex H.

  • Member
  • Beiträge: 405
  • Botanik im Rheindelta am südöstlichen Bodensee
Re: Moose und Flechten
« Antwort #7 am: Januar 29, 2022, 01:53:35 Vormittag »
Hallo Christine,

vermutlich bekomme ich meine Wünsche nicht unter einen Hut sondern muss mich entweder für gute Bestimmungsliteratur oder für einen schönen Fotoband entscheiden.

die "Moosflora" von Jan-Peter Frahm und Wolfgang Frey beinhaltet sehr brauchbare Bestimmungsschlüssel und ist mit etwas Geduld in Online-Antiquariaten oder bei ebay gebraucht für ein paar Euro zu erwerben. Das Buch ist mittlerweile in der vierten Auflage erschienen, die dritte Auflage soll aber weniger Fehler aufweisen.
Ich benutze dieses Buch für die Bestimmung von Moosen und überprüfe die Ergebnisse dann mit den Detailaufnahmen in Michael Lüth's "Mosses of Europe"

Grüße
Alex
Ich befasse mich mit der Botanik, vorrangig mit der Morphologie der Blüten, Früchte und Samen der Spermatophyta und mit Kryptogamen im Allgemeinen.
Stereolupe: optimiertes LZOS MBS-10; Mikroskop: gut ausgestattetes LOMO Biolam

Biofreak

  • Member
  • Beiträge: 23
Re: Moose und Flechten
« Antwort #8 am: Januar 29, 2022, 07:47:55 Vormittag »
Danke vielmal, Alex, diese Kombination hört sich gut an.
Herzliche Grüsse
Christine

mikrowastl

  • Member
  • Beiträge: 53
  • herzlichen Gruss Hans
Re: Moose und Flechten
« Antwort #9 am: Januar 29, 2022, 14:30:33 Nachmittag »
Hallo Christine,

ein äusserst umfangreiches Werk ist hier herunterladbar:


Bryophyte Ecology, Janice M. Glime, (englisch, open access)

https://digitalcommons.mtu.edu/bryophyte-ecology/


Copyright Info:
Bryophte Ecology Rights Information
Copyright and Reuse

Copyright © 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017 Janice Glime.

All images remain the property of the photographers or rights holders. Photographers or rights holders should be contacted directly with any requests to reproduce the images contained within this work.

The text may be reproduced for personal use, research, teaching (including distribution to classes), or any "fair use" as allowed under U.S. Copyright Law. This work may be linked to freely in non-commercial, non-subscription digital editions created for an educational purpose. Please include this statement with any reproductions created.

Other uses of these materials, including for-profit book publishing or subscription-based digital editions require the expressed written permission of the rights holders.

Gruß
Hans

Biofreak

  • Member
  • Beiträge: 23
Re: Moose und Flechten
« Antwort #10 am: Januar 29, 2022, 16:10:22 Nachmittag »
Danke vielmal für den Link, Hans, wahrlich ein grosses Werk ...
Herzliche Grüsse
Christine