Autor Thema: Auflichtexperiment  (Gelesen 638 mal)

peter-h

  • Member
  • Beiträge: 3463
  • Leitz 1883
    • Mikroskopie als Hobby
Auflichtexperiment
« am: Mai 12, 2022, 16:37:24 Nachmittag »
Liebe Rätselfreunde7innen,

ein nicht alltägliches Etwas hat mich gereizt aufgenommen zu werden. Was steckt dahinter ?
Aufn. Olympus BH2-UMA , Neo DPlan 5x/0,1 , Auflicht-Dunkelfeld mit Blende , NFK 1,67x , NEX3n.

Viel Spass
Peter

TSchöll

  • Member
  • Beiträge: 24
Re: Auflichtexperiment
« Antwort #1 am: Mai 12, 2022, 18:48:10 Nachmittag »
Hallo Peter, kann es sein, daß Du Dein Geld anstelle von Mikroskopzubehör in Maple Leafs gesteckt hast? Sehr schöne Detailaufnahme!
Grüße
Till

peter-h

  • Member
  • Beiträge: 3463
  • Leitz 1883
    • Mikroskopie als Hobby
Re: Auflichtexperiment
« Antwort #2 am: Mai 12, 2022, 22:33:43 Nachmittag »
Hallo Till,

hast gute Augen oder eine gute Lupe.  :D
Solche Oberflächen sind eine kleine Herausforderung. Es ist das Sicherheitszeichen bei der Münze.
Man gönnt sich ja sonst nix  ;D ;D ;D

Gruuß
Peter

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 4998
    • Naturfoto-Zimmert
Re: Auflichtexperiment
« Antwort #3 am: Mai 13, 2022, 08:23:40 Vormittag »
Hallo Peter

Perfekt gemacht und Münze war auch meine Vermutung. Hast Du auch eine Aufnahme die die gesamte Münze zeigt, zumindest mich würde das sehr interessieren.

Liebe Grüße

Gerhard
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

peter-h

  • Member
  • Beiträge: 3463
  • Leitz 1883
    • Mikroskopie als Hobby
Re: Auflichtexperiment
« Antwort #4 am: Mai 13, 2022, 11:08:45 Vormittag »
Hallo Gerhard,

ich hoffe nicht dass es eine Frage ist, ob ich die Münze auch wirklich besitze  :D
Ja ! Das Bild war nicht geklaut. Es ist verdammt schwer so ein schillerndes Objekt halbwegs brauchbar abzulichten. Die ges. Münze wurde nun mit einem Olympus Zuiko MC Auto-Macro 50mm 1:3,5 aufgenommen. Es gibt bessere Objektive, aber man kann nicht ALLES haben. Leider wird durch die Reduktion auf Forenformat auch die Auflösung begrenzt.

Ein schönes Wochenende
Peter
« Letzte Änderung: Mai 13, 2022, 11:10:39 Vormittag von peter-h »

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 4998
    • Naturfoto-Zimmert
Re: Auflichtexperiment
« Antwort #5 am: Mai 13, 2022, 16:09:50 Nachmittag »
Hallo Peter

Danke, ist ein Augenschaus🙏
Das du ein Liebhaber von schönen Münzen bist steht für mich außer Zweifel😀

Liebe Grüße

Gerhard
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...