Autor Thema: Diatomeen verschiedener Herkunft (Forts.)  (Gelesen 290 mal)

Päule Heck

  • Member
  • Beiträge: 1106
Diatomeen verschiedener Herkunft (Forts.)
« am: Mai 13, 2022, 22:47:44 Nachmittag »
Hallo,

heute mal nicht ganz alltägliche Spezies:

Ein Winzling aus der Nordsee:

Danke an Rene für die Korrektur !!!

Eine ur-alte aus Frankreich:

Dazu ein Link: http://symbiont.ansp.org/dntf/details.php?id=005419

Und noch eine deformierte Diploneis


Allen ein schönes Wochenende !!!
Päule
« Letzte Änderung: Mai 16, 2022, 15:27:59 Nachmittag von Päule Heck »

Siegfried

  • Member
  • Beiträge: 865
Re: Diatomeen verschiedener Herkunft (Forts.)
« Antwort #1 am: Mai 14, 2022, 16:15:46 Nachmittag »
Hallo Päule
Wieder, für mich neue Diatomeenspezies klasse abgelichtet.
Das Invertieren finde ich sehr gut.
   Gruß von Siegfried